VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Zähmung der Wildkatze Erotischer Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
€ 8,30 [A] | CHF 11,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-54551-9

Erschienen: 13.08.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Romantisches Spiel um grenzenlose Unterwerfung

Marie Lancaster ist impulsiv und unberechenbar. Als sie auf der Hochzeit ihrer besten Freundin den dominanten Stuart Prescott kennenlernt, der ihr noch am selben Abend eine erotische Lektion erteilt, ist ihre Neugier geweckt. Ein wildes Spiel beginnt. Nach und nach ergibt Marie sich Stuarts verführerischen Manövern, und auch er verfällt immer mehr ihrer Anziehungskraft ...

Jazz Winter (Autorin)

Jazz Winter lebt dort, wo andere Urlaub machen: an der Mosel. Mit ihrem Debütroman Liebessklavin gelang ihr auf Anhieb der Durchbruch, es folgten weitere erfolgreiche Erotikromane und inzwischen gehört Jazz Winter zu den beliebtesten deutschsprachigen Erotikautorinnen.

www.nachteule.eu

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-54551-9

€ 7,99 [D] | € 8,30 [A] | CHF 11,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 13.08.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das Cover ist Interessant und irgendwie anziehend.

Von: Leseeule Datum: 04.03.2015

sanneleseeule.blogspot.de

Nach dem ich die Liebessklavin von Jazz Winter gelesen hatte, musste ich nun einfach die Fortsetzung lesen.
Ich wollte unbedingt wissen wie es mit Stuart und Marie weiter geht.
Ich muss ja gestehen, ich fand den zweiten Band um Längen besser wie den ersten!
Was an Marie und Stuart lag. Sie der kleine Kampfzwerg und er der liebenswerte Mistkerl. Die Dynamik zwischen den Beiden ist unvergleichlich und Maries Art ist manchmal einfach nur göttlich. Wer so schön fies sein kann, denn muss man einfach mögen und ich mochte beide von der ersten Seite an. Wobei Stuart mochte ich schon in "Liebessklavin" sehr gerne.
Jazz Winter beschreibt die einzelnen Charaktere wunderbar in ihrem emotionalen Facetten.
Mit Marie konnte man sich Mitentwickeln, spürt Stuart´s innerliche emotionale Auseinandersetzung und ist ein Teil einer Liebesgeschichte, die einfach nur unter die Haut geht.
Das Cover ist Interessant und irgendwie anziehend.
"Die Zähmung der Wildkatze", kann ich wirklich weiter empfehlen und es jedem ans Herz legen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin