Die unerhörte Geschichte meiner Familie

Roman

(1)
Taschenbuch
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der große europäische Gegenwartsautor Miljenko Jergović begibt sich auf die Spuren seiner aus den unterschiedlichsten Kulturen zusammengewürfelten Familie. In dieser Geschichte voller unerhörter Begebenheiten zieht er alle Register seines Könnens und ergründet, was das Menschsein ausmacht, »weil in jeder Familiengeschichte alles Wichtige der Weltgeschichte steckt«.


Aus dem Kroatischen von Brigitte Döbert
Originaltitel: Die unerhörte Geschichte meiner Familie
Originalverlag: Schöffling
Taschenbuch, Broschur, 1.152 Seiten, 13,5 x 20,0 cm, 23 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-71740-8
Erschienen am  13. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein Jahrhundert Geschichte

Von: Read Ost

26.05.2020

Der 1966 in Sarajevo geborene und heute in Zagreb lebende Schriftsteller und Journalist Miljenko Jergović gehört heute zu den großen Autoren der Gegenwartsliteratur. In seinen Romanen behandelt er die Geschichte Jugoslawiens und stellt verschiedene Schicksale der Bevölkerung in den Vordergrund. Mit “Die unerhörte Geschichte meiner Familie” (Hardcover: Schöffling Verlag, Taschenbuch: btb, übersetzt von Brigitte Döbert) widmet er sich zwischen Fakt und Fiktion seiner eigenen Familiengeschichte und präsentiert mit dieser in über 1.100 Seiten ein Zeitpanorama Südosteuropas mit allen Höhen und Tiefen. Ein Mammutwerk, das seinesgleichen sucht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Miljenko Jergović

Miljenko Jergović, geboren 1966 in Sarajevo, lebt in Zagreb. Er arbeitet als Schriftsteller und politischer Kolumnist und ist einer der großen europäischen Gegenwartsautoren. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet worden.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors