VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Jungfrauenmacher Thriller

Henning & Jansen (1)

Kundenrezensionen (34)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0060-4

Erschienen: 15.06.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine Sturmflut spült die Leiche einer Frau an den Strand, die wie eine Kreatur des Wassers wirkt: Die Meerestiere haben ihren Körper in Besitz genommen, und in ihrem Hals befinden sich Wunden, die wie Kiemen aussehen. Als eine zweite Frau tot in der Nordsee treibt, ahnt der junge Polizeichef Knut Jansen: Er hat es mit einem Serienkiller zu tun. Mithilfe der ehemaligen Profilerin Helen Henning gelingt es ihm, die Spur des Mörders aufzunehmen. Doch als den beiden bewusst wird, mit welchem Gegner sie es zu tun haben, sind sie längst im Begriff, vom Jungfrauenmacher in die Tiefe gezogen zu werden …

Wussten Sie, dass Derek Meister, um sich beim Schreiben zu inspirieren, in alten Läden nach kuriosen Gegenständen stöbert?“ Zum Interview

Zur offiziellen Webseite von Derek Meister www.derekmeister.com

Rungholt - Die historische Krimireihe www.rungholt-das-buch.de

Derek Meister auf Facebook

"Gute Beobachtung des Menschenschlags, […] Humor und Spannung. […] Vorsicht: Diesmal geht’s grausam zu."

NDR Info (06.08.2015)

ÜBERSICHT ZU DEREK MEISTER

Patrizier Rungholt

Derek Meisters Rungholt ist Kult! Mehr Informationen über den Autor und seinen bärbeißigen Ermittler des Mittelalters Rungholt finden Sie unter www.rungholt-das-buch.de und auch unter www.derekmeister.com

Henning & Jansen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Derek Meister (Autor)

Derek Meister wurde 1973 in Hannover geboren. Er studierte Film- und Fernsehdramaturgie an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg und schreibt erfolgreich Serien, Spielfilme fürs Fernsehen – und rasant-spannende Romane, mit denen er sich eine große Fangemeinde erobert hat. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe des Steinhuder Meers.

"Gute Beobachtung des Menschenschlags, […] Humor und Spannung. […] Vorsicht: Diesmal geht’s grausam zu."

NDR Info (06.08.2015)

"Spannender und unheimlicher Plot."

dpa Meldung (09.08.2015)

„Die Geschichte ist so spannend, dass ich wirklich gelesen habe, bis ich mit dem Buch fertig war. Derek Meister hat auf zartbesaitete Seelen keine Rücksicht genommen. Er lässt morden und bluten. Dazu kommen die wirklich sehr liebevoll erdachten Figuren. Die Geschichte ist großartig aufgebaut.“

Radio Bremen (21.07.2015)

"[A]temlose Spannung bis zum Schluss."

Fränkische Nachrichten (18.07.2015)

"Auch dieses Genre beherrscht er MEISTERlich! Eine absolut fesselnde Lektüre, für die man nicht zimperlich sein darf. Super gute Krimi-Kost von der Nordseeküste!"

General Anzeiger Magdeburg (08.07.2015)

mehr anzeigen

09.09.2017 | 20:00 Uhr | Juist

Lesung im Rahmen des "Töwerland Festivals" (08. - 10.09.2017), mit weiteren Autoren.
Eintritt: € 15,- (für das ganze Wochenende)
Kartenresevierung über Tel.: 04935/8464

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Haus des Kurgastes
Strandpromenade 7
26571 Juist

Weitere Informationen:
Buchhandlung Thomas Koch
26571 Juist

Tel. 04935/8464, juistbuch@t-online.de

13.09.2017 | 19:00 Uhr | Burgwedel

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kartenreservierung über: burgwedel@boehnert.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

14.09.2017 | 20:00 Uhr | Hannover

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kartenreservierung über: bothfeld@boehnert.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung C. Böhnert GmbH Bücher-Bürobedarf-Papeterie
Adolf-Emmelmann-Straße 8
30659 Hannover

Tel. 0511/5906600, bothfeld@boehnert.de

20.10.2017 | 19:30 Uhr | Lübeck

Lesung
Eintritt: € 7,- / erm. € 5,-
Kartenresevrierung über Tel.: 0451/8080990 oder per E-Mail: invitation@hansemuseum.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Europäisches Hansemuseum Lübeck gemeinnützige GmbH
An der Untertrave 1
23552 Lübeck

Tel. 0451/80909914

24.11.2017 | 19:00 Uhr | Stadthagen

Lesung
Eintritt: € 10,- (inkl. Wein, friesische Snacks)
Kartenreservierung über Tel.: 05721/99674

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0060-4

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 15.06.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Toller Nordsee-Thriller

Von: Sabrina Datum: 19.06.2017

sabrinas-buchwelt.blogspot.de/

Nach einem Sturm wird in Valandsiel eine übel zugerichtete Leiche angespült. Die Fische und Meereslebewesen haben sich an dem geschändeten Mädchenkörper gütlich getan – doch bei näherer Betrachtung fallen noch mehr Merkwürdigkeiten auf: Wunden, die wie Kiemen aussehen.
Als eine zweite Frauenleiche angespült wird, wird dem Ermittler schnell klar, dass er es mit einem Serienmörder zu tun hat....

Das Thrillerdebüt von Derek Meister „Der Jungfrauenmacher“ hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Relativ schnell wird man mit dem Mörder „ihm/er“ bekannt – man erfährt seine Gedankengänge und was er vor hat, natürlich nicht wer er ist. Aber ich mag es, wenn aus verschiedenen Sichtweisen berichtet wird oder aber einfach mal die Sichtweise des Mörders eingebracht wird, dass macht es noch spannender.

Die Stimmung finde ich sehr gelungen, alles wirkt düster und atmosphärisch – so wie auch das Cover sehr düster wirkt und auf Atmosphäre und den typischen Leuchtturm baut.
Der Schreibstil von Derek Meister ist sehr gelungen, er schreibt detailliert, nicht zu ausufernd und schafft es Stimmung aufzubauen und die Charaktere vor den Augen erstehen zu lassen. Auch wenn es ein wenig dauert, bis das richtige Thriller-Feeling erschaffen ist, ist die Geschichte die ganze Zeit über interessant und fesselnd.

Ermittler Knut Jansen und Profilern Helen müssen sich zwar am Anfang schwer zusammen raufen, entwickeln sich im Laufe des Thrillers aber zu einem sehr guten Team.
Ich freue mich schon jetzt auf den zweiten Band der Reihe „Die Sandwitwe“ und hoffe, dass dieser genauso spannend ist!

Wer Lust auf einen spannenden N(M)ordsee-Thriller hat liegt mit dem „Jungfrauenmacher“ absolut richtig!

Eine merkwürdige Mordserie

Von: Das Echo vom Alpenrand Datum: 08.11.2016

derachentaler.de

Als die Mädchenleiche am Strand angespült wird und Polizeichef Knut Jansen mit seiner ersten Leiche konfrontiert wird, weiß er zum Glück noch nicht dass es noch viel schlimmer kommt. Trotzdem geht es ihm gegen die Ehre dass sich umgehend das LKA einschaltet um den Fall zu übernehmen. Als er zufälligerweise die Profilerin Helen Henning kennenlernt nutzt er die Chance sie um Hilfe zu bitten und ihm bei den Ermittlungen zur Hand zu gehen.

Schnell stellt sich heraus, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben, der schon seit Jahren sein Unwesen treibt. In mühevoller Kleinarbeit recherchieren sie weit in die Vergangenheit. Ihr Entsetzen wird immer größer als sie sich dem ganzen Ausmaß des Falles bewußt werden. Als sie sich sicher sind, dass es schon wieder ein neues Opfer gibt, erkennt Knut Jansen seine Chance sich endlich beweisen zu können. Er setzt alles auf eine Karte, auch wenn er dabei in Kauf nehmen muss, dass es ihn seinen Job kosten kann.

Fazit
Eine unglaubwürdige Story mit schwachen Protagonisten, die insgesamt zu konstruiert wirkt um überzeugen zu können.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors