,

Das neue Selbstbewusstsein

Was Frauen zum Erfolg führt

(4)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Buch, das jede Frau gelesen haben muss!

Den Schlüssel zum Erfolg liefert nicht allein die Kompetenz – wer in der Arbeitswelt und im Privatleben bestehen will, für den ist Selbstvertrauen unabdingbar. Gerade Frauen kämpfen jedoch häufig mit Selbstzweifeln. Woran liegt das? Und lässt sich Selbstbewusstsein aneignen oder bestimmen unsere Gene darüber, wie selbstsicher wir sind? In ihrem Bestseller, der in Deutschland längst als Geheimtipp gehandelt wird, zeigen die renommierten Journalistinnen Claire Shipman und Katty Kay anhand von Forschungsergebnissen, wie jede Frau ihr Selbstgefühl stärken kann. Gemeinsam mit führenden Neurowissenschaftlern und Psychologen weltweit haben sie innovative Ansätze entwickelt, wie wir selbstsicherer werden können, indem wir etwa Risiken eingehen und aktiv handeln. Wie wir unsere Denkstrukturen langfristig verändern. In Gesprächen mit Frauen aus Politik, Sport und Kunst kommen Kay und Shipman dem Geheimnis auf die Spur, wie Frau ihre Ziele erreichen und ein selbstbestimmtes Leben führen kann.

Die gebundene Ausgabe ist im btb Verlag unter dem Titel "Confidence Code" erschienen.


Aus dem Englischen von Liselotte Prugger
Originaltitel: The Confidence Code
Originalverlag: HarperBusiness
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71609-8
Erschienen am  12. Februar 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein wichtiger Ratgeber zum Thema weibliches Selbstvertrauen

Von: Mo Schneyder

30.01.2019

Katty Kay und Claire Shipman, zwei Journalistinnen, begeben sich auf die Suche nach der Quelle weiblichen Selbstvertrauens. Die Reise führt sie zu erfolgreichen Sportlerinnen, CEOs und Forschungsinstitutionen. Das Buch "Das neue Selbstbewusstsein- was Frauen zum Erfolg führt" ist im englischsprachigen Original unter dem Titel "The Confidence Code" erschienen. Da ich mich schon ein wenig im Vorfeld mit dem Thema Sebstvertrauen beschäftigt habe, waren für mich nicht alle Erkenntnisse neu. Was mir aber besonders gut gefallen hat, war die Kombination aus empirischen Studien und Interviews mit erfolgreichen Frauen mit mehr oder minder Selbstvertrauen. Auch wurde die Frage gestellt, wie man Kinder erziehen sollte, um sie zu Menschen mit großem Vertrauen in sich selbst zu erziehen. Gibt es das Patentrezept, um starke Persönlichkeiten zu erziehen? Und inwieweit spielen Gene eine Rolle? Ich fand das Buch sehr spannend und gleichzeitig informativ, besonders gut fand ich auch, dass im hinteren Teil des Buchs die Quellenangaben gelistet sind. Das Buch würde ich all jenen empfehlen, die dem Selbstvertrauen auf die Spur kommen möchten und ihr eigenes Selbstbewusstsein boosten möchten.

Lesen Sie weiter

The Confidence Code

Von: ViSal

18.05.2018

Ins Deutsche übersetzt heißt das Buch „Das neue Selbstbewusstsein: Was Frauen zum Erfolg führt“, klingt interessant, denn wir alle wissen, dass Selbstbewusstsein in allen Bereichen des Lebens von großem Vorteil ist. Die Journalistinnen Katty Kay und Claire Shipman machen uns deutlich, dass Frauen nicht selbstbewusst genug sind, während Männer es in großen Maßen haben. In diesem gut recherchierten Buch erklären uns die Autorinnen die Gründe warum Frauen weniger selbstbewusst sind: Eins der Gründe ist Perfektionismus. Frauen tendieren eher dazu sich für einen Job zu bewerben, wenn sie alle Anforderungen erfüllen, während Männer sich bewerben, wenn sie nur ein paar Anforderungen erfüllen. Männer machen sich auch weniger Vorwürfe, wenn ihnen was nicht gelingt, was bei den Frauen umgekehrt ist. Ich bin ein großer Fan von Motivationsratgeber und würde am liebsten alle Bücher lesen, die was zum Thema Motivation zu sagen haben. Da ich Studentin der Geisteswissenschaften bin, wird mir immer wieder gesagt, dass ich irgendwann als Taxifahrer enden werde, aber eines Tages hat mir eine gute Freundin gesagt: „Es ist nicht wichtig, was du studierst, wichtig ist, was du daraus machst.“ Diese Worte haben mein Leben geprägt und seitdem traue ich mir auch mehr zu. Es kommt wirklich darauf an, wie man sich selbst, auf gut deutsch „vermarktet“ und dazu braucht man Selbstbewusstsein. Es gibt sicherlich auch Leute, die was „besseres“ studiert haben, aber trotzdem keine Arbeitsstellen finden, weil sie weniger mutig sind. Ich bin dafür, dass sich Frauen gegenseitig unterstützen sollten, anstatt rumzuzicken oder neidisch zu sein. Wir werden sowieso genug von der männerdominierten Gesellschaft unter Leistungsdruck gesetzt und können eigentlich nur gewinnen, wenn wir und gegenseitig unterstützen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Katty Kay

Katty Kay (geb. 1964) ist Journalistin und Moderatorin des Nachrichtensenders BBC World News America. Sie ist überdies regelmäßig zu Gast bei den Talkshows Meet the Press und Morning Joe. Kay lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Washington, D.C.

Claire Shipman (geb. 1962) ist Journalistin und Korrespondentin des amerikanischen Nachrichtensenders ABC News. Zu ihren Schwerpunkten gehören neben Politik und internationale Beziehungen vor allem frauenbezogene Themen. Shipman lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Washington D.C.

Zur AUTORENSEITE

Claire Shipman

Claire Shipman (geb. 1962) ist Journalistin und Korrespondentin des amerikanischen Nachrichtensenders ABC News. Zu ihren Schwerpunkten gehören neben Politik und internationale Beziehungen vor allem frauenbezogene Themen. Shipman lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Washington D.C.

Zur AUTORENSEITE

Das könnte Ihnen auch gefallen