Das Mädchen im blauen Mantel

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019

Ab 13 Jahren
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Schuld und Verrat, Mut und Widerstand

Amsterdam ist von den Nazis besetzt. Hanneke trauert dort um ihren Freund, der an der Front gefallen ist. Als kleinen Akt der Rebellion gegen die Deutschen beschafft sie Schwarzmarktgüter. So hält sie sich und ihre Eltern über Wasser. Doch eines Tages erhält sie einen sehr ungewöhnlichen Auftrag: Sie soll ein jüdisches Mädchen finden, das aus einem Geheimversteck verschwunden ist. Auf der Suche nach diesem Mädchen gerät Hanneke in ein Netz aus Lügen, Rätseln und Geheimnissen.

»Wegen seiner literarischen Qualität kann Hesses Roman auch Jugendlichen empfohlen werden, die sich für historische Themen zunächst einmal nicht interessieren.«

Eselsohr

Aus dem Amerikanischen von Cornelia Stoll
Originaltitel: Girl in the Blue Coat
Originalverlag: Curtis Brown, US
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31319-0
Erschienen am  14. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Amsterdam, Niederlande

Leserstimmen

das Mädchen mit dem blauen mantel unbedingt lesen

Von: Flynn_Fox 22

03.04.2020

Das Buch ist sehr schön geschrieben es gibt viel trauer und Rebellion und es kommt am ende doch alles anders als erwartete. Unbedingt lesen sehr spannend hat den deutschen Jugendliteratur preis eindeutig verdient📘🥇

Lesen Sie weiter

Das Mädchen im blauen Mantel 🧵🧥

Von: Malika Maarouf

06.11.2019

Halli, hallo, hallölle, 💗 heute rezensiere ich dieses Buch hier. Es nennt sich (wie man eigentlich auch im Titel lesen kann): das Mädchen im blauen Mantel. Und es war ein meeeegaaaa Buch! Ich spanne euch jetzt nicht länger auf die Folter und fange jetzt an, euch zu erzählen, um was es geht: Schuld und Verrat, Mit und Widerstand Amsterdam ist von den Nationalsozialisten (Nazis) besetzt. An der Front ist Hanneke's Freundgefallen und nun trauert sie um ihn. Sie beschafft Schwarzmarktgüter als kleinen Akt der Rebellion gegen die Deutschen. Nur so hält sie ihre Eltern und sich selbst über Wasser. Doch dann: Sie erhält einen ungewöhnlichen Auftrag: sie soll sich auf die Suche nach einem jüdischen Mädchen machen, das aus einem Geheimversteck verschwunden ist. Hanneke gerät in ein Netz aus Geheimnissen, Lügen, Intrigen und Rätseln, während sie auf der Suche nach diesem Mädchen ist... Klingt mega, ist mega also einfach nur ein super Buch!!!!❤️❤️❤️❤️❤️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Monica Hesse stammt aus Illinois und ist Journalistin bei der Washington Post. Sie lebt mit ihrem Mann und einem verrückten Hund in Washington. »Das Mädchen im blauen Mantel«, ihr erster Roman, der auf Deutsch erschien, erhielt zahlreiche Preise, darunter den renommierten Edgar Award in der Kategorie »Junge Erwachsene«. Es wurde von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominiert.

Zur AUTORENSEITE

Cornelia Stoll, geboren 1953, hat eine Ausbildung zur Übersetzerin, zur Englischlehrerin und zur Buchhändlerin. Sie war in allen drei Berufen tätig und übersetzt seit 1988 hauptsächlich englische Kinder- und Jugendliteratur, darunter Bücher von Zizou Corder, Monica Hesse, Erin Hunter, Beth Kephart, Gary Paulsen und Philip Pullman. Sie lebt in Tübingen.

zum Übersetzer

Pressestimmen

»Es ist ein einfühlsames, packendes Buch mit klaren, verständlichen Sätzen, eine Geschichte über den kleinen, alltäglichen Verrat in einem grossen Krieg!«

Kinder- und Jugendmedien Aargau

»Ein spannendes Buch aus sehr finsteren Zeiten.«

Westfalen-Blatt (01. Februar 2018)

»Die Geschichte berührt und fesselt. [...] Ein absolut lesenswertes und wichtiges Buch.«

JULIM Jugendliteratur und Medien

»Ein packender historischer Jugendroman.«

Der Weinberg. Missions- und Familienzeitschrift

»Ein absolut lesenswertes und wichtiges Buch.«

Ajum

»Ein eindringliches Buch über eine unvorstellbare Zeit.«

Gelnhäuser neue Zeitung

Weitere Bücher der Autorin