VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Prater-Morde Ein Fall für Sarah Pauli 7
Ein Wien-Krimi

Die Sarah-Pauli-Reihe (7)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 9,99 [D] inkl. MwSt.
ca. € 10,30 [A] | ca. CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48471-3

DEMNÄCHST
Erscheint: 17.07.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Auf einem ihrer Streifzüge durch den Prater beobachtet die Fotografin Lucie Viktor ein Gespräch zwischen einem bekannten Wiener Geschäftsmann und einer Obdachlosen. Kurz darauf versucht man, sie zum Schweigen zu bringen. Unterdessen schreibt Journalistin Sarah Pauli an einer Reportage zum bevorstehenden Prater-Jubiläum. Dabei entdeckt sie ein erschütterndes Muster: Bereits drei Obdachlose starben unweit des Riesenrads einen qualvollen und einsamen Tod. Sarah will herausfinden, was wirklich geschah, und stößt auf Lucies Schicksal. Doch wie gefährlich der Fall ist, merkt sie erst, als es fast zu spät ist ...

»Ein spannender Lesegenuss.«

Wiener Zeitung

WIEN-KRIMIS

Die Sarah-Pauli-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Beate Maxian (Autorin)

Die Österreicherin Beate Maxian wurde in München geboren und verbrachte ihre Jugend u.a. in Bayern und im arabischen Raum. Heute lebt sie mit ihrer Familie abwechselnd in Oberösterreich und Wien und arbeitet neben dem Schreiben als Moderatorin und Journalistin sowie als Dozentin an der Talenteakademie. Ihre in Wien angesiedelten Krimis um die Journalistin Sarah Pauli haben eine treue Leserschaft erobert und sind Bestseller in Österreich. Des Weiteren ist Beate Maxian die Initiatorin und Organisatorin des ersten österreichischen Krimifestivals: Krimi-Literatur-Festival.at

www.maxian.at

»Ein spannender Lesegenuss.«

Wiener Zeitung

»Krimi-Spannung, unerwartete Wendungen und dazu viel Sight-Seeing in Wien. Zu empfehlen!«

Hohenlohe Trends

02.05.2017 | 19:00 Uhr | Graz

Lesung und Gespräch
im Rahmen der "Criminale 2017"

mit: Mirella Kuchling, Sunil Mann, Angela Eßer
Moderation: Bettina Pflug

Eintritt frei. Spenden erwünscht.

weitere Infos zur Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Medien HAK Graz
Münzgrabenstraße 162
Literaturcafé
8010 Graz

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, ca. 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48471-3

ca. € 9,99 [D] | ca. € 10,30 [A] | ca. CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

DEMNÄCHST
Erscheint: 17.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Vorfreude macht sich breit

Von: Peter  aus Berlin Datum: 15.02.2017

www.buecherserien.de/beate-maxian/

Hallo Leute,

ich habe de letzten Bücher von Beate Maxian förmlich verschlungen. Mich freut es sehr, dass der nächste Teil der Sarah Pauli-Krimis erscheint. Auch wenn es noch etwas lange hin ist, ich kann es kaum abwarten.

Viele Grüße
Peter

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin