Die Königin der Schatten

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Königreich, das seit vielen Jahren von mächtigen Feinden bedroht wird. Eine junge Herrscherin, die von einem Tag auf den anderen die Verantwortung für Tausende von Menschen übernehmen muss. Und eine uralte Magie, die das Potenzial in sich birgt, ganze Welten zu retten oder zu zerstören ... Für Kelasea Raleigh ist nichts so, wie es sein sollte: Sie hat nie darum gebeten, mit neunzehn Jahren die Königin eines bettelarmen Landes zu werden. Niemand hat sie auf den Hass, der ihr am eigenen Hof entgegenschlägt, vorbereitet. Und nie hätte sie gedacht, dass zwei grundverschiedene Männer die Zukunft ihrer Regentschaft mitbestimmen werden. Hin zum Licht oder hin zum Dunkel ...

»Nicht nur ein fesselndes Fantasy-Abenteuer, sondern ein feministischer Coming-of-Age-Roman.«

lesart, Deutschlandfunk

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Kathrin Wolf
Originaltitel: The Queen of Tearling Book 1
Originalverlag: Harper
Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-31941-7
Erschienen am  14. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Gelungener Auftakt

Von: st.aniie

29.08.2018

Intrigen, Abenteuer, Spannung und Fantasy, dies alles verspricht dieses Buch und ich kann es nur bestätigen. Cover: Ich finde es ist wunderschön und sehr gelungen, die Farben und das Schloss passen super zusammen. Schreibstil: Zu beginn hatte ich meine Probleme mit dem Schreibstil, er ist sehr ausführlich und in manchen Situationen langatmig, besonders wenn es zu einer Wiederholung oder um eine Erinnerung ght, ist es eindeutig zu ausführlich beschrieben. Auch der Wechsel der Sichtweisen in den Kapiteln haben mich am Anfang etwas verwirrt. Doch nach einer Weile habe ich mich dran gewöhnt und fand die verschiedenen Sichtweisen sehr erfrischend, vorallem weil man so über einiges aufgeklärt wurde. Wenn man sich einmal an den Schreibstil gewöhnt hat, fliegen die Seiten nur so dahin. Charaktere: Am anfang hatte ich etwas angst das die Protagonistin, wie in vielen anderen Büchern, naiv und kindlich ist, doch schnell konnte mich das Buch vom Gegenteil überzeugen. Mutig und Stark. Jeder Charakter hat seine eigenen Geheimnisse, Wünsche und Sorgen, die man am liebsten alle schon erfahren will. Generell wirft Band 1 viele Fragen und Geheimnisse auf und man bekommt nur auf die wenigsten eine Antwort, weswegen man Band 2 unbedingt lesen will. Fazit: Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich kann es nur empfehlen für alle Fantasyliebhaber. Das Buch bekommt 4 ⭐️ da der Schreibstil anfangs doch etwas zäh ist und man seine Zeit braucht um in das Geschehen zu kommen.

Lesen Sie weiter

Die Königin der Schatten

Von: Elenas Bücherwelt

24.06.2018

Inhalt/Klappentext Ein Königreich, das seit vielen Jahren von mächtigen Feinden bedroht wird. Eine junge Herrscherin, die von einem Tag auf den anderen die Verantwortung für Tausende von Menschen übernehmen muss. Und eine uralte Magie, die das Potenzial in sich birgt, ganze Welten zu retten oder zu zerstören ... Für Kelasea Raleigh ist nichts so, wie es sein sollte: Sie hat nie darum gebeten, mit neunzehn Jahren die Königin eines bettelarmen Landes zu werden. Niemand hat sie auf den Hass, der ihr am eigenen Hof entgegenschlägt, vorbereitet. Und nie hätte sie gedacht, dass zwei grundverschiedene Männer die Zukunft ihrer Regentschaft mitbestimmen werden. Hin zum Licht oder hin zum Dunkel ... Meinung  Ich möchte mich erstmals bei dem Bloggerportal und dem Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.  Ich kam mit diesem Buch nicht wirklich schnell voran aber das lag nicht daran dass es schlecht war. Ich hatte einfach immer Lust auf das andere Buch was ich parallel gelesen habe und habe das Buch nur selten in die Hand genommen. Ich habe für das Buch ungefähr 3 Wochen aber es war dennoch sehr gut. Kelsea war eine sehr tolle Persönlichkeit und ich habe die Eigenschaften von ihr geliebt. Sie ist sehr eigen und stürzt sich kopfüber in Abenteuer. Sie sieht die Gefahr in Situation und ist trotzdem mutig und läuft nicht vor der Situation davon. Auch die anderen Charaktere fand ich auch toll und jeder hatte seinen eigenen Chataktereigenschaften. Ich finde die Idee hinter dem Buch echt toll und gelungen  jedoch fand ich es an einigen Stellen etwas langweilig. Dennoch war es ganz gut zu lesen und definitiv empfehlenswert. Fazit Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen, da ich es an einigen Stellen langweilig fand bekommt es von mir keine 5 Sterne. *unbezahlteWerbung  *Rezensionsexemplar

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Erika Johansen

Erika Johansen lebt in der San Francisco Bay Area auf, wo sie auch aufgewachsen ist. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich absolvierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman Die Königin der Schatten.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein Königreich für dieses Buch!«

Jolie

»Tatsächlich liest sich das Abenteuer um Herrscherin Kelsea und ihr magisches Königreich ausnehmend gut. Frauen an die Macht.«

Gala

»Beste Fantas-Heldin ever!«

Cosmopolitan online

Weitere Bücher der Autorin