Die Ordensburg

Elfenritter 1
Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!

Mit seinen atemberaubenden Romanen um das geheimnisvolle Volk der Elfen schuf Bernhard Hennen eine Saga, die schon jetzt als Klassiker der Fantasy gilt. Eine Welt voller Zauber und Magie, mit Helden, die in den Herzen der Leser weiterleben. In „Elfenritter“ kehrt der Bestsellerautor in die mythische Welt der Elfen zurück und lüftet das große Geheimnis um das Schicksal Albenmarks: Dies ist die Geschichte von Gishild, Königin des Fjordlands und letzte Hoffnung für die freien Völker der Welt. Und es ist die Geschichte Lucs, Ritter im Dienste eines mächtigen Ordens, dem Todfeind der Elfen. Als Kinder unzertrennbar, stehen sie sich nun an der Spitzer zweier Heere gegenüber. Denn der Kampf um die alte Welt hat längst begonnen …

»Bernhard Hennens ›Elfen‹-Romane gehören zum Besten, was die Fantasy je hervorgebracht hat.«

Wolfgang Hohlbein

ORIGINALAUSGABE
Redaktion: Angela Kuepper
Taschenbuch, Klappenbroschur, 640 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-52333-3
Erschienen am  01. Oktober 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Elfenritter-Trilogie

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Bernhard Hennen, 1966 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Vorderasiatische Altertumskunde. Mit seiner »Elfen«-Saga stürmte er alle Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren. Bernhard Hennen lebt mit seiner Familie in Krefeld.

Zur AUTORENSEITE

Events

31. März 2020 30. Apr. 2020

Online-Lesung #reisenimkopf

17:30 Uhr | Lesungen
Bernhard Hennen, Robert Corvus
Die Phileasson-Saga – Elfenkrieg

Links

Pressestimmen

»Bernhard Hennen erschafft eine bildgewaltige und fesselnde Welt, in die der Leser vollkommen eintaucht.«

Bild am Sonntag

Weitere Bücher des Autors