Das schönste Mädchen der Welt

Roman

TaschenbuchDEMNÄCHST
ca. 10,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 10,30 [A] | ca. CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mann trifft auf Frau, Rock’n’Roll trifft auf Herzschmerz – Michel Birbæks Roman strotzt vor tollen Figuren, Dialogen, Situationskomik und Gefühlschaos!

Seitdem der Musiker Leo Palmer die Liebe seines Lebens verloren hat, geht er festen Bindungen aus dem Weg – bis er Mona trifft. Sie ist verheiratet und er ein Womanizer, aber das Schicksal führt sie für eine Nacht zusammen. Der Deal ist klar: keine Telefonnummern, kein Wiedersehen. Doch die Nacht wird zu schön. Als Leo und Mona sich noch mal treffen, erfährt er mitten im Date, dass sein großes musikalisches Idol Prince gestorben ist. Geschockt sucht er Trost bei alten Freunden – und damit auch bei seiner Exfrau. Dort merkt er, dass er sich den Geistern seiner Vergangenheit stellen muss, um eine Zukunft mit Mona zu haben ...

»Eine spannende, berührende Geschichte über eine Vergangenheit, die über Umwege einen neuen Zugang in die Gegenwart findet.«

Wolfsburger Nachrichten (22. November 2018)

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: Das schönste Mädchen der Welt
Originalverlag: Blanvalet Verlag, München 2018
Taschenbuch, Broschur, ca. 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0824-2
Erscheint am 16. März 2020

Leserstimmen

Ein gutes Buch für zwischendurch

Von: Michaela

01.11.2018

Gebundene Ausgabe Blanvalet Verlag Empfohlen ab 12 Jahren Meine Meinung zum Buch: Das Cover hat mich schonmal sehr angesprochen, da die türkisene Farbe mit den Kreisen sehr schön aussieht. Da wird man doch neugierig, was für eine Geschichte wohl dahinterstecken mag. Der Schreibstil hat mir auch gut gefallen, vorallem, dass es in der Ich-Form geschrieben wurde, so konnte man sich nochmal mehr in die Hauptfigur Leo hineinversetzen. Mit den anderen Charakteren wie z.B. Mona konnte ich mich auch sehr schnell "anfreunden". An sich hat mir das Buch wirklich gut gefallen, die Handlung der ganzen Geschichte war echt klasse. Doch einen Punkt gibt es, den ich bemängeln muss. An einigen Stellen ging es um Prince. Doch ich empfand es schnell als nervig, weil es mir zu viel um Prince in der Geschichte ging... Aber der ganze Rest, der in dem Buch wiedergegeben wurde, was mit Freundschaft und auch Zusammenhalt zu tun hatte, fand ich echt ganz gut. Vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

Lesen Sie weiter

Überraschend und anrührend

Von: A. Wagner aus Stuttgart

30.09.2018

"Das schönste Mädchen der Welt" ist eine Liebeserklärung an Prince, an Frauen, an Freundschaft und an die Liebe. Der Tod des Sängers Prince ist der Punkt um den sich die Geschichte von Leo, seinen Frauen und seinen Freunden entfaltet. Auf gefühlvolle, witzige und nachdenkliche Weise vermag es M. Birbaek den Leser zu fesseln.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Michel Birbæk, geboren in Kopenhagen, lebt seit vielen Jahren in Köln. Als Sänger war er 15 Jahre mit Rockbands unterwegs. Danach arbeitete er unter anderem als Kolumnist für mehrere Frauenmagazine und seit 20 Jahren als Drehbuchautor für einige der erfolgreichsten deutschen TV-Serien. Seine bisherigen fünf Romane haben sowohl die Kritiker, als auch eine große Fanbase erobert. Als 2016 sein Idol Prince starb, begann er einen Roman zu schreiben, um seine Gefühle zu kanalisieren. Daraus wurde »Das schönste Mädchen der Welt«, Birbæks persönliche Danksagung an die beiden schönsten Dinge auf der Welt – Liebe und Musik.

www.birbaek.de

Zur AUTORENSEITE

Videos

Links

Weitere Bücher des Autors