Der Mann von nebenan

Roman

Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine mörderische Frauengeschichte – spannend, erotisch, mit einem kräftigen Schuss schwarzen Humors

Eine Tote im Gras ist nicht gerade das, was Kate sich unter dörflicher Idylle vorstellt. Nur gut, dass sie nach ihrem Umzug aufs Land wenigstens nette Nachbarn hat. Oder sollte der Mann von nebenan doch nicht so harmlos sein, wie er sich gibt? Im Dorf geschehen merkwürdige Dinge, und vieles weist darauf hin, dass Willi Mattuschek etwas damit zu tun hat. Auch der Brand, bei dem Kates Sohn um ein Haar umkommt, scheint auf sein Konto zu gehen. Da beschließen Kate und ihre drei Freundinnen, sich den Mann vom Hals zu schaffen …

"Mit dieser Mischung aus Spannung, Humor, Erotik und Gefühl schreibt Amelie Fried wunderbare Romane."

Für Sie

Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-40843-2
Erschienen am  12. September 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Amelie Fried, Jahrgang 1958, wurde als TV-Moderatorin bekannt. Alle ihre Romane waren Bestseller. Traumfrau mit Nebenwirkungen, Am Anfang war der Seitensprung, Der Mann von nebenan, Liebes Leid und Lust und Rosannas Tochter wurden erfolgreiche Fernsehfilme. Für ihre Kinderbücher erhielt sie verschiedene Auszeichnungen, darunter den »Deutschen Jugendliteraturpreis«. Zusammen mit ihrem Mann Peter Probst schrieb sie den Sachbuch-Bestseller Verliebt, verlobt – verrückt?. Bei Heyne erschien zuletzt der Roman Ich fühle was, was du nicht fühlst. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in München.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Super spannend mit einem Schuss schwarzem Humor. Wunderbar amüsant!"

Bild der Frau

"Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann!"

Die Welt