VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Tod bin ich Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-43773-9

Erschienen: 14.07.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Der ehemalige Gutsverwalter Richard Eulmann ist tot. Hingerichtet in seinem japanischen Garten mit einem Schuss in den Hinterkopf. Welches dunkle Geheimnis hütete der alte Mann? Als die Ermittlungen der Polizei im Sand verlaufen, begibt sich Eulmanns Nachfolger Tino Senoner auf die Spuren des Mörders. Seine Suche führt ihn tief in die Verstrickungen des Kalten Krieges, in eine Zeit, in der die Weltmächte mit allen Mitteln um ihren Einfluss kämpfen. Und zu einem jungen, begabten Kernphysiker, der zwischen die Fronten gerät.

»Genüsslich spielt Bronski mit den Versatzstücken des Spionagethrillers, als wäre es eine Geschichte von John le Carré.«

NDR Kultur

ÜBERSICHT ZU MAX BRONSKI

Wilhelm Gossec

Die Krimiserie um Kommissar Gossec hat sich weit über die Grenzen Münchens hinaus zum Kult entwickelt.

Einzeltitel

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Max Bronski (Autor)

Max Bronski wurde 1953 in Tutzing geboren und ist Autor von Kriminalromanen. Seine legendäre Reihe um den Münchner Antiquitätenhändler Gossec ist schon lange Kult. Außerdem schrieb er die Krimis „Der Tod bin ich“ (2013), „Mad Dog Boogie“ (2016) sowie mehrere Romane unter seinem Klarnamen Franz-Maria Sonner. Der Autor lebt in München.

www.maxbronski.de

»Genüsslich spielt Bronski mit den Versatzstücken des Spionagethrillers, als wäre es eine Geschichte von John le Carré.«

NDR Kultur

»Autor Max Bronski zeigt sich als Fan der theoretischen Physik und schafft es, diese Elemente zu einem Wissenschaftsthriller zu verschmelzen.«

Bücher

»Ein geistreicher Spannungsroman aus Deutschland (...) Gewitzt. Gewagt. Gewonnen!«

Spiegel online

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-43773-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 14.07.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors