Das Weihnachtswunder

Roman

TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die schönsten Wunder geschehen, wenn es schneit!

Singlefrau Kathi arbeitet als Sekretärin in der Werbeagentur WUNDER. Dort heimsen andere regelmäßig die Lorbeeren für ihre kreativen Erfolgsideen ein. Ein neuer Auftrag führt sie mit dem Fotografen Jonas zusammen. Auf der Weihnachtsfeier der Agentur vermasselt es sich Kathi durch ein Missverständnis so sehr mit ihm, dass Jonas denkt, ihr liege nichts an ihm. Zudem gerät ihr Job in Gefahr. Unglücklich verlässt Kathi die Party und stürzt im dichten Schneetreiben. Als sie aufwacht, ist ein Mann über sie gebeugt, der sich als ihr Schutzengel vorstellt. Er will Kathi auf wunderbare Weise dabei helfen, endlich ihr Glück zu finden …

»Einfach romantisch!«

HÖRZU (30. November 2018)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0631-6
Erschienen am  01. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wunderschönes Weihnachtsmärchen

Von: Kaddiesbuchwelt

12.12.2018

Ich oute mich als ein richtiger Weihnachtsmuffel. Während Andere schon Anfang Dezember begeistert ihre Wohnung schmücken, die Adventskalender leeren, alles für den Heiligen Abend planen und lauthals Weihnachtslieder mitsingen, brauche ich da etwas länger. Also habe ich mir gedacht, dieses Jahr werde ich mein ersten Weihnachtsroman seit vielen Jahren lesen. Vielleicht hilft das ja. Und was soll ich sagen, es hat geholfen. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Die Seiten fliegen so dahin und die Geschichte gerieselt auf den Leser ein wie weicher Schnee. Auch wenn die Geschichte sehr vorhersehbar ist, hat sie mich sehr unterhalten und am Ende auch berührt. Ich bin aber eher ein Fan der Geschichte um Angelo und Erika. Diese Beiden haben mein Herz zum schmelzen gebracht, während mir Kathi manchmal ein bisschen auf die Nerven gegangen ist. Denn sie schafft es lange nicht, mal ihre Ellenbogen zu benutzen. Und was mit das Nervigste war: ich habe mich so oft selbst in Kathi wiedererkannt, dass ich über mich nur die Augen verdrehen konnte. Vielleicht gerade deswegen mochte ich dieses Buch so sehr. Noch nie habe ich mich so mit einer Protagonistin verbunden gefühlt. Vieles traf auf mich zu: - Der Name (nur ich werde ohne H geschrieben) - auch ich habe Gewichtsprobleme und habe oft Probleme damit, zu nett zu sein (und ja, sowas gibt es) und last but not least - auch ich habe ein ähnliches Verhältnis zu meinem Vater (nur meiner hatte nicht diese Wendung). Es liegt nahe, warum ich dieses Buch nicht aus der Hand legen konnte und es binnen sehr kurzer Zeit durchgelesen habe. Bewertung: "Das Weihnachtswunder" ist ein vorhersehbarer Roman für diese Jahreszeit, der einen aber mit einem sehr guten Gefühl zurück lässt. Die Geschichte hat mich tief berührt und mich nicht losgelassen. Der Schreibstil ist einfach wunderschön und ich würde gerne mehr von der Autorin lesen. Daher spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus und vergebe 5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Traumhaft schön

Von: Wonni1986

09.12.2018

Titel: "Das Weihnachtswunder" Autor: Angelika Schwarzhuber Verlag: Blanvalet Seitenzahl: 398 Cover: Mir gefiel das Cover auf den ersten Blick. Es ist in warmen Farben gehalten, mit einer goldenen Schrift und einer Frau von hinten, die auf etwas zu zugehen scheint. Schreibstil: Auch hier bei diesem wundervollen Buch bleibt sich Frau Schwarzhuber treu. Sie hat die Gabe emotionales so zu verpacken, dass es dennoch spannend bleibt. Jedes Wort was von ihr geschrieben wurde, ist mit viel Wärme und Herzlichkeit niedergeschrieben wurden. Man fühlte jede Handlung, man sah jede Person von seinem Auge und man war an jedem Ort mit dabei. Erzählt wurde aus der Sicht von den Protagonisten und in der allgemeinen Form. Inhalt: Die schönsten Wunder geschehen, wenn es schneit! Singlefrau Kathi arbeitet als Sekretärin in der Werbeagentur WUNDER. Dort heimsen andere regelmäßig die Lorbeeren für ihre kreativen Erfolgsideen ein. Ein neuer Auftrag führt sie mit dem Fotografen Jonas zusammen. Auf der Weihnachtsfeier der Agentur vermasselt es sich Kathi durch ein Missverständnis so sehr mit ihm, dass Jonas denkt, ihr liege nichts an ihm. Zudem gerät ihr Job in Gefahr. Unglücklich verlässt Kathi die Party und stürzt im dichten Schneetreiben. Als sie aufwacht, ist ein Mann über sie gebeugt, der sich als ihr Schutzengel vorstellt. Er will Kathi auf wunderbare Weise dabei helfen, endlich ihr Glück zu finden … Meinung: Ach, war das schön. Es ist mein 2. Weihnachtsbuch von Frau Schwarzhuber und auch hier sprang mein kleines Herz nach allen Seiten auseinander. Die Handlung war wirklich sehr romantisch, aber nicht so dass man vorlauter Kitsch den kopfschüttelt, weil es zu viel wurde…nein es war „schöne Romantik“. Kathi die nie, aber auch wirklich nie die wahre Liebe kennenlernen durfte, hat es satt…sie hat es satt, das andere immer die Lorbeeren sammeln, das andere immer vom Amors Pfeil getroffenen werden und sie hat es satt dick zu sein. Ja so ein bisschen konnte ich mich in sie hineinversetzten…ich bin genauso wie sie ein guter und hilfsbereiter Mensch. Auch ich habe einige Pfunde zu viel auf den Rippchen, aber ich habe meinen Herzens Mann schon gefunden. Aber das es ja ein Buch ist, gibt es vielleicht für Kathi die Möglichkeit ihr Leben zu ändern. Denn es taucht ein Engel auf, dieser hilft ihr ein bisschen. Er zeigt ihr das man auch mal nein sagen kann. Er zeigt ihr, dass es nicht wichtig ist wie viel man wiegt…denn es kommt auf die inneren Werte an. Und er zeigt ihr das die wahre Liebe genau vor ihren Augen ist. Es gibt da noch zwei/drei Leute die eine, mehr oder weniger, wichtige Rolle in ihrem Leben spielen. Aber ich möchte oder würde es mir wünschen, wenn ihr dieses bezaubernde Buch lest. Ihr werdet es nicht bereuen und gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit schadet ein wenig Zauber nicht, oder?

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Angelika Schwarzhuber lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt an der Donau. Sie arbeitet auch als erfolgreiche Drehbuchautorin für Kino und TV, unter anderem für das mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnete Drama »Eine unerhörte Frau«. Zum Schreiben lebt sie gern auf dem Land, träumt aber davon, irgendwann einmal die ganze Welt zu bereisen.

Zur AUTORENSEITE