Das Glück so leise

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Samuels Leben ist ein Scherbenhaufen. Plötzlich ohne Geld, Job und Freundin ist die einzige Rettung seine reiche, etwas verrückte Großmutter Henriette. Auf einem Gut im norddeutschen Niemandsland betreibt sie eine Agentur, mit der sie Wünsche erfüllt. Doch Henriette denkt gar nicht daran, ihrem Enkel bedingungslos Geld zu schenken. Also muss Samuel bleiben und ihr dabei helfen, die Träume anderer Menschen zu erfüllen. Dabei findet er nicht nur zu sich selbst zurück, er trifft auch Lillan, die seit ihrer Jugend gehörlos ist und mit ihrer kleinen Tochter auf dem Gut lebt. Zwischen den beiden ist es Feindschaft auf den ersten Blick. Doch Sam lernt, sich auf Lillans stille Welt einzulassen. Es folgen Momente des Glücks, bis Samuel einen fatalen Fehler macht …

  • Manchmal muss man den Kopf verlieren, damit die Liebe einen findet

  • So erfrischend, heiter und berührend wie ein Sommerregen am Meer

  • Eine berührende Liebesgeschichte zwischen einer Frau ohne Gehör und einem Mann, der die Stille entdeckt

  • Für alle Leserinnen von Meike Werkmeister, Viola Shipman und Anna McPartlin


Taschenbuch, Klappenbroschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36073-0
Erschienen am  10. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Ostseeküste, Deutschland

Leserstimmen

…berührend, ergreifend und entzückend zugleich…

Von: Buch Versum

22.11.2020

Das Glück so leise ist eine ergreifendes, emotionsgeladene und entzückendes Werk, die einen Sams und Lillans Geschichte erzählt. Sam der unzufrieden das Jobangebot seiner Oma annimmt und Lillans Aufgaben dadurch zum Wackel bringt, diesen aber auch immer näher in seinen Bann zieht. Wer hätte gedacht das Sam dazu bestimmt ist die stille Welt von Lillan viel bunter, lebendiger und vielleicht auch lebenslustiger macht. Er schafft es in kürze nicht nur das Herz ihrer Tochter als natürlich auch die harten Mauer von Lillans zu durchbrechen. Ganz schnell verfängt man sich in ihrer Chemie und Dynamik und fiebert den guten Ausgang entgegen. Besonders das ungeahnte Engagement von Sam für die gute Sache und seine liebevoller Umgang sind erstaunlich, er überrascht und begeistert. Herausstechend mit der Kombination mit Lillan, sie arbeiten und harmonieren perfekt miteinander. Das Dilemma von Sam, der nicht weiß ob er genau dafür geschaffen ist und diese mit seinen eigenen Zukunftsplänen kollidieren reißt mit und verwickelt in den weiteren Verlauf. Auch Lillan und ihre Sorge um ihr Herz und ihre Gefühle ziehen an und involvieren innerhalb ihren Schmerz auch in ihre Freude. Ich bleibe daher sehr gut unterhalten, entzückt und begeistert von dem emotionalen als auch guten Taten zum Verbreiten vom Glück zurück. Herausstechend auch den Mut und die Stärke die Risiken einzugehen, um jemanden sein Glück zu bescheren. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt. #DasGlücksoleise #Leonie Lastella #Diana #Rezension

Lesen Sie weiter

Bezaubernder Liebesroman

Von: Katy15986

01.11.2020

Sam hat gerade seinen Job und seine Freundin verloren. Er hofft auf eine Finanzspritze von seiner Großmutter Henriette und besucht diese auf ihrem Gestüt. Sie will ihm das Geld nur unter der Bedingung geben, dass er eine Zeit lang für sie arbeitet. Nach anfänglicher Skepsis gefällt ihm die Arbeit von Tag zu Tag besser. Besonders die gehörlose Lillian und ihre Tochter Ida haben es ihm angetan. Aus der anfänglichen Abneigung wachsen schon bald zarte Gefühle bis Sam etwas Unbedachtes tut, womit er die Beziehung aufs Spiel setzt... Leonie Lastella beschreibt die Charaktere so einfühlsam und bunt, wie kaum ein anderer Autor. Sie schafft es immer wieder mich an ihre Bücher zu fesseln, sodass ich sie nicht weglegen möchte. Ich möchte nicht allzu viel verraten, deshalb fällt es mir schwer auf den Inhalt einzugehen ohne zu spoilern. Eines kann ich aber sagen: Dieser Roman ist erfrischend - mit einer Prise Dramatik, viel Liebe, Humor, Herzlichkeit und Momenten in denen man nur den Kopf schütteln möchte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Leonie Lastella wurde in Lübeck geboren und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf nordwestlich von Hamburg. Ihre Werke wurden unter anderem von der DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautorinnen ausgezeichnet. Autorin sein bedeutet für sie, mehrere Leben führen zu können und die Leser*innen mit ihren Worten zu berühren.

Zur Autor*innenseite