Der Autostopper

Die kurzen Erzählungen

(1)
Taschenbuch
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Erstmals sind in diesem Band sämtliche kurzen Erzählungen von Franz Hohler gesammelt. Das macht diesen Band zu einem imposanten Zeugnis höchster Erzählkunst aus dem über vierzigjährigen Schaffen eines der bedeutendsten Autoren seiner Generation – und zu einem beispiellosen Lesevergnügen


Originalverlag: Luchterhand Literaturverlag
Taschenbuch, Broschur, 768 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-71403-2
Erschienen am  08. August 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sämtliche kurze Erzählungen in einem Band

Von: Bintje

29.07.2015

Ein Sammelband aus dem über vierzigjährigem Schaffen eines begnadeten Erzählers. Per Autostopp geht es meist durch die Schweiz. Idyllisch die Landschaft, doch die Idylle trügt. Hohler versteht es in manchem Text, dass dem Leser das Lachen im Hals stecken bleibt. Die Geschichten sind bunt, sind phantasievoll, überraschend aber manchmal auch böse. Typisch Hohler! Wunderbar!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über vierzig Jahren im Luchterhand Verlag.

Zur AUTORENSEITE

Events

24. Apr. 2020

Lesung

19:30 Uhr | Frauenfeld | Lesungen
Franz Hohler
Fahrplanmäßiger Aufenthalt

25. Apr. 2020

Lesung

20:15 Uhr | Wald | Lesungen
Franz Hohler
Fahrplanmäßiger Aufenthalt

27. Apr. 2020

Lesung

18:30 Uhr | Winterthur | Lesungen
Franz Hohler
Fahrplanmäßiger Aufenthalt

28. Apr. 2020

Lesung

20:00 Uhr | St.Gallen | Lesungen
Franz Hohler
Fahrplanmäßiger Aufenthalt

Links