VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dein Leuchten

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-31237-7

DEMNÄCHST
Erscheint:  08.10.2018

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade vorm Kaminfeuer …

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal ist alles anders. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles …

Jay Asher (Autor)

Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers Tote Mädchen lügen nicht, der in über 30 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wurde als 13-teilige Serie auf Netflix verfilmt. Sein zweiter Jugendroman, Wir beide, irgendwann, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Dein Leuchten ist Jay Ashers dritter Jugendroman. Asher lebt in Kalifornien.

18.05.2018 | Kino

Tote Mädchen lügen nicht – Staffel 2 jetzt auf Netflix

Internationaler Serienstart
der 2. Staffel

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Aus dem Amerikanischen von Karen Gerwig
Originaltitel: What Light
Originalverlag: Razorbill / Penguin, US

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-570-31237-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

DEMNÄCHST
Erscheint:  08.10.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Herzerweichend und winterlich romantisch

Von: Beauty of Books Datum: 11.07.2018

https://beautyofbooks978010575.wordpress.com/

Autor: Jay Asher

Titel: Dein Leuchten

Format: Taschenbuch

Erstausgabe: 2016

Verlag: cbt

Seiten: 313

Bewertung: 

Inhaltsangabe:

-Wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade vorm Kaminfeuer…-

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch dieses Jahr wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sie verliebt sich das erste Mal und mit aller Macht in Caleb, den Jungen mit dem unwiderstehlichen Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt. Doch Caleb ist ein Geächteter, er soll seine Schwester angegriffen haben. Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert ihr Herz, um ihre große Liebe zu gewinnen…

Bewertung:

Ein Weihnachtsroman im Sommer? Warum nicht, habe ich mir gedacht und mich sofort in dieses wunderhübsche Cover verliebt! Der Roman hält was das Cover verspricht. Es war mein erstes Buch von Jay Asher, da ich mich an „Tote Mädchen lügen nicht“ nicht heran getraut habe. Ich finde seinen Schreibstil wirklich angenehm zu lesen und überdenke meine Entscheidung wohl noch mal 

Das Buch hat von allem etwas: Herzschmerz, Romantik, Freundschaft, Drama und die schwierige Beziehung – die es manchmal zwischen Eltern und ihrer Tochter gibt 

Der Roman hat es sogar mitten im Sommer geschafft, mir die Vorfreude auf Weihnachten und den Winter zu bescheren!

Ich werde das Buch auf jeden Fall noch mal in der passenden Jahreszeit mit einer kuscheligen Decke und einer heißen Schokolade genießen und bestimmt auch ein zweites Mal die eine oder andere Träne verdrücken 

Perfektes Winterbuch für kalte Tage

Von: Meine kleine Bunte Bücherwelt Datum: 28.02.2018

https://www.facebook.com/SelinasBuecherwelt/

♥Rezension♥

10 von 10 Cover
Das Cover hat mich von Anfang an angesprochen, so ein Cover sieht man nicht alle Tage. Besonders angesprochen hat ich das junge Mädchen, dass auf mich wirkt als würde se sich verstecken. Die leuchtenden "Animationen" haben mich auch sehr angesprochen.

10 von 10 Schreibstil
- Sehr passend getroffen zum Buch
- lässt sich flüssig lesen (sehr wichtig!)
-Das Buch ist mir sehr viel Liebe und Gefühl geschrieben. Immer wieder kommt es schmunzel Momenten
An dem Schreibstil gibt es nichts auszusetzen es ist einfach perfekt.


10 von 10 Story
- Kitschig, dies soll allerdings kein Mängel sein, es passt einfach zu dem Buch
- Die Handlung geht schön ineinander über, sodass man den Faden nicht verlieren konnte und keine Fragen offen bleiben
-Es kam viel über Bäume vor , was ich ein bisschen störend fande, weil mich dies persönlich nicht sonderlich interessiert hat.


10 von 10 Charaktere
- Die Charaktere waren so ausgearbeitet, dass sie einfach perfekt waren
- sehr authentisch
- Interessante Bezieheungen
- Die Charaktere sind ein besonderer touch für die gesamte Story


Im Großen und Ganzen kann ich das Buch einfach nur weiter empfehlen. Es ist ein sehr gelungenes Buch. Ich könnte mir sehr gut einen Folge Band vorstellen.

Das Buch ist perfekt für kalte Wintertage.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Lehrreiche Liebesgeschichte

Von: Daniela Datum: 22.02.2017

Buchhandlung: Facultas Mistelbach

So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokoladevorm Kaminfeuer ? Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich ? das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen ?

Als ich gehört habe, dass Jay Asher wieder ein neues Buch rausgebracht hat, musste ich das unbedingt lesen. Ich war nämlich von "Tote Mädchen lügen nicht" mehr als begeistert. Dieses Mal versucht sich Jay Asher an einer Liebesgeschichte und ich muss sagen es ist ihm sehr gut gelungen und es hat mir gut gefallen.

In diesem Buch geht es auch viel darum, dass man auf Gerüchte und Vorurteile nicht unbedingt hören soll, da man immer zuerst die Geschichte von beiden Seiten hören muss um Urteile zu fällen. Und das hat mir besonders gut an diesem Buch gefallen.

Fazit: Eine tolle Geschichte von Jay Asher, anders als erwartet aber doch gut zu lesen. Von mir bekommt dieses Buch 4 Sterne. : D

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors