Die Klagen der Toten

Ein Fall für Commissario Ricciardi 7

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Neapel Anfang der 30er Jahre: An einem heißen Julitag stürzt Professor Iovine del Castello, ein angesehenes Mitglied der Oberschicht, aus dem Fenster eines Palazzos in den Tod. Für Commissario Ricciardi ist schnell klar, dass es sich um Mord handelt, und die Liste der Verdächtigen ist lang: Menschen, die sich von Iovine hintergangen, ausgenutzt oder betrogen fühlten. Die Geschichte, die Ricciardi schließlich aufdeckt, bringt ihn jedoch an den Rand dessen, was er ertragen kann ...

»Dieser Roman besticht durch die genauen Charakterstudien aller Beteiligten. Und die Geschichte ist bis zur letzten Seite spannend.«

Christine Westermann und Andreas Wallentin, WDR

Aus dem Italienischen von Judith Schwaab
Originaltitel: In fondo al tuo cuore
Originalverlag: Einaudi
Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48638-0
Erschienen am  21. August 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Neapel, Italien

Ein Fall für Commissario Ricciardi

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Maurizio de Giovanni wurde 1958 in Neapel geboren, wo er auch heute noch lebt. Er hat Literatur studiert, hauptberuflich aber lange Jahre als Banker gearbeitet, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Die Ricciardi-Romane, die auch im Ausland große Erfolge feiern, wurden mehrfach ausgezeichnet.

Zur AUTORENSEITE

Judith Schwaab

Judith Schwaab, geb. 1960 in Grünstadt, studierte Italienischen Philologie. Sie ist Lektorin und Übersetzerin von u.a. Debra Dean, Fernanda Eberstadt, Anthony Doerr.

zum Übersetzer

Pressestimmen

»Alle sind verrückt nach Ricciardi.«

Corriere del Mezzogiorno

»So fesselnd die Kriminalfälle sind, so beziehen De Giovannis Romane ihren eigentlichen Reiz aus der atmosphärischen Schilderung des Lebens in Neapel in den Dreißigerjahren.«

Publishers Weekly

»Ein wunderbar atmosphärischer Kriminalroman im Neapel der 30er-Jahre.«

Buch Magazin (01. September 2017)

»Mit Andrea Camilleri schreibt Maurizio de Giovanni inzwischen in einer Liga.«

Leipziger Volkszeitung

Weitere Bücher des Autors