VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Ritter der vierzig Inseln Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-52663-1

Erschienen: 11.04.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch CD (gek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Es ist eine atemberaubend fantastische Welt, in die der junge Dima eines Tages ganz plötzlich versetzt wird: Ein Archipel aus vierzig Inseln, auf denen zahlreiche andere Jugendliche leben, die alle auf dieselbe magische Weise dorthin gekommen sind wie Dima. Doch es ist keine friedliche Welt – denn es heißt, nur wer alle Inseln erobert, darf zur Erde zurück. Für Dima beginnt das Abenteuer seines Lebens.

ÜBERSICHT ZU SERGEJ LUKIANENKO

Download Werkverzeichnis (PDF):

» Werkverzeichnis der im Heyne-Verlag von Sergej Lukianenko erschienenen Titel
Mit seinen zahlreichen phantastischen Romanen hat sich Sergej Lukianenko an die Spitze der russischen Fantasy- und Science-Fiction-Autoren geschrieben. Sein Ideenreichtum und die Vielfalt seiner Welten begeistern Leser in aller Welt.

Die Wächter-Serie

Lukianenkos »Wächter«-Romane bilden eine einzigartige Mischung aus Horror und Fantasy, die als Vorlage für die erfolgreichsten russischen Filme aller Zeiten diente.
Vampire, Gestaltwandler, Hexen, Magier – seit ewigen Zeiten leben die so genannten „Anderen“ unerkannt in unserer Mitte. Und zwei Organisationen obliegt es, den Frieden zwischen den Mächten des Lichts und den Mächten der Dunkelheit aufrechtzuerhalten: den Wächtern der Nacht und den Wächtern des Tages. Doch nun ist dieser Friede so brüchig geworden wie nie zuvor … und in Moskaus Straßen nimmt eine unerbittliche Schlacht ihren Anfang. Doch dann taucht eine rätselhafte Kraft auf, die das Schicksal der Welt für immer verändern wird.

Die neuen Abenteuer der Wächter

Science-Fiction-Romane

Fantasy- / Mystery-Romane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sergej Lukianenko (Autor)

Sergej Lukianenko, 1968 in Kasachstan geboren, studierte in Alma-Ata Medizin, war als Psychiater tätig und lebt nun als freier Schriftsteller in Moskau. Er ist der populärste russische Fantasy- und Science-Fiction-Autor der Gegenwart, seine Romane und Erzählungen wurden mehrfach preisgekrönt. Die Verfilmung von "Wächter der Nacht" war der erfolgreichste russische Film aller Zeiten.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Russischen von Matthias Dondl
Originaltitel: Rycari Soroka Ostrovov
Originalverlag: Heyne

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-52663-1

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.04.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Netter Begleiter für den Strand

Von: Momkki Datum: 09.07.2016

https://zeilenfuchs.wordpress.com

"Der Ritter der vierzig Inseln" hat mich hauptsächlich deshalb überrascht, da das Buch/Hörbuch nicht im Jugendgenre eingeordnet ist. Für mich ist es das typische Fanatsyszenario: Viele Jugendliche unter sich, ein Feind dem man sich zusammen stellen muss. Wichtigste Botschaft: Nicht gegeneinander kämpfen, sondern klug Miteinander und gemeinsam gegen den übermächtigen Feind. Dima wird durch einen Fotografen in eine andere Welt katapultiert. Hier muss er mit einer Gruppe aus ca. 12 Jugendlichen im Alter von 8 - 18 gegen die anderen Bewohner der 40ig Inseln kämpfen. Schnell findet sich Dima zurecht und fängt an die Geschehnisse zu hinterfragen. Warum sind sie hier? Wiso müssen sie sich bekämpfen? Ziel ist es, mit seiner Gruppe alle 40ig Inseln zu erobern - nur so können die Dima und seine Freunde wieder in die Heimat zurückkehren. Das Spiel hat aber einen hohen Preis: die anderen Gruppen müssen getötet oder versklavt werden, denn es kann nur eine Gruppe obsiegen.
Insgesamt hat mir das Hörbuch gut gefallen. Andreas Fröhlich trifft mit seiner stimmlichen Interpretation genau die richtigen Gefühle: Aufregung, Ruhe, Resignation, Frust. Mich hat an dem Hörbuch gestört, dass man die Kürzung richtig wahrgenommen hat. An manchen Stellen hätte ich mir noch mehr Details und Infos gewünscht. Auch die Auflösung kam sehr plötzlich...

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors