VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die besten Freunde meines Lebens Roman

Kundenrezensionen (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-35738-9

Erschienen: 09.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

PS: Ich liebe euch

Nicci war schon immer für eine Überraschung gut. Doch nun sind selbst ihre Freundinnen sprachlos. Als Nicci den Kampf gegen ihre unheilbare Krankheit verliert, hinterlässt sie ihnen nicht nur Abschiedsbriefe. Sondern auch den Garten (für Lizzie), die bezaubernden Zwillingstöchter (für Jo) und den Ehemann (für Mona). Zu gern hätte Nicci auch das Chaos gemanagt, das mit diesem Vermächtnis im Leben ihrer Freundinnen ausbricht …

„Nur selten hat mich ein Buch so berührt wie dieses. Sam Baker erzählt von der großen Liebe, von schmerzlichem Verlust und der Kraft der Freundschaft. Ein kluger Roman voller Menschlichkeit und Optimismus.“ JOJO MOYES

„Warmherzig und klug. Dieser Roman vereint den Witz von Sex and the City mit den tiefen Gefühlen von P.S.: Ich liebe dich.“

Red Magazine

Sam Baker (Autorin)

Sam Baker wurde im südenglischen Hampshire geboren und studierte Politik in Birmingham. Sie arbeitete als Journalistin für namhafte Zeitschriften und war viele Jahre Chefredakteurin des Lifestyle-Magazins Red. Mit ihrem Mann lebt sie heute in Winchester.

„Warmherzig und klug. Dieser Roman vereint den Witz von Sex and the City mit den tiefen Gefühlen von P.S.: Ich liebe dich.“

Red Magazine

„Bewegend. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Taschentücher zur Hand haben.“

The Independent on Sunday

„Ein warmherziger, berührender Roman über Liebe, Freundschaft und Loslassen.“

Good Housekeeping

„Eine bewegende, lebensbejahende Geschichte über die Kraft, die eine Frauenfreundschaft schenkt.“

Grazia

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Evelin Sudakowa-Blasberg
Originaltitel: To My Best Friends
Originalverlag: HarperCollins

Taschenbuch, Broschur, 496 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-35738-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen: 09.09.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

lässt mich etwas ratlos zurück

Von: Caröchen Datum: 19.06.2017

foodmeetsbooks.blogspot.com

Inhalt:
Ihre besten Freundin Nicci ist tot und hinterlässt Ehemann, Kinder und Freunde. Außerdem bekommt jeder der drei Freunde einen Brief, in dem Nicci ihnen etwas vermacht. Doch was bezweckt sie mit dem wunderlichen Testament?

Eigene Meinung:
Ich habe das Buch wärmstens empfohlen bekommen und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen. Doch so sehr ich mich bemüht habe, ich wurde einfach nicht warm mit dem Buch. Zum einen sind da die erzwungenen Rückblicke in Niccis Vergangenheit. Die Freundinnen räumen nach und nach ihren Kleiderschrank aus und entdecken dabei immer wieder Kleidungsstücke, an die eine bestimmte Erinnerung geknüpft ist und diese folgt dann jeweils im nächste Kapitel. Die Idee ist nicht schlecht, aber die Umsetzung zu gewollt.

Dann konnte ich mich einfach nicht richtig in die Freundinnen hineinversetzen. Ich weiß nicht, woran es gelegenhat, aber es blieb bis zum Schluss eine gewisse Distanz.

Außerdem habe ich keinen roten Faden gesehen. Andauernd habe ich mich gefragt, wo das jetzt alles hinauslaufen soll. Das Ende konnte mich somit auch nicht umhauen... es war irgendwann einfach da und ich war etwas ratlos, was die Geschichte nun sollte.

Fazit:
Ein seichter Frauenroman, den man nicht unbedingt lesen muss. Gefühle sind nicht wirklich aufgekommen und die Geschichte ist von Anfang bis Ende nur langsam dahingeplätschert.

Ein Herzensbuch

Von: Biancas-Zeilenliebe Datum: 29.04.2017

https://biancaszeilenliebe.blogspot.co.at/?m=1

Der Titel klingt nicht besonders aufregend aber wenn man den Klappentext liest, dann bekommt man schon Tränen in den Augen.
An diesem Buch gefiel mir sehr gut, dass es auch einen Erinnerungspart (Vergangenheit der drei besten Freundinnen) gab. So konnte man erfahren wie sie sich kennengelernt haben und was sie in der Zeit schon alles zusammen erlebt hatten.
Was mich persönlich zu Tränen gerührt hat, war das "Testament" von Nicci an ihre Freundinnen.
Der Schreibstil des Autors war sehr angenehm zum Lesen und hatte keinerlei Schwierigkeiten in die Geschichte einzutauchen!
Ein schönes Buch, was mich noch lange begleiten wird.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin