VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Väter Fluch Roman

Ein Decker/Lazarus-Krimi (13)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-73125-1

Erschienen: 01.01.2004
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Rina Lazarus ist wie vor den Kopf geschlagen, als sie erfährt, dass ein infamer Anschlag auf die kleine Synagoge, zu der sie und ihre Familie gehören, verübt wurde. Die Wände sind mit antijüdischen Parolen beschmiert, der Boden ist mit rassistischen Pamphleten übersät, die kostbaren Bücher sind zerfleddert und beschmutzt. Peter Decker, Rinas Mann und Kommissar bei der Polizei von Los Angeles, nimmt routiniert die Ermittlungen auf. Vergehen wie dieses gehören zu seinem Alltag. Schnell kommt er denn auch Ernesto Golding, einem jungen Mann aus wohlhabendem Elternhaus, auf die Spur, der sich nach kurzem Widerstand zur Tat bekennt. Als Motiv nennt Ernesto das Entsetzen über seinen jüdischen Großvater, der angeblich ein Nazi gewesen sein soll. Ernestos Freundin Lisa freilich sät in Decker starke Zweifel an dieser Version des Geschehens. Als Ernesto einige Zeit später einem Mordanschlag zum Opfer fällt, muss Peter Decker erkennen, dass ihn der Fall weit mehr betrifft, als er bislang wahr haben wollte. Denn sein eigener Stiefsohn Jacob scheint tief verstrickt in ein Netz zwielichtiger Machenschaften. Und sein Leben ist in Gefahr.

"Eine gekonnte Mischung aus hartgesottenem Realismus, Romantik und feiner, menschenfreundlicher Ironie."

DIE ZEIT

FAYE KELLERMAN: DIE DECKER-LAZARUS-KRIMIS

"Niemand beherrscht das Genre des Kriminalromans besser." Baltimore Sun

Bestsellerautorin Faye Kellerman hat längst bewiesen, dass sie sich auch in Deutschland einen festen Platz in der Kriminalliteratur erworben hat. Ihre Krimis mit dem Ermittlerduo Decker/Lazarus haben Kultstatus.

Ein Decker/Lazarus-Krimi

Doppelbände

  • 1. Das Hohelied des Todes / Abschied von Eden
  • 2. Tag der Buße/Du sollst nicht lügen
  • 3. Die Schwingen des Todes / Und der Herr sei ihnen gnädig

Kurzgeschichtensammlung

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Faye Kellerman (Autorin)

Faye Kellerman war Zahnärztin, bevor sie als Schriftstellerin mit ihren Kriminalromanen international und auch in Deutschland riesige Erfolge feierte. Sie lebt zusammen mit ihren Kindern und ihrem Mann, dem Psychologen und Bestsellerautor Jonathan Kellerman, in Los Angeles.

"Eine gekonnte Mischung aus hartgesottenem Realismus, Romantik und feiner, menschenfreundlicher Ironie."

DIE ZEIT

Aus dem Amerikanischen von Franca Fritz, Heinrich Koop
Originaltitel: The Forgotten
Originalverlag: William Morrow (HarperCollins), New York 2001

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-73125-1

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 01.01.2004

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Spannend, wie gewohnt klassisch ermittelt!

Von: tinaliestvor Datum: 11.11.2016

tinaliestvor.de

Der 13te Teil Rina Lazarus und Peter Decker!

Ausgerechnet in Rinas Synagoge wird ein Anschlag verübt. Als der verdacht auf einen reichen Jüngling fällt, scheint der Fall klar. Doch seine Motive lassen Peter Zweifeln und als er dann auch noch das Opfer eines Mordanschlages wird, wird klar, dass jemand anderes hier die Strippen zieht und Ernesto nur ein Bauernopfer war. Doch wer ist hier der vermeintliche Tonangeber? Als Jacob, Petes Stiefsohn als vermeintlicher Täter ermittelt wird, geraten die so engen Familienbande ganz schon ins Wanken.

Spannend, wie gewohnt klassisch ermittelt!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin