VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der dunkle Ort der Seele Inspector McLean 3
Thriller

Die Inspector McLean-Reihe (3)

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48282-5

Erschienen: 17.08.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Ein unpersönlicher Gebäudekomplex im Norden Edinburghs. Als Detective Inspector Anthony McLean den Tatort betritt, erwartet ihn ein schreckliches Bild: In einem tristen Apartment befindet sich, erhängt an einem Deckenbalken, die Leiche eines jungen Mannes. Da alles auf einen Selbstmord hindeutet, drängt McLeans Vorgesetzter auf eine schnelle Abwicklung des Falls. Zumal McLean längst in die Abteilung für Sittlichkeitsverbrechen strafversetzt wurde. Doch McLean ist misstrauisch – zu Recht. Denn kurz darauf werden zwei weitere Tote gefunden, beide erhängt wie das erste Opfer, und die grauenvolle Todesserie reißt nicht ab ...

"James Oswalds neuer Krimi 'Der dunkle Ort der Seele' mit dem unorthodoxen Kriminalbeamten Anthony McLean erweist sich als spannungsgeladener psychologischer Thriller."

dpa (20.10.2015)

DIE BÜCHER DES AUTORS

Die Dreamwalker-Reihe

Die Inspector McLean-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

James Oswald (Autor)

Bereits während des Studiums der Psychologie an der Aberdeen University verfasste James Oswald erste Comics. Es folgten Kurzgeschichten, diverse Blog-Posts und eine Fantasy-Reihe. Neben dem Schreiben betreibt er heute eine Farm in der schottischen Grafschaft Fife, wo er sich der Zucht von Schottischen Hochlandrindern und neuseeländischen Romney-Schafen widmet. Mit seinen Krimis um den charismatischen Ermittler Tony McLean stürmt James Oswald regelmäßig die britischen Bestsellerlisten. Momentan schreibt er an weiteren Fällen der Reihe.

www.jamesoswald.co.uk

"James Oswalds neuer Krimi 'Der dunkle Ort der Seele' mit dem unorthodoxen Kriminalbeamten Anthony McLean erweist sich als spannungsgeladener psychologischer Thriller."

dpa (20.10.2015)

"Die Hauptfigur ist ein ausgesprochen interessanter und tiefgründiger Charakter, dessen Kampf mit sich selbst und seinen Mitmenschen alleine schon das Lesen lohnt."

Frankfurter Neue Presse (11.01.2016)

"James Oswalds neuer Krimi erweist sich als spannungsgeladener psychologischer Thriller."

Offenbach-Post (09.02.2016)

»Oswald ist einer der Besten im Spannungsgenre.«

Daily Express

»Ein erstklassiger Ermittler und großartige Figuren – eine ausgezeichnete Krimiserie.«

The Guardian

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Sigrun Zühlke
Originaltitel: The Hangman's Song
Originalverlag: Penguin

Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48282-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 17.08.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mal wieder sehr spannend!

Von: Leni Datum: 10.02.2016

sinnessuche.blogspot.de

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich liebe McLean! Und den Schreibstil James Oswalds. Wie er die Spannung aufbaut und immer alles miteinander verwoben ist gefällt mir unfassbar gut.
Die bisher bekannten Charaktere kommen natürlich auch in diesem Band wieder vor, der babygesichtige McBride, der dauerschlechtgelaunte Duguid und natürlich auch Emma. Nach dem zweiten Band war ich total gespannt darauf, was mit Emma passieren wird. Ich muss sagen, dass Oswald das grandios gelöst hat, er hat die Figur sehr gut in den mysterybehafteten Teil der Serie integriert, aber da will ich euch nicht zu viel vorwegnehmen.
Neben den alten Figuren sind auch ein paar neue hinzugekommen, so zum Beispiel Jenny Nairn, die bei McLeans Glück natürlich auch irgendwie in seinen Fällen drinhängt, dabei hat er sie ja doch eigentlich nur als Pflegerin/Kindermädchen engagiert... Aber wie das immer so ist, eins führt zum anderen und dann hängt irgendwie alles miteinander zusammen.

Fazit:

Die Reihe wird mit diesem Buch definitiv nicht schlechter, wo ist das nächste??

Wieder mal ein Fall des Störrischen DI McLean

Von: DannyBiest Datum: 23.10.2015

www.dannybiest.de

Inhalt
Detective Inspector Anthony McLean hat mal wieder den richtigen Riecher. Nachdem er zu einem Tatort gerufen wird, wo man einen jungen Mann erhängt vorfindet und alle erstmal davon ausgehen, das der Mann Selbstmord begangen hat. Doch es werden noch weitere Opfer erhängt vorgefunden, in anderen Wohnungen, aber da stimmt etwas nicht. McLean holt sich Hilfe von Experten und die sind der Meinung der Knoten des Seils sind in allen drei Fällen von ein und der selben Person geknöpft worden. Drei unterschiedliche Menschen können unmöglich so einen identischen Knoten knüpfen und sich so identisch erhängen.
Der Vorgesetzte sieht es absolut nicht gerne das McLean wieder einmal auf eigene Faust bei den Selbstmorden ermittelt, aber wie sich dann raustellt ist nicht immer alles so leicht zu erklären, wie man gerne möchte.
Ganz nebenbei muss McLean nämlich auch noch bei seiner Stelle zu der er Zwangsversetzt wurde ermitteln. Das kann ja eigentlich nur nach hinten los gehen und irgendwo bleibt irgendwas auf der Strecke, es wäre nicht McLean, wenn es nicht doch noch irgendwo ein Weg geben würde.

Meine Meinung
Nachdem ich wie gesagt bereits Band 1 und 2 gelesen habe und Detective Inspector Anthony McLean inzwischen kennen lernen durfte, war ich schon sehr gespannt wie es im dritten Band weiter gehen wird. Ich bin auf jeden Fall nicht enttäuscht worden. Es gab wieder viel Spannung und verzwickte Situationen die Tony lösen musste. Noch neben dem Beruf hat er ja auch noch sein Privatleben, in dem es auch nicht immer zu 100% rund läuft.
Tony wird zwar als störrischer Kerl dar gestellt der sich nur schwer seinem aktuellen Vorgesetzten unterordnen kann, aber irgendwie ist mir der Kerl absolut sympathisch. Ich mag seine sture Art und das er seinen Instinkt folgt und da auch weiterhin zu seiner Meinung steht. Man kann ihn nicht verdrehen und das ist etwas, was ich ja wirklich mag.
Von mir gibt es für diese Story von Detective Inspector Anthony McLean 5 von 5 Sternen! Ich wusste direkt wieder was los ist und konnte der Geschichte direkt wieder folgen, was nicht immer so leicht ist, wenn man dazwischen schon wieder ein paar andere Bücher gelesen hat. Aber hier war es gar kein Problem.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors