Das Wunder eines Augenblicks

Roman

(3)
TaschenbuchDEMNÄCHST
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Jeremy Marsh war sich seiner Sache ganz sicher gewesen: Nie mehr würde er seinem Herzen folgen, nie New York verlassen – und vor allem niemals Vater werden. Doch nun sitzt er plötzlich mit Lexie, der Liebe seines Lebens, im abgeschiedenen Örtchen Boone Creek und freut sich auf die Geburt seiner Tochter. Gerade als er beginnt, sich an sein neues Leben zu gewöhnen, erhält er eine mysteriöse Nachricht. Sie beschwört die Schatten der Vergangenheit herauf und droht sein ganzes Glück zu zerstören.


Aus dem Amerikanischen von Adelheid Zöfel
Originaltitel: At First Sight
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42393-0
Erscheint am 10. Februar 2020

Leserstimmen

Das Wunder eines Augenblicks

Von: christinemee

20.04.2019

Nicholas Sparks lässt einen teilhaben an der Gedanken-und Gefühlswelt von Jeremy, der sein Leben für die Liebe vollkommen verändert hat. Er schreibt über das Glück der wahren Liebe, aber auch über Verunsicherungen in einer Beziehung und gut geglaubte Freunde. Ein Buch, was mich zum Ende hin zu Tränen gerührt hat und in dem der Ausgang der Liebesgeschichte für mich nicht zu erahnen war. Für jeden zu empfehlen, der was für Liebesromane übrig hat.

Lesen Sie weiter

My opinion

Von: Aleksandra

01.10.2016

I like Sparks' stories but this one isn't exciting and you can't put yourself in the characters places like in other stories. There is no suspence until the 30 last pages. This makes me disappointed.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen.

Zur AUTORENSEITE