VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das tote Mädchen vom Strand Jennifer Dorey 1
Ein Guernsey-Krimi

Jennifer Dorey (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48667-0

NEU
Erschienen:  17.09.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein Mordfall vor dramatischer Kulisse, in den die Sagen der Insel Guernsey verwoben sind.

Fürchte nicht die Dunkelheit. Fürchte das, was sie verbirgt.
Um London zu entfliehen, kehrt die Journalistin Jennifer in ihre Heimat zurück: das pittoreske Guernsey. Doch schon ihre erste Reportage führt sie ins dunkle Herz der Insel. Als Jennifer über ein ertrunkenes Mädchen berichtet, kommt sie einer Serie von Todesfällen auf die Spur. Im Laufe von Jahrzehnten haben immer wieder auffällig attraktive junge blonde Frauen scheinbar durch Unfall oder Selbstmord ihr Leben im Meer verloren. Sie alle trugen dieselben Zeichen auf ihrer Haut. Offenbar gibt es auf der Kanalinsel einen Killer, der seit fünfzig Jahren mordet. Und der in der Welt der Mythen und Legenden von Guernsey zu Hause ist ...

JENNIFER DOREY

Jennifer Dorey

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Lara Dearman (Autorin)

Lara Dearman ist auf der Insel Guernsey geboren und aufgewachsen. Bereits in ihrem Debüt, »Das tote Mädchen vom Strand«, kombinierte sie ihre Liebe zu Guernsey mit seinen Mythen und seiner Historie mit ihrem Faible für Krimis. Das Buch war der erste Band einer Serie um die Journalistin Jennifer Dorey. Lara Dearman lebt mit ihrer Familie in Westchester, New York.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Marie-Luise Bezzenberger
Originaltitel: The Devil's Claw
Originalverlag: Trapeze

Taschenbuch, Klappenbroschur, 464 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48667-0

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen:  17.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sofort Fesselnder Krimi

Von: TestenmitMoni Datum: 12.11.2018

www.testenmitmoni.de

Das Buch Fesselt einen von der ersten Seite an und nimmt einen mit auf die Insel.Es ist spannend und toll geschrieben und man kann das Buch gar nicht weglegen,wen man erst angefangen hat. Alle Personen,die in dem Buch vorkommen sind sehr authentisch in ihren Charakteren beschrieben und man kann am Ende des Buches sagen das man die Personen sehr gut kennengelernt hat.Das schöne an dem Buch ist auch,das es ein Glossar gibt und einige Begriffe erläutert werden was es ist.Das Buch macht einen schon neugierig auf die Fortsetzungen der Hauptperson Jennifer Dorey. Ich kann sagen für Krimi Fans oder auch Serienkiller Liebhaber ist das Buch ein Muss in der Krimi Sammlung.

Sehr lesenswerter düsterer und Mysteriöser Krimi

Von: Running-Bodhi Datum: 23.10.2018

https://bodhi74.wixsite.com/derbuecherwurm

Mein Fazit:

Die voller gruseliger Atmosphäre und alter Legenden steckende Geschichte wird aus verschiedenen Sichten heraus erzählt. Eine nervenaufreibende Lektüre, die Seite für Seite Gänsehaut erzeugt und nur schwer aus der Hand zu legen ist.
Mich hat dieser Krimi von Anfang bis zum Schluss durchweg gefesselt und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Es wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt, dadurch erfährt man in kleinen Dosen, was eigentlich passiert ist. Die Spannung wird bis zum Ende aufrecht gehalten und der Autor schafft eine Atmosphäre, der einem zum Teil der Atem stocken lässt. Die Angst ist für mich als Leser spürbar.

Zeitweise weist das Buch ein paar Längen auf. Diese werden jedoch mit einem phänomenalen Ende wieder wett gemacht. Seit langem mal wieder mal ein Ende, mit dem ich nicht gerechnet habe. Endlich mal wieder eine Geschichte, die den Namen Krimi verdient hat.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin