VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Töchter der Tuchvilla Roman

Die Tuchvilla-Saga (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0032-1

Erschienen: 16.11.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine mächtige Familie. Dramatische Verwicklungen. Ein Haus, das mehr als ein Geheimnis birgt.

Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten. Während Marie darum kämpft, das Erbe der Familie zu erhalten und die Hoffnung an ein Wiedersehen mit Paul nicht aufzugeben, kommt der elegante Ernst von Klippstein in die Tuchvilla. Und wirft ein Auge auf Marie …

Wussten Sie, dass Anne Jacobs Klavier, Trompete und Gesang studiert hat? Zum Special mit Interview

www.anne-jacobs.net

„Spannende Zeitreise.“

Frau im Trend – Wohnen und Wohlfühlen (16.03.2016)

Die Tuchvilla-Saga

Die Gutshaus-Saga

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anne Jacobs (Autorin)

Anne Jacobs veröffentlichte unter anderem Namen bereits historische Romane und exotische Sagas. Mit Die Tuchvilla gestaltete sie ein Familienschicksal vor dem Hintergrund der jüngeren deutschen Geschichte und eroberte damit die Bestsellerliste. Die Töchter der Tuchvilla entführt die Leser erneut in diesen Romankosmos.

„Spannende Zeitreise.“

Frau im Trend – Wohnen und Wohlfühlen (16.03.2016)

„Anne Jacobs’ Roman vermittelt ein detailliertes Gesellschaftsbild vor 100 Jahren, mit Ängsten und Sorgen, aber auch der Liebe.“

Fränkische Nachrichten (08.04.2016)

17.01.2018 | 19:30 Uhr | Hannover

Lesung
Eintritt: € 9,-
Kartenreservierung über Tel.: 0511/313055

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

18.01.2018 | 19:00 Uhr | Leipzig

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kartenreservierung über Tel.: 0341/26846600

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung LUDWIG/Historischer Speisesaal
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig

Tel. 0341/268466-06, ludwig-leipzig-163740@ugde.com

19.01.2018 | 19:00 Uhr | Bad Lauterberg

Lesung
Eintritt: € 18,-
Kartenreservierung über Tel.: 05524/3558

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

25.01.2018 | 19:00 Uhr | Flörsheim

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kertenreservierung über
Tel.: 06145/5480093

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

01.02.2018 | 19:30 Uhr | Frankfurt-Höchst

Lesung
Eintritt: € 5,-
Kartenreservierung über
Tel.: 069/3140320

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Bärsch, Inh. Jasmina Djordjevic eK
Albanusstraße 29
65929 Frankfurt-Höchst

Tel. 069/3140320, laden@baersch.de

22.02.2018 | 20:00 Uhr | Delmenhorst

Lesung
Eintritt: € 9,-
Kartenreservierung über Tel.: 04221/152828 oder:
info@decius-delmenhorst.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Decius GmbH
Lange Straße 11
27749 Delmenhorst

Tel. 04221/152828, info@decius-delmenhorst.de

23.02.2018 | 20:00 Uhr | Hamburg

Lesung
Eintritt: € 12,-
Tickets über Tel.: 040/48501110 oder Reservix

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

24.02.2018 | 20:00 Uhr | Lübeck

Lesung
Eintritt: € 10,-
Tickets über Tel.: 0451/30803873 oder: thalia.luebeck-luv@thalia.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Thalia Buchhandlung der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG VST 462 LUV Shopping
Dänischburger Landstr. 81
23569 Lübeck

Tel. 0452/30803873, thalia.luebeck-luv@thalia.de

01.03.2018 | 19:30 Uhr | Wermelskirchen

Lesung
Eintritt: € 8,-
Kartenreservierung über Tel.: 02196/8867946

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kathol. Öffentl. Bücherei
Kölner Str. 41
42929 Wermelskirchen

Weitere Informationen:
Buchhandlung van Wahden Inh. Gabriele van Wahden
42929 Wermelskirchen

Tel. 02196/8867946, buchhandlung@vanwahden.de

15.03.2018 | 20:15 Uhr | Magdeburg

Lesung
Eintritt: € 8,-
Kartenreservierung über Tel.: 0391/532979-0

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

24.04.2018 | 19:30 Uhr | Nördlingen

Lesung
Kartenreservierung über Tel.: 09081/1049 oder 09081/84300

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek
Karl-Schlierf-Platz 1
86720 Nördlingen

Weitere Informationen:
Buchhandlung Greno
86720 Nördlingen

Tel. 09081/1049, info@buchhandlung-greno.de

04.05.2018 | 20:00 Uhr | Laatzen

Lesung
Eintritt: € 10,-
Kartenresrvierungen über Tel.: 0511/822000

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Decius GmbH Im Leine-Einkaufszentrum
Marktplatz 11
30880 Laatzen

Tel. 0511/822000, info@decius-laatzen.de

05.06.2018 | 19:30 Uhr | Monheim

Lesung
Eintritt: € 12,-
Kartenreservierung über Tel.: 02173/57742

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Ulla-Hahn-Haus
Neustra0e 2/4
40789 Monheim

Weitere Informationen:
Bücherstube Linda Rossbach
40789 Monheim

Tel. 02173/57742, info@buecherstube-rossbach.de

13.06.2018 | 19:30 Uhr | Riesa

Lesung
Kartenreservierung über Tel.: 03525/732102

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Klosterinnenhof
Rathausplatz 1
01589 Riesa

Weitere Informationen:
Stadtbibliothek der FVG Riesa GmbH
01589 Riesa

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 736 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0032-1

€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 15,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.11.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Töchter der Tuchvilla

Von: Michi Datum: 02.07.2017

https://www.facebook.com/Michi-s-B%C3%BCcher-Galaxy-1343784482395753/

Das Waisenkind Marie Heiratet den Sohn des Hauses. Doch schwere Schicksalsschläge trüben ihr Glück. Erst wird der Schwiegervater krank, dann kommt der Krieg wo drauf alle drei Männer des Hauses eingezogen werden. Mit der Fabrik geht es auch bergab.

Der zweite Teil der Tuchvilla Triologie ist wirklich sehr packend und aufregend ich bin schon sehr gespannt wie es im dritten Band wieder geht.

Interessante Fortsetzung

Von: SophieNdm Datum: 18.04.2017

sophies-leseecke.blogspot.de/

Inhalt:
Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden.

Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat.

Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten.

Während Marie darum kämpft, das Erbe der Familie zu erhalten und die Hoffnung an ein Wiedersehen mit Paul nicht aufzugeben, kommt der elegante Ernst von Klippstein in die Tuchvilla. Und wirft ein Auge auf Marie..

Meine Meinung:
Die Geschichte beginnt wieder mitten im Alltag der Tuchvilla.
Mittlerweile befinden wir uns im Krieg und die Ressourcen sind knapp.

Durch die längere Einführung ist es mir sehr leicht gefallen, alle Charaktere wieder zuordnen zu können. Das ist bestimmt auch hilfreich, wenn eine längere Zeit zwischen dem Lesen der beiden Teile vergeht.

Dennoch muss ich sagen, dass die "richtige Handlung" erst ab ca. Seite 200 beginnt.

Marie steht im zweiten Band nicht ganz so sehr im Fokus wie in Band 1.
Die Handlung dreht sich auch um "Nebencharaktere" des ersten Teils, wie Humbert oder Hannah.
Das fand ich sehr abwechslungsreich und interessant.

Auch die "Kriegsszenen" sind wahnsinnig realistisch erzählt, man konnte sich richtig in die Lage der Protagonisten hineinversetzen.

Irgendwie ist es mir ziemlich schwer gefallen, das Buch zu lesen. Nicht, dass es mir nicht gefallen hätte aber ich hatte selten Lust auf die Geschichte.
Als ich das Buch dann mal zur Hand genommen habe, war ich aber sofort wieder in der Geschichte drin...

Das hat dem Buch aber keinen Abbruch getan. Es hat mir trotz einiger Längen genauso gut gefallen wie Band eins.

Das Ende fand ich gut gemacht und unerwartet dramatisch. Es macht definitiv Lust auf den letzten Band.

Fazit:
Dieser Band ist insgesamt etwas langatmiger als Teil 1 und enthält auch weniger überraschende Wendungen. Dennoch ist es empfehlenswert, da es viele neue Perspektiven gibt. Ich bin gespannt auf das Finale.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin