Die perfekte Liebhaberin

Sextechniken, die ihn verrückt machen

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Vergnüglich bringt Lou Paget ihren Leserinnen Dinge bei, die »ihr« mehr Selbstbewusstsein in Sachen Sex geben – und von denen »er« garantiert nie genug bekommt: Zu Beginn stehen Tipps für eine erotische Atmosphäre und vielversprechende Kusstechniken im Mittelpunkt. Dass selbst das Benutzen von Kondomen absolut sexy sein kann, ist nur eine von zahlreichen Erfahrungen, die Lou Paget weitergibt. Oral- und Analsex, zwanzig aufregende Spiele mit den Händen und viele illustrierte Sex-Stellungen gehören zu den Künsten der perfekten Liebhaberin. Ein Buch, das schon beim Lesen Lust auf mehr macht.


Aus dem Amerikanischen von Beate Gorman
Originaltitel: How to be a Great Lover
Originalverlag: Broadway Books, New York 1999
Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-16263-5
Erschienen am  01. September 2000
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannendes Buch

Von: Viviwieder

08.06.2019

Ja was soll ich sagen..? Man kann in diesem Buch noch so viel lernen und ein gesundes Selbstbewusstsein zum Thema Sexualität aufbauen. Es ist total schön aufgemacht mit Bildern, un es sich besser vorstellen zu können. Alles in allem tolle Tricks und Tipps mit dabei, wobei ich sagen muss.. einiges ist - jedenfalls für mich nicht brauchbar - das ist mir persönlich einfach zu abgefahren. 😂 Aber für 10€ kann man da nicht viel falsch machen! 👍

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lou Paget

Lou Paget ist Sex-Expertin und -beraterin. Seit 1993 veranstaltet sie Seminare zu den Themen Sexualität und Aids. Artikel über sie und ihre Arbeit sind bereits in großen Zeitschriften wie „Cosmopolitan“ und „Playboy“ erschienen. Ihre ersten beiden Bücher „Die perfekte Liebhaberin“ und „Der perfekte Liebhaber“ waren auf Anhieb international erfolgreich.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin