Das tote Land - Enwor 3

Roman

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Klassiker vom Großmeister der deutschen Fantasy – überarbeitet und in moderner Neuausstattung!

Der Lohn der Mühe ist Verrat. Kaum hat Skar den legendären Stein der Macht aus der brennenden Stadt Combat geborgen, wird er ihm von Vela, der Herrin der Errish, wieder entrissen. Sofort nehmen Skar und seine Gefährten die Verfolgung der Hexe auf. Sie ziehen über die gläsernen Ebenen von Tuan, dem sogenannten »toten Land«. Als sie Vela schließlich einholen, scheint die letzte Schlacht unmittelbar bevorzustehen. Doch dann greift plötzlich der Wächter des Steins in das Geschehen ein …

Die Enwor-Saga bei Blanvalet:
Band 1: Der wandernde Wald
Band 2: Die brennende Stadt
Band 3: Das tote Land
Band 4: Der steinerne Wolf
Band 5: Das schwarze Schiff


Originaltitel: Enwor 03. Das tote Land
Originalverlag: Goldmann Verlag, München 1984
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-6226-8
Erschienen am  18. November 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Das Tote Land Band 3

Von: Sabinas_buecherwelt

10.01.2020

Informationen Name: Das Tote Land Autor/in: Wolfgang Hohlbein Verlag: blanvalet Band: 3 Taschenbuch: 9,99 € Seitenzahl: 416 Erscheinungsdatum: 18.11.2019 Klappentext: Der Lohn der Mühe ist Verrat. Kaum hat Skar den legendären Stein der Macht aus der brennenden Stadt Combat geborgen, wird er ihm von Vela, der Herrin der Errish, wieder entrissen. Sofort nehmen Skar und seine Gefährten die Verfolgung der Hexe auf. Sie ziehen über die gläsernen Ebenen von Tuan, dem sogenannten »toten Land«. Als sie Vela schließlich einholen, scheint die letzte Schlacht unmittelbar bevor zustehen. Doch dann greift plötzlich der Wächter des Steins in das Geschehen ein … Cover + Schreibstil: Wie auch hier mag ich das Cover sehr aber mein Favorit ist noch immer Band 1. Auch hier möchte ich den Schreibstil. Es war sehr schön geschrieben. Der Autor hat einen Schreibstil den ich sehr schwer beschreiben kann. Meine Meinung: Ich fand das dieses Buch schwächer war als die ersten beiden Bänder. Der Anfang war etwas holprig und es konnte mich nicht wirklich fesseln. Es hat für mich etwas wichtiges gefällt. Erst ab ca. S. 200 wurde es besser aber es war nicht ausreichend für mich. Das Buch war für mich okey, für zwischendurch. Auch hier finde ich es schwer euch zu erzählen, worum es genau geht ohne das ich spoilere. Das Buch hat von mir 3 von 5 Sternen bekommen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Seit er 1982 gemeinsam mit seiner Frau Heike den Roman »Märchenmond« veröffentlichte, arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres – Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman – hat er mittlerweile eine große Fangemeinde erobert und ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Zur AUTORENSEITE