Der letzte Wolf

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Student Chen Zhan wird während der Kulturrevolution in den 60er-Jahren in die Innere Mongolei geschickt, um das Leben der Viehzüchter kennenzulernen. Dort macht er Bekanntschaft mit den Wölfen, deren Klugheit und Mut die Mongolen immer fasziniert haben – und bald entsteht eine tiefe Verbindung zu einem Wolfsjungen. Doch Unheil kündigt sich an, als die Chinesen das wirtschaftliche Potenzial der Steppe wittern ...

"Der erfolgreichste chinesische Roman aller Zeiten ist nicht nur als Film ein Hochgenuss.“

Schöner Monat (20. November 2015)

Aus dem Chinesischen von Karin Hasselblatt
Originaltitel: The Wolf Tuteng
Originalverlag: Chang Jiang Culture and Art Publishing House
Taschenbuch, Broschur, 704 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48458-4
Erschienen am  19. Oktober 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jiang Rong

Jiang Rong wurde 1946 in der südchinesischen Provinz Jiangsu geboren. 1967 meldete er sich freiwillig zum Arbeitseinsatz in der Mongolei, wo er elf Jahre verbrachte. Sein Buch „Der letzte Wolf“, an dem er sechs Jahre lang schrieb, sorgte auf Anhieb international für Furore. Es wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet und 2015 für das Kino verfilmt.

Zur AUTORENSEITE