Das Winterkarussell

Roman

TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein nostalgisches Karussell im Schnee, verlorene Träume und ein neuer Anfang …

Nachdem die fünfzehnjährige Antonia ihre Mutter bei einem Unfall verloren hat, findet sie sich bei ihrem bislang unbekannten Großvater Otto auf dessen Bauernhof im Taunus wieder. Die Annäherung zwischen dem mürrischen Greis und dem Teenager gestaltet sich schwierig – bis Antonia ein altes Karussell in der Scheune entdeckt. Sie ist ganz verzaubert von dem nostalgischen Fahrgeschäft, und eines Abends beginnt ihr Großvater schließlich zu erzählen: von damals, als er noch ein junger Schausteller war und sich auf dem Weihnachtsmarkt in Frankfurt zum ersten Mal im Leben unsterblich verliebte …

Ein modernes Weihnachtsmärchen – perfekte Unterhaltung für kuschelige Winterabende!


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 336 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0887-7
Erschienen am  21. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Frankfurt, Deutschland

Leserstimmen

Gut aber nicht perfekt ....

Von: Eulenhummel

22.10.2020

📖 𝔇𝔞𝔰 𝔚𝔦𝔫𝔱𝔢𝔯𝔨𝔞𝔯𝔲𝔰𝔰𝔢𝔩𝔩 📝 𝔄𝔫𝔫𝔞 𝔏𝔦𝔢𝔟𝔦𝔤 🔎 KT Inhalt : Ein nostalgisches Karussell im Schnee, verlorene Träume und ein neuer Anfang … Nachdem die fünfzehnjährige Antonia ihre Mutter bei einem Unfall verloren hat, findet sie sich bei ihrem bislang unbekannten Großvater Otto auf dessen Bauernhof im Taunus wieder. Die Annäherung zwischen dem mürrischen Greis und dem Teenager gestaltet sich schwierig – bis Antonia ein altes Karussell in der Scheune entdeckt. Sie ist ganz verzaubert von dem nostalgischen Fahrgeschäft, und eines Abends beginnt ihr Großvater schließlich zu erzählen: von damals, als er noch ein junger Schausteller war und sich auf dem Weihnachtsmarkt in Frankfurt zum ersten Mal im Leben unsterblich verliebte … ✒️ Mein erstes Winter- oder Weihnachtsbuch dieses Jahr! ❄️ Winterkarussell.... ein Buch mit ganz viel Potential. Aber für mich wurde dieses leider nicht ganz genutzt. Mir war der Schreibstil etwas zu flach, die Emotionen haben oft gefehlt. Es entstand keine Spannung , das Mietfiebern und Hoffen beim Lesen kam mir einfach zu kurz, da alle „Probleme“ sofort noch im laufenden Kapitel gelöst wurden. Ich hab mir von den - wie auf dem Klappentext beschriebenen Problemen zwischen Opa Otto und Antonia, viel mehr Geschichte gewünscht. Otto vertraute sich schnell Antonia an und öffnete sich ihr ohne großes Annähern oder Vertrauen aufzubauen .... Die Trauer um Antonias Mutter kam mir viel zu kurz und wurde mir zu schnell abgehandelt. Leider war mir der Schreibstil einfach zu flach, zu vorhersehbar und ohne großes Gefühl! Schade. Die Story ist gut. Das Buch lässt sich locker und leicht lesen, große Ansprüche stellen darf man allerdings nicht. Die Geschichte von Otto & Lene gefiel mir hingegen richtig gut! Da waren Emotionen & Spannung da! Ein süßes Buch mit einer wirklich schönen Geschichte, aber ohne grossem Drama & Mitfiebern. Ich gebe 3,5 ⭐️, und einen halben dazu, für dieses wirklich wunderschöne Cover! Danke an das @bloggerportal fürs Bereitstellen des Buches!

Lesen Sie weiter

Eine Geschichte fürs Herz

Von: Tiaras Bücherzimmer

21.10.2020

​Bei diesem Buch habe ich mich sofort in das wunderschöne Cover verliebt. Es ist in meinen Lieblingsfarben gehalten und die silbernen Blätter glitzern sehr schön. Und die Geschichte dahinter konnte mich genauso begeistern. Sie beginnt zwar sehr traurig, Lene verliert ihre Mutter durch einen Autounfall und steht mit 15 Jahren schon alleine im Leben, da auch ihr Vater bereits sehr früh verstorben ist. Ein Großvater von dem sie nichts wußte, wird ausfindig gemacht, doch der ist sehr griesgrämig und scheint überhaupt kein Interesse an seiner Enkelin zu haben und auch die Dorfbewohner meiden ihn ... Antonia ist sehr liebenswürdig, man muß sie einfach sofort mögen und ich habe sie auch von Anfang an in mein Herz geschlossen. Sie gibt nicht auf und versucht alles um sich ihrem Großvater zu nähern. Schon bald merkt sie, dass er gar nicht so mürrisch ist, schließlich wusste er ja auch nichts von Antonia. Und als sie dann im Schuppen sein nostalgisches Karussell entdeckt und voller Begeisterung dafür ist, ist das Eis zwischen den beiden geschmolzen. Anna Liebig erzählt sehr warmherzig und abwechselnd zwischen zwei Zeitebenen. So erleben wir in Rückblicken den jungen Otto, wie er auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt seine erste große Liebe kennen lernte. Trotz des traurigen Anfangs habe ich mich in der Geschichte sehr wohlgefühlt, es herrscht eine ganz besondere und heimelige Atmosphäre und man mag eigentlich gar nicht zum Ende kommen. Hier kann man nur 5 Sterne vergeben, die Geschichte ist so voller Liebe und Emotionen und tut einfach gut. Vielen Dank an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anna Liebig ist das Pseudonym von Nicole Steyer, einer erfolgreichen Autorin historischer Romane. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern im Taunus. Bereits mit acht Jahren begann sie, Geschichten zu erfinden und niederzuschreiben. »Das Winterkarussell« ist ihre Liebeserklärung an die schönste Zeit des Jahres: Weihnachten.

Zur AUTORENSEITE

Events

03. Dez. 2020

Lesung mit Anna Liebig

19:30 Uhr | Langen | Lesungen
Anna Liebig
Das Winterkarussell

Videos

Links