,

Die Wahrheit über weibliche Depression

Warum sie nicht im Kopf entsteht und ohne Medikamente heilbar ist
Mit 30-Tage-Selbsthilfeprogramm

(1)
TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das erste radikal ganzheitliche Konzept gegen Depressionen.

Laut WHO wird die Depression im Jahr 2020 die zweithäufigste Erkrankung weltweit sein, schon heute gehören Psychopharmaka zu den am meisten verschriebenen Medikamenten in Deutschland. Die Symptome reichen von Antriebslosigkeit über Panikattacken hin zu Hoffnungslosigkeit, wobei Frauen viel häufiger betroffen sind als Männer. Für alle Frauen hat die Ärztin und Yogatrainerin Kelly Brogan eine radikal neue Methode entwickelt, wie man ohne Medikamente depressive Episoden überwindet. Ihr Ansatz: weg von der Psyche, hin zum Körper und zu dort sitzenden möglichen Auslösern wie Entzündungen im Darm, erhöhtem Blutzucker oder hormonellen Störungen. In ihrem weltweit gefeierten Bestseller zeigt sie Schritt für Schritt, wie man durch eine Ernährungsumstellung und kleine Korrekturen seiner Lebensgewohnheiten ein selbstbestimmtes und ganz normales Leben führen kann.


Aus dem Amerikanischen von Ursula Bischoff
Originaltitel: A Mind of Your Own
Originalverlag: HarperWave, 2016
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-22233-9
Erschienen am  17. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Regt zum Nachdenken an

Von: Buchwelt1984

18.09.2018

Meine Meinung: Da in der heutigen Zeit das Krankheitsbild Depression immer häufiger wird und man nie weiß wie viele man bereits kennt, die diese Krankheit schon aufweisen, dachte ich mir, es ist auch für mich an der Zeit dieses Thema zu verstehen. Das Buch hat mir einen sehr schönen überblick über das Thema gegeben. Zusammenhänge sind fachlich erklärt, gut verständlich und das Buch bietet genügend Wissen zu diesem Thema. Das Ganze kommt auch sehr überzeugend rüber, was auch daran liegen kann, das die Dame selbst mal von Medikamenten überzeugt war, jedoch eines besseren belehrt wurde. Medikamente sind wohl nicht immer die Lösung. "Ich bin absolut sicher, dass es niemals einen Arzt gab, zu keiner Zeit, in keinem Land, in keiner geschichtlichen Epoche, der irgendwas geheilt hätte. Der Heiler jedes Menschen findet man in seinem Inneren" (Mario Morgan, Mutant Message Down Under) Das Buch bietet kein Wunder, jedoch Hilfe dabei sein Leben umzukrempeln. Es gibt Denkanstöße und animiert dazu das Gehirn einzuschalten um selbst nachzudenken. Dr. Med. Kelly Borgen ist der Meinung, dass der komplette Körper behandelt werden muss und nicht nur die Psyche, da schließlich auch der ganze Mensch krank ist. Sehr hilfreich finde ich auch das 30 Tage Selbsthilfe Programm im hinteren Teil des Buches. Es bietet von Rezepten bis zu Atemtechniken quasi alles. Fazit: Empfehlenswert für betroffene, Familie, so wie neugierigen Laien.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Kelly Brogan ist Psychiaterin, Neurologin und Medizinerin in eigener Praxis in New York, die sich auf Frauengesundheit und ganzheitliche Behandlungsmethoden von u.a. Depressionen spezialisiert hat. Mit ihrem Mann und zwei Töchtern lebt sie in Connecticut.

Kristin Loberg hat als Co-Autorin zahlreiche Bestseller verfasst, zuletzt mit David Perlmutter »Dumm wie Brot. Wie Weizen schleichend Ihr Gehirn zerstört« (2014).

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autoren