Die Parfümerie der Liebe

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine große Liebe, eine Bestimmung und ein Duft, der alles verändert ...

Als Pablo nach dem Tod seiner Eltern ins französische Grasse zieht, ahnt er noch nicht, wie sehr dies sein Leben verändern wird. Fasziniert beobachtet er, wie in der Stadt der Düfte Parfüms aus unzähligen Rosen- und Lavendelblüten entstehen, mit denen sich Frauen auf der ganzen Welt schmücken. Er beginnt eine Lehre als Parfümeur und verliebt sich in Claudine, deren Vater die größte Parfümfabrik im Dorf besitzt. Doch Claudines Eltern halten die Liebschaft für unstandesgemäß und schicken ihre Tochter nach Paris. Mit gebrochenem Herzen stürzt Pablo sich in die Arbeit, doch Claudine kann er einfach nicht vergessen ...

»Ein Modehaus in Barcelona, Haute Couture, Spanien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und nicht zuletzt eine mitreißende und spannend erzählte Familiengeschichte mit Figuren, in die man sich verlieben muss ...«

Anne Jacobs, Autorin des Bestsellers »Die Tuchvilla«, über »Die Kleidermacherin«

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Katalanischen von Sonja Hagemann
Originaltitel: El aroma del tiempo
Originalverlag: Penguin Random House Grupo Editorial, Barcelona 2018
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10445-2
Erschienen am  10. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Grasse, Frankreich

Leserstimmen

Ein wundervolles Buch!

Von: Kathrin-Marie

10.02.2020

Neben der Inhaltsangabe / Klappentext fand ich das Cover sehr interessant und war echt neugierig, wie diese Liebesgeschichte wohl sein mag. Normalerweise tue ich mich schwer mit Romanen, die in der Vergangenheit spielen und ein wenig schwierig war mir der Einstieg ins Buch. Allerdings besteht das Buch aus zwei Teilen. Der längere Teil ist in kleinere Kapitel eingeteilt, welche auch die Handlung des Romans auseinanderhalten. Diese verschiedenen Erzählstränge waren für mich ziemlich verwirrend, aber irgendwann habe ich mich in das Buch eingelesen/ eingelebt und es fiel mir leichter, den Protagonisten & den Abläufen zu folgen. Wer eine geschichtsträchtige Liebegeschichte erwartet, wird überwältigt. Die Story ist nicht nur unglaublich toll erzählt, sondern man erfährt auch Dinge, die man nicht auf dem Schirm hatte- über das Herstellen von Parfüms allgemein, aber auch vom Leben der Coco Channel etc. Pablo in seinen jungen Jahren ist ein authentischer, aber auch toller Charakter. Es geht um sein schweres Schicksal, das Leben macht es ihm nicht leicht. Seine Gefühle transportiert Autorin Pradas wirklich gut zum Leser, das Buch ging mir emotional wirklich nah. Die weitere Geschichte von Pablo zu lesen, war großartig. Ein Buch, welches wirklich berührt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Lesen Sie weiter

Rezension zu

Von: antje.moments

09.02.2020

Als ich das Buch entdeckt habe, hat mich gleich das Cover angesprochen. Es ist sehr schön gelungen und sieht nach Urlaub aus. Auch die Beschreibung auf der Rückseite hat mich gleich neugierig gemacht. Zum Lesebeginn war mir die Geschichte erst einmal bissel zu verworren. Ich mußte mich erst hineinlesen, um alle Protagonisten und auch die ganzen zeitlichen und örtlichen Sprünge einzuordnen. Nachdem ich für mich alles "geordnet" hatte, wurde es besser. Die Beschreibung der einzelnen Personen, vor allem Pablo, ist recht gut gelungen und ich konnte mir ein Bild von ihnen machen. Gefallen hat mir auch die Beschreibung der einzelnen Orte, wie Grasse, Paris und Barcelona. Ich war noch nie in diesen Orten, habe aber Lust bekommen, mir diese mal anzuschauen. Gut beschrieben und interessant war auch die Begegnung mit Coco Chanel. Man hat einiges über die Parfümherstellung und die vielfältigen Düfte erfahren. (Da stieg mir der Duft richtig in die Nase) Die Geschichte um Pablo ist zum Teil ziemlich spannend, interessant, aber manchmal auch traurig. Ich konnte mich aber gut in die Geschichte einfinden und hineindenken ..... Fazit: Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim einlesen hat mir die Geschichte dann doch recht gut gefallen. Interessant waren vorallem auch die geschichtlichen Momente (Begegnung mit Coco Chanel), deshalb bekommt das Buch 4/5 Sterne von mir. Besucht mich bald wieder. Bis zum nächsten Mal:)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Núria Pradas arbeitete zunächst als Lehrerin, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Nach »Die Kleidermacherin«, einer Hommage an ihre Heimatstadt Barcelona, erscheint mit »Die Parfümerie der Liebe« nun ihr zweiter Roman bei Penguin.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Großartiger historischer Roman der Katalanin Núria Pradas über die goldene Ära eines Modehauses.«

Auf einen Blick über »Die Kleidermacherin«

Weitere Bücher der Autorin