VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, ,

Das saphirblaue Zimmer Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0427-5

NEU
Erschienen: 18.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet ...

Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild in Coopers Amulett, die wie Kate aussieht? Als sich die beiden langsam näher kommen, finden sie heraus, dass ihre Familien seit Generationen durch ein tragisches Schicksal verbunden sind, das vor allem das Leben der Schuyler-Frauen bestimmt und seinen Anfang im »saphirblauen Zimmer« nahm. Dieses besondere Zimmer soll sich in einem großbürgerlichen Haus an der Upper East Side befinden und könnte auch Kate und Cooper vor ungeahnte Entscheidungen stellen …

Zur Leserunde bei LovelyBooks

www.beatrizwilliams.com

Beatriz Williams bei Facebook

»Romantisch und geheimnisvoll!«

IN Leute Lifestyle Leben (28.09.2017)

Karen White (Autorin)

Karen White, geboren in Amerika, wuchs gemeinsam mit ihren drei Brüdern in London auf. Die Autorin, die für ihre Romane vielfach ausgezeichnet wurde, lebt inzwischen mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Nähe von Atlanta, Georgia.


Beatriz Williams (Autorin)

Beatriz Williams besitzt Abschlüsse der amerikanischen Universitäten Stanford und Columbia. Während sie als Beraterin in London und New York arbeitete, versteckte sie ihre Schreibversuche zunächst auf ihrem Laptop. Mit ihren Romanen, die in über ein Dutzend Sprachen übersetzt werden, eroberte sie nicht nur die Herzen ihrer Leserinnen im Sturm, sondern auch die New-York-Times-Bestsellerliste. Heute schreibt Beatriz Williams in ihrem Haus an der Küste Connecticuts, wo sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt.

www.beatrizwilliams.com


Lauren Willig (Autorin)

Lauren Willig, geboren in New York, schreibt Liebesromane, seit sie sechs Jahre alt ist. Sie hat einen Abschluss in Englischer Geschichte und einen Doktor in Rechtswissenschaften. Nach einem Jahr in einer New Yorker Rechtsanwaltskanzlei entschied sie sich ganz für die Schriftstellerei. In den USA ist sie mit ihrer Pink Carnation-Liebesroman-Serie bekannt geworden.

»Romantisch und geheimnisvoll!«

IN Leute Lifestyle Leben (28.09.2017)

»Ideale Lektüre für alle, die Ahnenforschung mögen.«

Neue Post (18.10.2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Originaltitel: The Forgotten Room
Originalverlag: NAL, New York 2016

Taschenbuch, Klappenbroschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0427-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 18.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension zu „Das saphirblaue Zimmer“ von Karen White, Beatriz Williams und Lauren Willig *Werbung*

Von: Reneesbookishadventures Datum: 05.12.2017

https://reneesbookishadventures.wordpress.com/

Ich habe dieses Buch netterweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen und mir hat dieses Buch erstaunlicherweise sehr gut gefallen. Ich habe mir vorgenommen unterschiedlichere Bücher zu lesen und dies war ein sehr guter Anfang. Die Geschichte an sich war spannend, da man die ganzen Zusammenhänge erst Stück für Stück herausgefunden hat. Der Schreibstil von den Lucy und Olive Teilen hat mir etwas besser gefallen als der von dem Kate Teil und generell fand ich deren Geschichten auch schöner und spannender. Die Auflösung finde ich ganz ok. Ich hätte mir für jede der drei Frauen ein Happy End gewünscht, aber es wurde schnell klar, das dies ja nicht möglich war denn sie sind ja eng miteinander verwand. Das natürlich alle Elternteile schon früh gestorben sind und die Geheimnisse für sich behalten haben finde ich etwas unglaubwürdig.

Das saphirblaue Zimmer

Von: Erdhaftig schmökert Datum: 21.11.2017

www.erdhaftigschmoekert.wordpress.com

Ein Roman mit drei Erzählungen, die irgendwie miteinander zusammenhängen, von drei Autorinnen. Trotzdem ist es keine Anthologie. Jeder der beschriebenen Frauen und Männer haben etwas mit denjenigen der beiden anderen Erzählungen zu tun. Allerdings liegen jeweils rund zwanzig Jahre dazwischen. Dreh- und Angelpunkt ist das Haus einer ehemals angesehenen Familie in New York.
Geschickt verfasst

Die Autorinnen haben ihren Plot gut entwickelt. Wer nicht groß darauf achtet, merkt nicht, dass die Erzählungen von verschiedenen Autorinnen stammen. So gut sind sie im Stil angepasst und so nahtlos fädeln sie sich in die Begebenheiten ein. Denn die Handlungsstränge sind miteinander verwoben, jeder bleibt in seiner Geschichte während sich die Stränge abwechseln. So entsteht allmählich eine Familiengeschichte, die erst am Ende ihren Lesern den vollen Durchblick gewährt. Wirklich geschickt ersonnen!

Zwar kein Schmöker im eigentlichen Sinn, bietet der Roman ein gutes Nachmittagsprogramm. Ideal bei verregneten Wochenenden!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren