VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dolce vita für Fortgeschrittene Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-74810-5

Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Exil-Italienerin Laura hat sich ganz passabel eingerichtet in ihrem deutschen Leben: mit fester Beziehung, Kind und einem manchmal nervigen Job in der Pharmaindustrie. Doch dann gründet sie mit ihren Freundinnen „Frag mich nach Sonnenschein“, eine Agentur für italienischen Lifestyle. Und kaum geht es beruflich rasant bergauf, geht es privat rasant bergab: Freund Martin zeigt sich plötzlich von seiner deutschesten, seiner penibelsten Seite. Laura flüchtet sich zu Freundin Ilaria – und lernt endlich den perfekten Mann kennen, natürlich ein Italiener. Ist das das Ende aller kulturellen Missverständnisse? Bis es soweit ist, muss Laura jedoch auf vielen Hochzeiten tanzen – natürlich auf deutsch-italienischen.

Dori Mellina (Autorin)

Dori Mellina, gebürtige Italienerin, ist aufgewachsen in der Nähe des Gardasees und lebt seit vielen Jahren in Süddeutschland, wo sie in der Werbebranche arbeitet. Dori Mellina hat eine Tochter, "Dolce vita für Fortgeschrittene" ist ihr erster Roman.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-442-74810-5

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Dolce Vita für Fortgeschrittene

Von: Nik75 Datum: 07.08.2017

nik75.blogspot.co.at/

Meine Meinung:

Wie man schon am Cover sehen kann ist es ein Roman, der mit Italien zu tun hat. Laura unsere Hauptprotagonistin ist Italienerin, die schon lange in Deutschland lebt. Sie hat einen deutschen Freund, aber im Herzen bleibt sie immer Italienerin. Eine Italienerin, die mit ihren Freundinnen eine Agentur für italienische Klischees gründet. Sie helfen Menschen ihre Lokale typisch italienisch einzurichten oder sie organisieren typisch italienische Hochzeiten. Wie ihr hier schon lesen könnt, dreht sich eigentlich alles um Italien. Mir hat dieser Roman gefallen, denn endlich kann ich Italiener besser verstehen und ich weiß genau wie sie ticken.
Die Autorin, selbst Italienerin, räumt mit den Klischees auf. Sie schreibt in dem Roman was in Italien ok ist und was nicht. Wie feiern Italiener, was sind No Go‘s. Sie zeigt die Unterschiede unserer Kulturen. Ich fand die Story echt toll, denn ich wollte immer schon wissen wie Italiener ticken. Da ich schon mehrmals dort im Urlaub war, möchte man ja auch die Kultur und Bräuche der Bewohner besser kennenlernen. Ich fand es auch klasse, dass die Autorin immer wieder italienische Wörter eingebaut hat. So konnte man beim Lesen auch gleich die Sprache lernen. Hat mir echt gut gefallen.
Der Roman ist wirklich flüssig und lebendig geschrieben. Ich konnte beim Lesen den Roman gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin richtig schön eingetaucht in das Leben von Laura und das ihrer italienischen Freundinnen. Ich habe das Land und die Gewohnheiten besser kennengelernt und ich hatte wunderbare Lesestunden.

Von mir bekommt dieser tolle Roman 5 Sterne

Dolce Vita für Fortgeschrittene

Von: Susanne vom kleinen großen Glück Datum: 05.08.2017

https://daskleinegrosseglueck.de/

Ein Stück Italien mitten auf meiner Couch. Ich hatte absolut vergnügliche Lesestunden.

Ich war sofort drin in der Geschichte und Hauptfigur Laura mochte ich vom ersten Moment an. Ich weiß nicht, ob die Autorin die Geschichte selbst erlebt hat, aber glauben würde ich es ihr sofort. Auch die anderen Charaktere, angefangen von Freund Martin, bis hin zu ihrer konservativen und scheinbar strengen Nonna, fand ich überaus sympathisch. Bei diesem Buch hatte ich das Gefühl, Teil der Geschichte zu sein. Dori Mellina erzählt so lebendig, dass ich mir alles bildlich vorstellen konnte und am liebsten hätte ich die ganze Zeit nebenbei gegessen �� Das ist anscheinend ein Klischee, dass sich hier noch einmal bestätigt hat: In Italien dreht sich das Leben viel um gutes Essen.

“Dolce Vita für Fortgeschrittene” sprüht vor Lebenslust und die deutsch-italienischen Hindernisse haben mich oft zum Lachen gebracht.

Voransicht