VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die schönsten Märchen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-328-10150-5

Erschienen:  10.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Vor über hundert Jahren traten Hans Christian Andersens unvergleichliche Märchenerzählungen ihren Siegeszug durch Europa, ja um die ganze Welt an und bezaubern bis heute Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Dieser exklusiv zusammengestellte Auswahlband vereint die 20 schönsten und beliebtesten Andersen-Märchen, darunter unvergängliche Perlen wie „Däumelinchen“, „Die Prinzessin auf der Erbse“, „Des Kaisers neue Kleider“, „Das hässliche Entlein“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Die Eisjungfrau“ oder "Der standhafte Zinnsoldat".

Hans Christian Andersen (Autor)

Hans Christian Andersen (1805-1875) wuchs als Sohn eines Schuhmachers in Odense auf. Armut und Einsamkeit prägten seine Kindheit, Depressionen und andere Krankheiten verfolgten ihn bis ins Erwachsenenalter. Sein künstlerisches Talent wurde am Königlichen Theater in Kopenhagen entdeckt, wo er bereits als 14jähriger Unterricht als Sänger und Tänzer nahm. Im Jahr 1935 erschien das erste seiner Märchenbücher, das ihn mit einem Schlag bekannt machte. Andersens erste Märchen sind stark von Volksmärchen beeinflusst. Später schuf Andersen sich einen ganz eigenen, manchmal fast umgangssprachlichen Märchenton, der ihn zum berühmtesten Dichter seines Landes und zu einem der meistübersetzten Autoren machte. Andersens Beerdigung im Jahr 1875 glich in Dänemark einem Staatsbegräbnis.

Aus dem Dänischen von Floriana Storrer-Madelung
Originaltitel: Gesammelte Märchen 1 und 2
Originalverlag: Manesse, Zürich 1949

Mit Nachwort von Martin Bodmer
Mit Fotos / Illustrationen von Vilhelm Pedersen, Lorenz Frölich

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-328-10150-5

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

Erschienen:  10.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension: Die schönsten Märchen

Von: JULIA Datum: 27.12.2017

zeilentraeumerin.blogspot.com

MEINE MEINUNG:

Es ist hat ein super schönes Cover, sehr einfallsreich und hübsch gestaltet.
Auch die Auswahl der Märchen sind echt toll.
Es ist aber auf jeden fall ein Buch für Erwachsen und kein Kinder Vorles-Buch, es sind weder Karikaturen enthalten, noch Ornamente oder andere Malungen
Es ist innen drin sehr schlicht gehalten, was ich echt ein bisschen schade finde.
Es sind die Original-Märchen, also keine Umgeschriebene Form, was ich auch echt schön finde.

Bewertung: 4 von 5

Etwas schmucklos, aber schön!

Von: Die wirklich wichtigen Dinge Datum: 18.12.2017

https://diewirklichwichtigendingeblog.wordpress.com/

Ich gebe zu, dass ich einige der Märchen nur vom Namen her kannte oder einfach schon so lange nicht mehr gehört oder gelesen hatte, dass ich sie nicht hätte widergeben können.

Daher war dieses Buch eine willkommene Auffrischung für meinen eingerosteten Märchenschatz.
Das Buch ist als Taschenbuch aufgemacht, das sich nur zum Vorlesen oder selbst lesen eignet, es fehlen nämlich leider die Bilder. Das, was das schöne Cover verspricht, hält der Inhalt leider insofern nicht.

Auf dem lila-goldenen Cover kann man wunderbar die einzelnen Charaktere erkennen, die sich in den Märchen so tummeln, und sehen, dass diese aus der Feder des dort sitzenden Hans-Christian Andersen entstehen. Das finde ich sehr gelungen.

Wenn man beim Kauf bedenkt, dass es kein Buch zum Anschauen, sondern nur zum Lesen ist, ist es ein sehr schönes Buch mit einer Sammlung von Märchen, die man kennen sollte, wenn man sich für Märchen interessiert.

Es handelt sich um eine Auswahl aus der zweibändigen Ausgabe „Gesammelte Märchen“, ergänzt um die Geschichte „Tante Zahnweh“, die dort nicht enthalten war. Dabei sind einige Märchen wohl zumindest dem Titel nach jedem bekannt, andere sind eher unbekannt.

Als Lesebuch und zum immer wieder schmökern auf jeden Fall gut geeignet.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors