VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Herr der Drachen Roman

Sarantium (1)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-26772-9

Erschienen: 14.02.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der furiose Auftakt zur großen australischen Drachen-Trilogie!

Es ist Shaans größte Hoffnung, eine Drachenreiterin zu werden und ihr Volk zu beschützen. Und die größte Hoffnung der Menschen ruht auf Shaan. Doch in ihren Träumen wird sie von den Bildern einer brennenden Stadt heimgesucht – und von einer Stimme, die in einer uralten Sprache, der Sprache der Drachen, zu ihr spricht. Denn Azoth, der finstere Herr der Drachen, ist erwacht und will seine Tyrannei über die Welt erneuern. Nur der junge Barbarenkrieger Tallis könnte Shaan in ihrem einsamen Kampf beistehen – denn auch er hat Macht über die Drachen …

Sarantium

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Lara Morgan (Autorin)

Lara Morgan ist in Westaustralien aufgewachsen und hat große Teile Europas ebenso bereist wie die Dschungel Borneos. Sie hat mehrere künstlerische Projekte geleitet und arbeitet als Redakteurin und Schriftstellerin.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Englischen von Marianne Schmidt
Originaltitel: The Twins of Saranthium 01. Awakening
Originalverlag: Tor, Sydney 2008

Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-26772-9

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 14.02.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Bist du die Rettung – oder das Verderben?

Von: Tallianna Datum: 28.02.2017

ta-und-ta.blogspot.de/

Die Waise Shaan möchte nichts mehr als eine Drachenreiterin werden. Aber dunkle Träume jagen sie Nacht für Nacht heim: Der Herr der Drachen wandelt wieder auf dieser Welt und bringt Tod und Zerstörung. Er braucht Shaan, um seine volle Macht entfalten zu können. Kann sie ihm widerstehen? Und welche Macht schlummert in Tallis, dem Clansmann aus der Wüste, der die Sprache der Drachen spricht?

Dieses Buch ist das beste Beispiel dafür, warum man seinen SUB nicht unkontrolliert wachsen lassen sollte, denn es lag seit bestimmt 5 Jahren ungelesen in der Ecke, dabei hat es das nicht verdient. Tatsächlich habe ich sofort den zweiten Teil organisiert, der hoffentlich bald bei mir eintrifft.
Man kann also schon einmal festhalten, dass die Geschichte um Shaan und Tallis sehr spannend ist. Dabei kann ich nicht behaupten, dass ich beide Protagonisten mag, tatsächlich denke ich mir, dass sie unheimlich dämlich und blauäugig sind, denn wenn sie einmal nachgedacht oder weniger impulsiv gehandelt hätten, sie sich und ihren Mitmenschen ein Haufen Leid hätten ersparen können. Das gilt aber nicht nur für die beiden, sondern auch für ein paar Nebencharaktere. Und trotzdem fand ich das Buch sehr gut. Vielleicht mag ich es einfach, wenn Charaktere in ihr Verderben rennen …
Stilistisch könnte man noch ein wenig an der Geschichte schleifen, aber ich habe schon wesentlich schlimmeres gelesen, wie das Buch direkt davor (dass ich nach einem Drittel abgebrochen habe, weil es mir so auf die Nerven ging).

Alles in allem ein solider, spannender Fantasyroman, der mich definitiv nach dem nächsten Band hungern lässt. Übrigens soll es wohl noch einen dritten Band geben, der angeblich Frühling 2018 erscheinen soll. Somit liegen um die 10 Jahre zwischen erstem und drittem Band und vielleicht hatte es seine Gründe, dass ich das Buch erst jetzt gelesen habe.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin