Der Sommermörder

Thriller

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein perfider Mörder, hilflose Opfer und eine überforderte Polizei: Geniale Spannung made by Nicci French.

Es ist heiß in diesem Sommer in London, ungewöhnlich heiß, und die Stadt heizt sich täglich mehr auf. Der Jahrhundertsommer, am Anfang freudig begrüßt, wird langsam zur Qual. Nur einer genießt die Hitze: Er beobachtet die Körper der Frauen. Heimlich. Er riecht sie, er prägt sie sich ein, er ergötzt sich an ihrer schweißnassen Haut ... Dann terrorisiert und schließlich tötet er sie. Die Polizei setzt alles daran, ihn zu überführen, doch der »Sommermörder« ist immer etwas schneller als sie – bis er an Nadia gerät. Dieses eine Mal hat er seine Macht überschätzt.


Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller
Originaltitel: Beneath the Skin
Originalverlag: Michael Joseph, London 2000
Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10220-5
Erschienen am  12. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Leserstimmen

Der Sommermörder- Geniale Spannung made by Nicci French.

Von: Readingmom8

12.07.2019

Buchkritik Ein perfider Mörder, hilflose Opfer und eine überforderte Polizei sind die Basis dieses Thrillers. Das Autorenehepaar schreibt über drei unterschiedlichste Frauen, die alle von jemandem verfolgt und gestalkt werden. Zoe, Jenny und Nadia sind nicht nur die Opfer eines Psychopathen; ihre jeweilige Geschichte bildet zugleich auch die drei Teile, aus denen der Roman aufgebaut ist. Dabei begleitet man die Frauen, die aus ihrem alltäglichen Leben in eine alptraumhafte Situation geraten. . Immer wieder landen unfrankierte Briefe vor ihrer Haustüre. Nicht einmal der Polizeischutz und die bestmöglichste Überwachung können den Täter stoppen. Ein scheinbar unvermeidliches Ende steht ihnen bevor. Spannend, gruselig, furchteinflößend, aber mit wenig Blut kommt dieser geniale Thriller aus. Fazit Als großer Nicci French Fan hat mich auch dieses Buch überzeugt. Beim Lesen stelle ich mir oft die Frage, wie die Arbeit zwischen dem Ehepaar wohl so abläuft. Da hätte ich so einige Fragen, die mich brennend interessieren würden. Facts Taschenbuch - 432 Seiten Verlag – Penguin Sprache - deutsch ISBN - 9783328102205 Preis - 10.00€ Erscheinungsdatum - 12.11.2018

Lesen Sie weiter

Spannende Unterhaltung

Von: Kathy30

01.07.2019

Dieser Thriller von Nicci French ist in drei Teile unterteilt. In jedem Teil wird das Geschehen aus der Sicht des Opfers dargestellt. Die Arbeit der Polizei bleibt dabei relativ im Hintergrund und wird nur sehr oberflächlich erwähnt. Das hat mir an diesem Thriller gut gefallen. Hin und wieder wechselte das Autoren-Duo auch in die Perspektive des Täters, was zusätzlich für Spannung sorgte weil dadurch die Bedrohung und das krankhafte Verhalten intensiviert wurden. Etwas schade fand ich es, dass die Identität des Täters sehr schnell aufgedeckt wurde und das Miträtseln bis zum Ende dadurch nicht mehr möglich war. Trotzdem tat es der Spannung keinen großen Abbruch. Das Ende hat mich dann allerdings voll entschädigt. Es ging am Schluss nochmals richtig zur Sache und der Leser bekam einige Action und eine sehr überraschende Aufklärung geboten. Meiner Meinung nach ein sehr gelungener Abschluss dieses spannenden Thrillers. Da die Geschehnisse in einem einfachen, flüssigen Sprachstil erzählt wurde fiel es mir leicht diesen zu folgen und die dazu passenden Bilder in meiner Vorstellung entstehen zu lassen. Die Charaktere der Opfer haben mir sehr gut gefallen. Jedes davon wurde in ihrer Eigenart und individuellen Umgangsart mit deren Situation sehr gut beschrieben. Ich konnte die Handlungen nachempfinden und mich ohne Probleme in deren Lage versetzen, so konnte ich in das Geschehen gedanklich voll einsteigen und bis zum Schluss mitfiebern. Die polizeiliche Arbeit in diesem Buch kam mir etwas stümperhaft vor und auch die charakterlichen Eigenschaften der Polizisten und deren Mitarbeiter fand ich eher unsympathisch. Dies war für die Spannung und den Fortgang des Geschehens nicht relevant und ist auch nur meine persönliche Ansicht. Fazit: Ein sehr spannender Thriller, der mehr aus der Sicht der Opfer erzählt als aus der polizeilichen Perspektive. Gute Unterhaltung und ein überraschendes Ende. Mir hat es sehr gefallen! 4 von 5 Sternen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicci French – hinter diesem Namen verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Mit ihrer Krimiserie um die Londoner Psychologin Frieda Klein sorgen sie international für Furore, 2017 erschien mit »Blutroter Sonntag« der siebte Band der achtteiligen Reihe. Nun ist auch ihr Longseller »Der Sommermörder«, von dem sie weltweit über 8 Millionen Exemplare verkauften, bei Penguin lieferbar.

Zur AUTORENSEITE

Links