Die Erde hat ein Leck

Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Warum kippt die Erde? Sind Biowetter-Prognosen wirklich Unsinn? Was sind Erdbeben auf Speed, was hat es mit den atmenden Riesenbergen auf sich? Und warum droht der Kölner Dom zusammenzubrechen? Präzise, unterhaltsam und auf der Höhe der aktuellen Forschung erzählt Axel Bojanowski in seiner neuen Sammlung mysteriöser und spannender Rätsel der Erde von den großen Fragen der Geowissenschaft und der Klimaforschung – mit wunderbarem Gespür für die schrägen Details.


Originaltitel: Die Erde hat ein Leck
Originalverlag: DVA / SPIEGEL-Buchverlag, München Hamburg 2014
Taschenbuch, Broschur, 192 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 7 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-15851-5
Erschienen am  17. August 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Axel Bojanowski, Jahrgang 1971, ist Diplom-Geologe und seit 1997 als Wissenschaftsjournalist tätig: zunächst freiberuflich, dann bei der Süddeutschen Zeitung und beim Stern, jetzt bei SPIEGEL ONLINE. Außerdem begründete er die Kolumne »In The Press« im international renommierten Wissenschaftsmagazin Nature Geoscience und arbeitet als Dozent. In seiner regelmäßig erscheinenden SPIEGEL-ONLINE-Kolumne »Graf Seismo« spürt er den größten Rätseln der Erde nach. Bei DVA ist zuletzt »Nach zwei Tagen Regen folgt Montag« (2012) erschienen.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors