Die sieben Monde des Jakobus

Roman

Taschenbuch
8,95 [D] inkl. MwSt.
9,20 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Für die Katholikin Clara Weingarten wird das Leben im streng calvinistischen Genf Mitte des 16. Jahrhunderts zur Hölle. In einer Zeit der Kriege, Verfolgung und Inquisition scheint der Pilgerweg ins ferne Santiago de Compostela die letzte Zuflucht zu sein. Im Schutz der Dunkelheit brechen Clara und ihr kleiner Sohn auf.

„…bis zur letzten Seite unterhaltend und spannend.“

Nürnberger Nachrichten

Taschenbuch, Broschur, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-35466-1
Erschienen am  23. April 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Historische Romane von Brigitte Riebe im Diana Verlag

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Brigitte Riebe ist promovierte Historikerin und arbeitete zunächst als Verlagslektorin. Sie hat mit großem Erfolg zahlreiche historische Romane veröffentlicht, in denen sie die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lässt. Mit „Marlenes Geheimnis“ widmet sie sich nun der Kriegs-und Nachkriegszeit um 1945. Auch Riebes Familie mütterlicherseits stammt aus Nordböhmen, wo sie wie viele Sudetendeutsche nach dem Ende des Dritten Reichs das Schicksal von Vertreibung und Flucht erlitt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.

Zur AUTORENSEITE

Events

16. Mai 2019

Lesung

20:00 Uhr | Ettlingen | Lesungen & Events
Brigitte Riebe
Die Schwestern vom Ku’damm. Wunderbare Zeiten | Die Schwestern vom Ku’damm. Jahre des Aufbaus

17. Mai 2019

Lesung

20:00 Uhr | Magstadt | Lesungen & Events
Brigitte Riebe
Die Schwestern vom Ku’damm. Wunderbare Zeiten | Die Schwestern vom Ku’damm. Jahre des Aufbaus

Links

Pressestimmen

„Mit der Neugier einer Wissenschaftlerin erarbeitet Brigitte Riebe sich vergangene Zeiten, um sie möglichst wirken zu lassen. Und das gelingt ihr trefflich.“

Offenbach Post

„Die Autorin weiß die Leser mit ihrem bis ins Details gehenden historischen Wissen zu verblüffen…Die Geschichte ist spannend erzählt.“

dpa