VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Feinde Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31465-8

Erschienen: 13.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wenn die Toten dich jagen ...

Die Epidemie bricht über ganz London herein – plötzlich und ohne Vorwarnung. Die Krankheit macht vor keinem Erwachsenen halt, und wer Glück hat, stirbt daran. Alle anderen erwachen nach der Infektion mit einem unerklärlichen Hunger und blutrünstiger Aggression. Keine Straße, kein Haus ist mehr sicher für die jungen Menschen, und die Suche nach einem Zufluchtsort wird zum blutigen Kampf ums Überleben. Denn alle anderen sind plötzlich Feinde ...

Charlie Higson (Autor)

Charlie Higson, 1958 im englischen Somerset geboren, ist ein englischer Schauspieler, Sänger und Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem durch seine "Young Bond"-Romane, eine Serie über den jungen James Bond, die in England ein Riesenerfolg ist. Der Autor lebt mit seiner Frau und den drei gemeinsamen Söhnen in London.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Peter Robert
Originaltitel: The Enemy - The Enemy series Book 1
Originalverlag: Penguin

Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31465-8

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 13.01.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Feinde

Von: Nenatie Datum: 26.04.2015

nenatie.blogspot.de

Inhalt
Eine plötzliche Seuche hat alle Menschen über 14 befallen. Nun sind sie entweder tot oder wandeln als hungrige Monster durch die Gegend. Nur einige Kinder haben überlebt.
In London hat sich eine Gruppe dieser Kinder in einem Kaufhaus verbarrikadiert und kämpft dort um das Überleben und die Feinde. Sie sind schon über ein Jahr dort, und langsam aber sicher findet sich im Umkreis keine Nahrung mehr. Fast täglich verlieren sie ein Mitglied ihrer Gruppe.
Dann trifft eines Tages ein Junge ein, der ihnen Erzählt, dass es einen sicheren Ort gibt, den Buckingham Palace! Nur muss man durch die ganze Stadt um dort hin zu gelangen. Und in der Stadt warten die Erwachsenen darauf etwas zu fressen zu bekommen!

Meinung
Ich lese gerne Zombiegeschichten. Und in diesem Buch wird die Geschichte mal aus Sicht der Kinder erzählt!

Normalerweise trauen sich auch die Machern von Hollywood Filmen nicht Kindern in ihren Filmen etwas anzutun, oder zumindest selten. Aber Higson macht genau das. Er entwirft eine Welt in der es keine älteren Überlebenden als 14 jährige gibt! Sie müssen sich in einer grausamen Welt behaupten. Und der Autor hat alles doch sehr realistisch verarbeitet. Es gibt glücklicherweise die Älteren die sich um die jüngeren kümmern. Es gibt aber auch Spannungen und Raufereien und irgendwann sind die Kinder so abgehärtet dass sie sich auch gegenseitig angreifen um ihren Standpunkunkt durchzusetzen.

Die Charaktere sind gut durchdacht, wenn sie teilweise auch schon viel zu erwachsen klingen und handeln, zumindest für meinen Geschmack.
Es gibt viele Perspektivwechsel, man begleitet die Gruppe aus dem Supermarkt auf ihrem Weg zum Palast. Dann gibt es noch Small Sam der alleine ums Überleben kämpft.

Was ich allerdings etwas schade fand war, dass so gut wie gar nichts über die Krankheit bekannt ist. Klar sind es Kinder die hier die Hauptrolle haben, aber 14 jährigen traue ich doch zu dass sie etwas über den Ursprung der Katastrophe aufschnappen. Der Fokus dieser Geschichte liegt aber nicht unbedingt bei den Zombies, es geht um die Frage der Menschlichkeit.

Der Schreibstil ist gut zu lesen und der Autor schafft eine düstere und teilweise hoffnungslose Grundstimmung die sich durch das ganze Buch zieht. Ab und an gibt es auch einen kleinen Lichtblick.

Die Serie besteht aus 7 Bänden, wobei Band 7 dann erst in diesem Jahr auf englisch veröffentlicht wird. Wer aber mit einem Cliffhanger am Ende klar kommt, den man auch als offenes Ende ansehen könnte, kann das Buch aber auch als Einzelband sehen. Ich frage mich ja wie der Autor ganze 7 Bücher mit dem Thema füllen will und bin schon auf Band 2 gespannt!

4,3 Sterne. Alle Fans von Zombieromanen sollten das Buch lesen. Und auch Leser die "Herr der Fliegen" mochten werden dieses Buch sicher mögen.

Voransicht