Die Kathedrale des Meeres

Historischer Roman

(1)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Weltbestseller 2018 als große Serie bei Netflix!

Spanien im 14. Jahrhundert: Die Landbevölkerung stöhnt unter dem Joch der Feudalherren. Barcelona jedoch ist frei. Und Barcelona ist reich. Hier macht der junge Arnau seinen Weg vom mittellosen Steinträger zu einem der angesehensten Bürger der Stadt. Er ist Teil eines unerhörten Plans: die Errichtung einer Kathedrale, die den Himmel stürmen soll.

»Ein großer, mächtiger, gewaltiger historischer Roman! Leidenschaftlich erzählt, voll Leid, Wärme und Kraft.«

Bild am Sonntag

Aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen
Originaltitel: La Catedral del Mar
Originalverlag: Grupo Editorial Random House Mondadori, S.L. Barcelona 2006
Taschenbuch, Broschur, 672 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 5 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-328-10313-4
Erschienen am  11. Juni 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Epos: Die Kathedrale des Meeres

Von: Erdhaftig schmökert

21.06.2018

Ein gewaltiger historischer Roman rund um die Erbauung der Kathedrale Santa Maria del Mar in Barcelona. Gleichzeitig zum Kirchenbau erfährt man viel über Spanien und die damals schon freie Stadt Kataloniens. Die Grundlagen des noch heute andauernden Strebens nach Unabhängigkeit, die in den letzten Monaten Politik und Medien beschäftigten, werden in diesem Roman mit erläutert. Und noch vieles mehr. Denn nicht der Bau der Basilica steht im Mittelpunkt: der Dreh- und Angelpunkt ist das Barcelona des 14. Jahrhunderts. Die Geschichte um den jungen Ameus ist zwar nicht unbedingt glaubwürdig, aber gut zu lesen. Hochinteressant fand ich die historischen Zusammenhänge und wie sie geschildert werden. Falcones gelingt das, was auch Gablé und Follett gelang: eine ausgewogene Mischung aus Fiktion und Geschichte, Drama und dem Gefühl beim Lesen in den Roman einzutauchen. Wehe dem, der abends mit dem Lesen beginnt! Man kann nicht aufhören und erschrickt beim Blick auf die Uhr. Wunderbarer Schmöker!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ildefonso Falcones de Sierra, verheiratet und Vater von vier Kindern, arbeitet als Anwalt in Barcelona. Sein Debütroman »Die Kathedrale des Meeres« war ein überwältigender internationaler Erfolg. Mit weltweit mehr als sieben Millionen verkauften Büchern hat sich Falcones als der bestverkaufte spanische Autor historischer Romane verewigt. Zuletzt erschien sein Bestseller »Das Lied der Freiheit«.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Während uns Ken Follett den Geist des Mittelalters immer nur beschreibt, taucht Falcones ganz in ihn ein.«

Diana Gabaldon

»Ein farbiges Historienpanorama.«

FAZ

»Wie in Ken Folletts ›Säulen der Erde‹ wächst auch hier die Hauptfigur in dem Maße heran, wie der Bau der Kathedrale voranschreitet.«

La Vanguardia

Weitere Bücher des Autors