Die Torte - und andere Erzählungen

Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Franz Hohler hat zehn lange Erzählungen geschrieben, in denen sich die Wirklichkeit unmerklich auflöst und Ereignissen Platz macht, die sich unserer kühlen Logik entziehen: Beeindruckend souverän und mit ungewöhnlich wachem Blick für beunruhigende Details erzählt er von der Brüchigkeit unseres Alltags und dem gefährlich-beglückenden Anderen, das überall lauert.

Ausgezeichnet mit dem Zürcher Kunstpreis 2005.

"Witzig, abgründig, den Leser fesselnd."

Neue Zürcher Zeitung

Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-73451-1
Erschienen am  02. Mai 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit über vierzig Jahren im Luchterhand Verlag.

Zur AUTORENSEITE

Events

14. Dez 2018

Lesung

20:30 Uhr | Schaffhausen | Lesungen & Events
Sommergelächter | Das Päckchen | Alt?

20. Dez 2018

Lesung

20:00 Uhr | Dübendorf | Lesungen & Events
Sommergelächter | Das Päckchen | Alt?

Links

Zitate

"Hohler ist ein gewiefter Fabulierer, seiner Phantasie hält unsere Realität nicht Stand."

St. Galler Tagblatt