VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, ,

Das saphirblaue Zimmer Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0427-5

NEU
Erschienen: 18.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet ...

Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild in Coopers Amulett, die wie Kate aussieht? Als sich die beiden langsam näher kommen, finden sie heraus, dass ihre Familien seit Generationen durch ein tragisches Schicksal verbunden sind, das vor allem das Leben der Schuyler-Frauen bestimmt und seinen Anfang im »saphirblauen Zimmer« nahm. Dieses besondere Zimmer soll sich in einem großbürgerlichen Haus an der Upper East Side befinden und könnte auch Kate und Cooper vor ungeahnte Entscheidungen stellen …

Zur Leserunde bei LovelyBooks

www.beatrizwilliams.com

Beatriz Williams bei Facebook

»Romantisch und geheimnisvoll!«

IN Leute Lifestyle Leben (28.09.2017)

Karen White (Autorin)

Karen White, geboren in Amerika, wuchs gemeinsam mit ihren drei Brüdern in London auf. Die Autorin, die für ihre Romane vielfach ausgezeichnet wurde, lebt inzwischen mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Nähe von Atlanta, Georgia.


Beatriz Williams (Autorin)

Beatriz Williams besitzt Abschlüsse der amerikanischen Universitäten Stanford und Columbia. Während sie als Beraterin in London und New York arbeitete, versteckte sie ihre Schreibversuche zunächst auf ihrem Laptop. Mit ihren Romanen, die in über ein Dutzend Sprachen übersetzt werden, eroberte sie nicht nur die Herzen ihrer Leserinnen im Sturm, sondern auch die New-York-Times-Bestsellerliste. Heute schreibt Beatriz Williams in ihrem Haus an der Küste Connecticuts, wo sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt.

www.beatrizwilliams.com


Lauren Willig (Autorin)

Lauren Willig, geboren in New York, schreibt Liebesromane, seit sie sechs Jahre alt ist. Sie hat einen Abschluss in Englischer Geschichte und einen Doktor in Rechtswissenschaften. Nach einem Jahr in einer New Yorker Rechtsanwaltskanzlei entschied sie sich ganz für die Schriftstellerei. In den USA ist sie mit ihrer Pink Carnation-Liebesroman-Serie bekannt geworden.

»Romantisch und geheimnisvoll!«

IN Leute Lifestyle Leben (28.09.2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Originaltitel: The Forgotten Room
Originalverlag: NAL, New York 2016

Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0427-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 18.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Unterhaltsam...

Von: EvaMaria Datum: 16.10.2017

https://buecherfansite.wordpress.com

Das Buch hat einen recht spannenden Beginn und wir begleiten Kate im Jahre 1945 zu einem ihrer Patienten. Allerdings ist es so, dass uns hier die Autorinnen Kate nicht als Hauptcharakter präsentieren, denn in jedem Kapitel sind wir in einem anderen Jahr, sowie haben wir eine andere Person, deren Geschichte wir erfahren. Wir haben nämlich zusätzlich noch Olive (1892) und Lucy (1920).

Diese drei Damen sind familiär miteinander verbunden, was sich aber erst im Laufe der Geschichte herauskristallisiert. Alle drei haben unterschiedliche Erlebnisse und Gegebenheiten zu durchlaufen. Mehr verrate ich nicht über den Inhalt.

Aus meiner Sicht ist das Buch recht interessant, denn es war mir eine rechte Freude mehr über die Frauen zu erfahren. Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich wirklich aufpassen musste, damit ich ja nichts verpasse und auch dem Lauf der Handlung gut folgen kann. Habe schon überlegt, ob es vielleicht doch einfach einen Ticken zu viele Personen waren oder zu viele Orte, wobei mit den Orten ist es schwierig zu beurteilen, denn eigentlich sind wir ja immer in New York.

Von den drei Hauptcharaktere würde ich jetzt Kate als sympathischsten beurteilen, denn ich fand es toll, wie sie ihre Patienten behandelt und auch doch sehr opferbereit auf mich gewirkt hat. Außerdem würde ich sie als sehr stark einschätzen, denn ich meine, welche Frau, wäre zu der damaligen Zeit Arzt geworden. Bewundernswert.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Ich fand alle drei Erzählstränge haben sich gut lesen lassen. Das Buch ist zudem relativ gut verständlich.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich finde es in dieser Aufmachung sehr edel.



Fazit:

4 von 5 Sterne. Schöner unterhaltsamer Roman.

ein schöner, historischer Roman

Von: hope230506 Datum: 10.10.2017

https://www.instagram.com/hope23506/?hl=de

REZENSION

"DAS SAPHIRBLAUE ZIMMER" von K. White, B. Willams, L. Willig

Vielen lieben Dank an das @bloggerportal, @randomhouse und den @blanvalet.verlag für das Rezensionsexemplar.

TITEL: Das saphierblaue Zimmer
AUTOR: K. White, B. Williams, L. Willig
SEITEN: 480
VERLAG: @blanvalet.verlag
ERSCHEINUNGSDATUM: 18.09.2017
PREIS: 9,99 Euro (Taschenbuch)

COVER:
Durch die schöne zeichnerische Gestaltung spiegelt es die Zeit des Romans sehr gut wieder. Die verschiedenen Blautöne betonen den Inhalt des Buches und man erkennt, daß es ein historischer Roman ist.

INHALT ( mit Spoiler)
In dem Buch geht es um drei Frauen aus verschiedenen Zeiten. Jede für sich muss sich mit den Begebenheiten ihrer Zeit auseinandersetzten und jede Frau für sich ist auf der Suche nach Liebe, Geborgenheit und Annerkennung. Alle drei verbindet ihre Familiengeschichte miteinander und jede für sich möchte das Geheimnis lösen. Eines verbindet die Drei und ihre Geschichte- Das saphierblaue Zimmer.

MEINE MEINUNG/FAZIT
Der Roman wird in drei Handlungssträngen erzählt. Die Hauptprotagonisten sind Olive, Lucy und Kate, die jeweils in verschiedenenZeiten leben und doch so sehr miteinander verbunden sind. Die einzelnen Kapitel sind durchnummeriert und auch nicht zu kurz gehalten, um sich in die jeweilige Zeit fallen zu lassen und in den Charakter hineinzuversetzten. Vor jedem Kapitel finden wir die Jahreszahl und Protagonistin, was die Orientierung enorm erleichtert. Das Buch wurde von drei Autorinnen geschrieben, aber es wurde so gut zusammengefügt, daß es mir als Leser überhaupt nicht aufgefallen ist. Die Kapitel fügen sich wunderbar aneinander. Der Schreibstil passt gut zusammen und das Buch lässt dich flüssig lesen. Alle Hauptcharaktere waren mir sehr symphatisch und jedes Schicksal ging mir sehr nahe und ich habe gehofft, daß alle drei ihr Glück finden. Die Gefühle der Protagonisten rücken durch den Schreibstil sehr schön in den Vordergrund und wirken authentisch. Allerdings hätte mir eine Personenübersicht am Anfang des Buches sehr geholfen. Es ist ein ruhiger Roman, der einem doch gefangen hält. Das Buch hat mich schnell überzeugen können und in seinen Bann gezogen.

Von mir 4/5 Sternen ��������

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren