Die Frauen der Villa Fiore 1

Giulias Geschichte
Roman

(2)
TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Seit Generationen ist das toskanische Weingut Villa Fiore im Besitz der Familie Massinelli. Nach Jahren der Misswirtschaft leiten nun die Brüder Lorenzo und Salvatore die Geschäfte. Sie sind jedoch heillos zerstritten und der Ruf des Gutes angeschlagen. Als Lorenzos älteste Tochter Giulia nach langer Abwesenheit nach Hause zurückkehrt, erfährt sie, dass ein Unbekannter Sabotage betreibt, um die Massinellis zu ruinieren. Gemeinsam mit dem kalifornischen Weinexperten Paul Reed versucht sie verzweifelt, das Familiengut zu retten. Paul ist von der unnahbaren Frau fasziniert. Doch Giulia zweifelt und steht bald nicht nur vor der größten Aufgabe, sondern auch vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens …


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48806-3
Erschienen am  18. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Villa-Fiore-Saga

Leserstimmen

Giulia kehrt zurück in die Villa Fiore

Von: Rebecca K.

20.02.2019

Giulia kehrt nach vielen Jahren in den USA zurück auf das Weingut ihrer Familie in der Toskana. Lorenzo der Vater von Giulia hat das Weingut übernommen und nach Jahren der Misswirtschaft läuft es endlich besser für die Massinelli's. Doch leider treten immer wieder Sabotageaktionen auf welche die Familie sehr schnell ruinieren könnte. Gemeinsam mit dem Weinexperten Paul der aus Kalifornien stammt versucht Giulia das Weingut zu retten, dabei kommen die Beiden sich immer näher. Als ich vor einigen Monaten sah, dass es einen neuen Roman von Constanze Wilken geben wird wusste ich welches Buch ich unbedingt lesen möchte. Vor knapp 10 Jahren wurde ich über einen Bericht in unserer Wochenendzeitung auf die Autorin aus St. Peter-Ording aufmerksam und habe seitdem auch fast jeden Roman von ihr gelesen, man kann sie gut und gerne als meine Lieblingsautorin bezeichnen. Mit diesem Roman hier startet eine Reihe um die drei Schwestern Massinelli die in der Toskana angesiedelt sind. Mir ist der Einstieg ins Buch mehr als leicht gefallen und obwohl ich in etwa geplant hatte wann ich wohl mit dem Buch fertig bin, war ich eindeutig viel früher damit durch. Der Erzählstil hat mich von Anfang an mit in die Geschichte reingenommen und auch die Handlung des Romans empfand ich als so gut erzählt das ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. In diesem Roman geht es hauptsächlich um Giulia und wie sie ihren Platz in der Familie und im Betrieb sucht, aber auch Pauls Geschichte erfährt man hier und zusammen ergibt dann alles ein völlig rundes Bild für den Leser. Dem Handlungsverlauf konnte man immer sehr gut folgen und auch die Entscheidungen die getroffen wurden waren alle für mich als Leser sehr gut nachvollziehbar. Obwohl ich noch nie in der Toskana war und wohl auch nie dorthin kommen werde, konnte ich mir die Handlungsorte dort und im Nappa Valley alle sehr gut vor dem inneren Auge entstehen lassen während des Lesens. Die verschiedenen Figuren des Romans waren alle sehr detailliert beschrieben und so konnte man sich diese auch sehr gut während des Lesens vorstellen. Giulia und auch ihre Familie hatte ich sofort in mein Leserherz geschlossen und auch Paul mit seiner Familie hatte ich während des Lesens liebgewonnen. Alles in allem ein Roman den ich regelrecht verschlungen habe und nun freue ich mich schon sehr auf die Geschichten von Bianca und Milena. Sehr gerne vergebe ich für den Roman alle fünf Sterne.

Lesen Sie weiter

Süffig: Die Frauen der Villa Fiore Bd. 1

Von: Erdhaftig schmökert

18.02.2019

Ein Weingut in der Toskana und eine heimkehrende Tochter, die mit Weinanbau nicht das Geringste am Hut hat, dazu ein charmanter Önologe und eine kapriziöse Familie. Und man denkt, alles schon bekannt. Manches davon trifft zu, anderes nicht. Constanze Wilken schreibt locker-flockig und verschafft ihren Figuren Schärfe, Tiefe und Konturen. Intrigen in der Toskana Vieles scheint möglich und eigentlich unmöglich, die Familie hat Geheimnisse und enthüllt sie nicht allen. Manche Familienmitglieder haben mehrere Geheimnisse, einige sind älteren Datums, belasten auch das Weingut finanziell. So mischt die Tochter, ihres Zeichens Wirtschaftsprüferin, diese Verwandten auf. Allerdings gibt es hier keine "Schwarz-Weiß-Denke" sondern wohltuenderweise ein ganz eigenes Miteinander. Und man merkt: Frau Wilken schrieb nicht einfach einen Roman mit einer ausgedachten Geschichte. Sie recherchierte vorher. Das fand ich übrigens nach dem Lesen heraus, neugierig geworden auf den zweiten Band. Dieser erste Band dreht sich vorwiegend darum das Weingut auf finanziell sichere Füße zu stellen und um Giulia. Diese kann gut mit Zahlen umgehen und darf ihr Wesen zuhause weiter entwickeln. Noch etwas, was ich sehr mag, wenn Figuren Entwicklungspotenzial erhalten! Ihr Vater sähe sie gern als seine Nachfolgern und Winzerin. Ob das so kommt? Auch der charmante Önologe besitzt Tiefe, hat eine Vergangenheit und mehrere Möglichkeiten seine Zukunft zu gestalten. Dazu passieren mehrere Unfälle und die Suche nach deren Ursachen enthüllen mehr als gedacht. Es ist ein gut erzählte Familiengeschichte, kein Krimi. Dennoch rätselt man unwillkürlich mit. Fazit Dieses Buch lässt sich bestimmt unabhängig von weiteren Bänden lesen. Es bereitet allerdings spätestens im letzten Drittel Lust auf mehr von dieser Familie zu erfahren. Denn auch die anderen Mitglieder dieser Familie nebst einigen gut ausgearbeiteten Nebenfiguren möchte ich gerne wieder begegnen. Bin gespannt auf die Geschichten der beiden anderen Töchter :-)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Constanze Wilken, geboren 1968 in St. Peter-Ording, wo sie auch heute wieder lebt, studierte Kunstgeschichte, Politologie und Literaturwissenschaften in Kiel und promovierte an der University of Wales in Aberystwyth. Als Autorin ist sie sowohl mit großen Frauen- als auch mit historischen Romanen erfolgreich. Weitere Titel von Constanze Wilken sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin