VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dreizehn Wünsche für einen Sommer

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-40334-1

Erschienen: 09.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine Liste voller verrückter Aufgaben für einen
unvergesslichen Sommer

Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen To-do-Liste. Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …

Morgan Matson (Autorin)

Morgan Matson studierte Schreiben für junge Leser an der New School in New York. Road-Trips quer durchs Land sind ihre große Leidenschaft und sie hat schon drei Mal die USA durchreist ... bis jetzt. Zurzeit lebt sie in Los Angeles.

Aus dem Englischen von Edith Beleites
Originaltitel: SINCE YOU’VE BEEN GONE
Originalverlag: Simon&Schuster

Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-40334-1

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 09.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Perfektes Sommerbuch

Von: Frannytastic Datum: 05.12.2016

frannytastic.wordpress.com

Morgan Matson Jugendbuch Dreizehn Wünsche für einen Sommer ist ein erfrischendes Sommerbuch, dass die typischen Themen auf mitreißende Weise schildert. Auch wenn man die Hauptfigur Emily für ihre Sloane-Versessenheit manchmal einfach nur schüttelen möchte, macht sie im Laufe der Wochen eine tolle Entwicklung durch und ihre neue Eigenständigkeit ist ein schöner Start in das neue Schuljahr. Für die aktuellen Sommerferien unbedingt zu empfehlen.

Typisch Morgan Matson!

Von: GirlWithTheBooks Datum: 28.07.2016

jemasija8.blogspot.de/

Emily ist von einem auf den anderen Tag ganz auf sich alleine gestellt. Zuvor hatte sie immer und überall ihre beste Freundin Solean an ihrer Seite, doch plötzlich ist Sloan
verschwunden und von ihr fehlt jede Spur. Emily macht sich Sorgen und weiß nichts
mit sich anzufangen. Sie sucht Sloan und bleibt erfolglos, bis sie eines Tages einen
Brief von ihrer besten Freundin erhält in dem ihr 13 Aufgaben gestellt werden.
Emily sieht die Liste als Herausforderung und auch als Chance, Sloan vielleicht wiederzufinden. Mithilfe von Frank, einem wirklich beliebten Typen macht sich Sloan mit noch mehr Ehrgeiz an die Liste und arbeitet sie ab, bis ihre beste Freundin in den Hintergrund gerät und nur noch das hier und jetzt zählt in dem sich Emily befindet..

• MEINE MEINUNG •
WOW,WOW, WOW! Morgan Watson hat es wieder einmal geschafft mich absolut in ihrem Bann zu reißen. „Amy on the Summer Road“ zählt seit über drei Jahren zu meinen Lieblingsbüchern und seit dem verpasse ich kein Buch mehr von der Autorin. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass nun endlich wieder ein Buch wieder übersetzt wurde. Wurde auch mal Zeit! Ich habe das Buch im Urlaub gelesen und war an einem Tag fertig, weil ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Das Buch vermittelt eine so schöne Botschaft und macht sofort Lust auf ein Abenteuer. Ich hätte mir am liebsten selbst so eine Liste geschrieben und war total motiviert.

Die Protagonistin in dem Buch namens Emily ist grandios und wirklich herzallerliebst. Zu Beginn merkt man wie unsicher sie ist, sie hat sich immer auf ihre Freundin Sloan verlassen und war eigentlich immer ihr Anhängsel, was sie nicht besonders störte, denn Sloan und sie waren unzertrennlich, ob Anhängsel oder sonst wer, es spielte keine Rolle, dass fast jeder sie als Sloans Freundin kannte. Die Unsicherheit die Emily an den Tag legt macht die Geschichte besonders interessant und verleiht dem Buch Humor, denn wie schüchtern Emily manche Dinge angeht war wirklich sooo süß. Im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich weiter, wird erwachsener und stellt ihren eigenen Neustart auf die Beine. Eine spannende Entwicklung!

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Emily geschrieben und schweift manchmal in die Vergangenheit ab, diese Kapitel sind auch gekennzeichnet und besitzen eine andere Schriftart, dass lässt einen sofort wissen wann man sich in der Vergangenheit befindet, so ist es weniger verwirrend. Die Abschnitte haben mir sehr gut gefallen und haben perfekt zu dem vorherigen oder noch kommenden Geschehen gepasst. Man hat während dieser Abschnitt in der Vergangenheit noch einmal viel mehr über die zwei Freundinnen erfahren.

• MEIN FAZIT •
Ein tolles Buch, wie man es von Morgan Matson kennt und eine mitreißende Story die Lust auf ein spannendes Abenteuer macht. Ich möchte mehr! Eine absolute Empfehlung für alle Morgan Matson-Fans und für alle die es noch werden!

♡ ♡ ♡ ♡ ♡

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin