Dort, wo ich dich finde

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Firefly-Lake-Serie – das romantische Großereignis des Sommers!

Die Journalistin Charlie kehrt mit ihrer Schwester Mia nach Firefly Lake zurück, um dort schweren Herzens das Cottage zu verkaufen, in dem sie viele glückliche Sommer ihrer Jugend verbracht hat. Charlie weiß, dass sie die Vergangenheit endlich hinter sich lassen muss. Doch dann trifft sie ihre große Jugendliebe Sean wieder – und sofort sind die Erinnerungen an die schönste Zeit ihres Lebens wieder da. An glühend heiße Tage, heimliche Küsse am Seeufer und den Zauber von Glühwürmchen in warmen Sommernächten ...

Lassen Sie sich verführen und lesen Sie auch die anderen Romane der Firefly-Lake-Serie!

»Emotionsgeladen. Gilroys Protagonisten gehen ans Herz und lassen nicht los. Diese Geschichte besitzt jede Menge Charme und lädt die Leser ein, einzutauchen und zu verweilen.«

Publisher Weekly

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: The Cottage at Firefly Lake
Originalverlag: Grand Central/Forever, New York 2017
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10413-1
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Vermont, Vereinigte Staaten von Amerika

Die Firefly-Lake-Serie

Leserstimmen

Schöne, leichte Liebesgrschichte

Von: Kleine_Antje

02.09.2019

Die Journalistin Charlie kehrt mit ihrer Schwester Mia nach Firefly Lake zurück, um dort schweren Herzens das Cottage zu verkaufen, in dem sie viele glückliche Sommer ihrer Jugend verbracht hat. Charlie weiß, dass sie die Vergangenheit endlich hinter sich lassen muss. Doch dann trifft sie ihre große Jugendliebe Sean wieder – und sofort sind die Erinnerungen an die schönste Zeit ihres Lebens wieder da. An glühend heiße Tage, heimliche Küsse am Seeufer und den Zauber von Glühwürmchen in warmen Sommernächten ... Meinung: Für mich ist das die perfekte Liebesgeschichte für Zwischendurch. Man kommt sehr gut in die Geschichte rein udn wird sofort Fan von dem Firefly Lake. Die Gegend die dort beschrieben wird, ist sofort zum verlieben da. Charlie und Sean sind eine sofort sympahtisch. Nur mit der Schwester Mia hab ich so meine Probleme gehabt. Hier hoffe ich, dass sie im zweiten Teil beseitig werden und ich sie dort besser kennenlerne. Fazit: Mich haben die Leute und die Gegend sofort in ihrem Bann gezogen. Ich bin verliebt und freue mich auf Teil zwei. Es ist eine sehr schöne, leichte Liebesgeschichte. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und was noch alles passiert. Das Buch hab ich vom Penguin Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung aber nicht.

Lesen Sie weiter

Eine alte Liebe, die wieder aufblüht

Von: Romina

07.08.2019

Charlie kehrt mit ihrer Schwester Mia und ihrer Tochter zurück nach Firefly Lake, wo sie jahrelang ihre Sommerferien verbracht hatten. Dort trifft sie wieder auf ihre Jugendliebe Sean. Sofort müssen beide wieder an die schönen Momente, die sie zusammen verbracht haben, denken. An die heimlichen Küsse am Seeufer besonders, bis sie sich wieder näher kommen. Eine traumhafte Geschichte, die sich nur so durchsuchten lässt. Am Anfang war ich eher kritisch gegenüber des Klappentextes. Doch ich verstand besonders die Gedanken von Charlie, wie sie immer hin und her geriessen war, ob sie sich ergeben soll oder nicht. Man merkte richtig den Prozess, den sie durchlief. Sean war dahingegen schnell überzeugt, dass es funktionieren könnte. Was das Vorurteil, dass Männer sich schneller verlieben zustimmt. Ein bisschen verwirrend fand ich die Perspektivenwechsel innerhalb der Kapitel. Da das Buch in der auktorialen Erzählung geschrieben worden ist, hat es für mich leicht verwirrt, wer wann erzählt. Schlussendlich hatte ich mich aber daran gewöhnt und hatte nicht weiter gestört. Die ein oder anderen Probleme sind natürlich vorprogrammiert, die im Verlauf der Geschichte aufgetaucht und wieder gelöst worden sind. Klar war schnell, dass Charlie und Sean zusammenkommen. Doch der Epilog war für mich der schönste Teil am ganzen Buch. Der Schreibstil war mit einfach und schnellzulesenden Worten geschrieben. Es fühlte sich leicht an, ohne grössere Probleme. Von Kapitel zu Kapitel fliegt man nur so durch die Seiten. Das Cover versetzt einem sofort vor die Veranda des Cottage von Charlie, was einem leicht träumen lässt. Die Kapitellängen waren sinnvoll abgetrennt und begannen meist mit einer neuen Perspektive. Fazit: Ein schönes Buch mit einer alten Liebe, die wieder aufblüht, darum 4/5 Sternen ;)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jen Gilroy ist unter dem weiten Himmel Westkanadas aufgewachsen. Nach vielen Jahren in England lebt sie jetzt in einer kleinen Stadt im Südosten von Kanada. Sie liebt Eiscreme, Cafés im Vintage-Stil und die wunderschöne Landschaft Nordamerikas. Ihr Ehemann ist ihr romantischer Held im wirklichen Leben, und ihre Tochter erinnert sie stets daran, für jeden Tag mit ihren Lieben dankbar zu sein. Ihren Nine-to-five-Job hat Jen Gilroy an den Nagel gehängt, um sich mit Liebesromanen in die Herzen ihrer Leserinnen zu schreiben. »Dort, wo ich dich finde«, der Auftakt ihrer Firefly-Lake-Serie, war für den Golden Heart Award der Romance Writers of America nominiert.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin