Das dunkle Herz des Waldes

Ab 14 Jahren
TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Es stimmt nicht, dass der Drache die Mädchen, die er sich holt, verspeist. Ganz gleich, was für Geschichten man sich außerhalb unseres Tales erzählen mag …

Agnieszka liebt ihr Dorf und das Tal, in dem sie lebt. Doch jenseits des silbernen Flusses im Dunklen Wald lauert eine böse Macht. Nur der »Drache«, ein mächtiger Zauberer, kann sie unter Kontrolle halten. Dafür fordert er alle zehn Jahre ein Mädchen, das ihm dienen muss. Der Zeitpunkt der Wahl naht, und alle wissen, dass es Kasia treffen wird, Agnieszkas beste Freundin. Sie ist schön, anmutig, tapfer – das Gegenteil von Agnieszka. Als der Drache aber kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

»Insgesamt ein sehr schönes Buch, welches ich jedem Fantasy-Fan ans Herz legen kann.«


Aus dem Amerikanischen von Marianne Schmidt
Originaltitel: Uprooted
Originalverlag: Del Rey / RH, US
Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31244-5
Erschienen am  12. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Unglaublich schön

Von: kat.loves.books_

27.11.2018

Es stimmt nicht, dass der Drache die Mädchen, die er sich holt, verspeist. Ganz gleich, was für Geschichten man sich außerhalb unseres Tales erzählen mag … Agnieszka liebt ihr Dorf und das Tal, in dem sie lebt. Doch jenseits des silbernen Flusses im Dunklen Wald lauert eine böse Macht. Nur der »Drache«, ein mächtiger Zauberer, kann sie unter Kontrolle halten. Dafür fordert er alle zehn Jahre ein Mädchen, das ihm dienen muss. Der Zeitpunkt der Wahl naht, und alle wissen, dass es Kasia treffen wird, Agnieszkas beste Freundin. Sie ist schön, anmutig, tapfer – das Gegenteil von Agnieszka. Als der Drache aber kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka. Das Cover ist hübsch und passt wirklich gut zur Geschichte und zu dem, was man sich an Hand des Klappentextes vorstellt. Der Schreibstil ist speziell, er ist zwar flüssig und spannend, aber es fühlt sich fast schon so an, als würde man ein Märchen lesen, Dadurch schreitet die Geschichte mal schneller und mal langsamer voran, was mir wirklich gut gefallen hat. Die Kapitel sind durchgehend aus Agnieszkas Sicht geschrieben, was es einem erleichtert, sich in sie hinein zu versetzen und ihre Gefühle und Gedanken nachzuvollziehen. Agnieszka als Charakter hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn sie ab und zu etwas naiv handelt. Sie lässt sich nicht unterkriegen und macht, was sie für richtig hält. Mit dem Drachen konnte ich anfangs wirklich nicht viel anfangen, aber nach und nach ist er mir doch immer mehr ans Herz gewachsen. Aber auch Kasia fand ich unglaublich toll und hätte gerne mehr von ihr gelesen. Insgesamt hat mir das Buch also unglaublich gut gefallen, da mir der Schreibstil und die Geschichte mit allen Charakteren wirklich super gefallen hat. Ein paar Szenen, waren mir zu kurz, andere etwas zu lang, aber das kam nur selten vor. 4,5/5 Sterne

Lesen Sie weiter

Magisches Buch

Von: Janas.buchwelt

26.11.2018

Lieblingscharaktere: Sarkan, Agnieszka Bewertung: 4,5 🌟 Schon zu Beginn habe ich gemerkt, dass der Schreibstil dieses Buches etwas sehr besonderes ist. Er ist ziemlich sachlich und ich hatte das Gefühl, dass die Emotionen der Charaktere etwas untergegangen sind. Dies besserte sich allerdings mit der Zeit, so dass ich die Besonderheit dieser Schreibweise zu schätzen lernte 😁 Zwischendurch hat sich die Geschichte dadurch etwas in die Länge gezogen, obwohl sie mir sehr gut gefallen hat. Je weiter die Geschichte voranschritt desto lieber mochte ich den Schreibstil und die interessanten Charaktere dieses Buches. Die Zauber wurden sehr gut und lebhaft beschrieben, so dass sie sich vor meinen Augen abspielten wie in einem Film. Ab etwa einem viertel konnte ich auch die Gefühle der Protagonisten auf eine sehr interessante Art und Weise spüren und mitfiebern. Es war von Beginn an sehr spannend und überraschend, so dass man nicht wirklich sagen konnte wie die Geschichte weitergehen oder sogar enden würde. Die Entwicklung der Charaktere hat mit auch sehr gut gefallen und war sehr nachvollziehbar 😊 Insgesamt ein sehr schönes Buch, welches ich jedem Fantasy-Fan an Herz legen kann 😊 Jana ❤

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Naomi Novik wurde 1973 in New York geboren und ist mit polnischen Märchen, den Geschichten um die Baba Jaga und den Büchern von J.R.R. Tolkien aufgewachsen. Sie hat englische Literatur studiert, im Bereich IT-Wissenschaften gearbeitet und war außerdem an der Entwicklung von äußerst erfolgreichen Computerspielen beteiligt. Doch dann erkannte Naomi Novik, dass sie viel lieber schreibt als programmiert. So machte sie sich an ihren Debütroman, mit dem sie die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen eroberte: Drachenbrut, den ersten Band um die Feuerreiter Seiner Majestät. Naomi Novik lebt mit ihrem Mann und sechs Computern in New York.

Zur AUTORENSEITE

Links