VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Königin der Schatten - Verflucht Roman

Erika Johansen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31958-5

NEU
Erschienen:  09.07.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unaufhaltsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .

ÜBERSICHT ZU ERIKA JOHANSEN

Erika Johansen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Erika Johansen (Autorin)

Erika Johansen lebt in der San Francisco Bay Area auf, wo sie auch aufgewachsen ist. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich absolvierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman Die Königin der Schatten.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Englischen von Sabine Thiele
Originaltitel: The Invasion of the Tearling
Originalverlag: Harper

Taschenbuch, Broschur, 608 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31958-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen:  09.07.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Band 2 der Triologie!

Von: liiisa_zeilenzauber Datum: 07.08.2018

https://www.instagram.com/liiisa_zeilenzauber/?hl=de

Cover: Sehr schöne Farbauswahl und Verlauf des Ganzen. Allerdings ist auf diesem Cover das Schloss von Band 1 nur weiter weg zu sehen. Etwas unkrativ meiner Meinung nach.

Schreibstil: Ließ sich angenehm lesen und ein Stolpern über die Wörter blieb aus.

Meinung: Die Geschichte ist wirklich gut und originell. AN diesem Band hat mir sehr gut die einbeziehung der Vergangenheit gefallen, die nach und nach immer klarer und logischer wird.
Allerdings zogen sich auch in diesem Teil die einzelnen Passagen ins unermessliche. Teilweise zu intensive Umschreibungen haben dafür gesorgt, dass ich auch gerne mal diese überflogen habe. Es war einfach zu lang und langweilig und hat mir deswegen den Spaß an dem Buch genommen. Teilweise wurden auch Dinge erwähnt oder Handlungen begonnen deren Sinn sich erst zu spät oder noch gar nicht ergeben hat.
Das Ende hat mich allerdings neugierig auf Band 3 gemacht und damit werde ich auch das Finale noch zur Hand nehmen.

Fazit: Interessantes Buch, das aber durch seine langatmigkleit brilliert.

Die Rettung Tearlings

Von: Liane Winter Datum: 23.07.2018

https://www.facebook.com/LillysBuecherhuegel/

Meine Meinung:

Was soll ich sagen, ich liebe diese atemberaubende Geschichte einer jungen Königin. Man fiebert jeden Ereignis hin und spürt sich den Gefühlen und Reaktionen hilflos ausgeliefert, als würde einen eine Welle voller Emotionen und Eindrücke überschwemmen und einen davontragen, ausgeliefert zu sein, die Geschichte mit Haut und Haar mit zu erleben. Wenn ich nur dran denke, bekomme ich Gänsehaut.

Der Schreibstil der Autorin ist so lebhaft und obwohl das Buch 600 Seiten hat, hat es mich nie gelangweilt. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. Die bildliche Darstellunögskraft so real, als würde man direkt vor Ort stehen und das Geschehnis aus nächster Nähe erleben.
Ich liebe es wenn sich bei mir Kopfkino einstellt und nicht mehr loslässt.

Kelsea die 19 jährige, junge Königin ist auch hier wieder die Hauptprotagonistin. Von dem kleinen Behüteten Mädchen wird im Laufe der Zeit eine Erwachsene Frau. Nicht nur körperlich und seelisch, sondern auch vom Charakter her. Sie hat eine starke Persönlichkeit, die mit Skepsis und einen großen Beschützer Instinkt durchzogen ist. Immer im Hinterkopf, bessere Entscheidungen als ihre Mutter zu treffen. Der Zwiespalt und Konflikt begegnet der jungen Königin immer wieder und beweist sich immer wieder aufs Neue, dass ihre Entscheidungen aus ihren Willen heraus getroffen werden. An manchen Stellen kommt aber immer noch das junge Mädchen zum Vorschein und wird ihren treuen Begleitern/Beratern angezweifelt. Aber genau damit, zeigt die Autorin, dass sie nicht schon eine 40 Jährige ist. Absolut perfekt umgesetzt.

Besonders haben mich die Zeitverschiebungen gefallen. Von Anfänglicher Verwirrtheit, wird in immer wieder kehrenden Zeitsprüngen klar, wer oder was hier eigentlich geschieht. Etappenweise werden hier immer mehr Details bekannt, was dem Leser Aufmerksamkeit, Spannung und Neugierde weckt.

Auch die anderen Charaktere, die zur Geschichte erheblich mit beitragen, sind perfekt kombiniert worden.
Mace der Hauptkommandant der Königlichen Garde, ist nicht nur Kelseas persönlicher Leibwächter, sondern auch Berater und engster Vertrauter. Seine Meinung ist ihr sehr wichtig. Er spielt für sie fast eine väterliche Rolle.

Pen, ein Leibwächter der königlichen Garde spielt besonders in diesem Band eine große Rolle, wenn auch im Hintergrund. Er lässt Kelsea erwachsen werden und zeigt ihr die ersten Erfahrungen in Sachen Liebe.

Noch eine ganz wichtige Person, die Neu in diesem Band vorkommt, ist Lilly. Sie prägt enorm die Geschichte Tearlings und hat eine außergewöhnliche starke Bindung zu Kelsea. Was aber genau und wer sie ist, müsst ihr selber lesen, sonst würde ich hier spoilern. Aber glaubt mir, das komplette Geheimnis wird stückchenweise bis zum Schluss preisgegeben.

Mich hat das Buch einfach nicht mehr losgelassen. Volle 5 Sterne vergebe ich für diesen tollen Schreibstil und die außergewöhnliche Geschichte darin.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin