VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Driven. Tiefe Leidenschaft Band 5
Roman

Driven-Serie (5)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-42026-7

Erschienen: 12.12.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?

ÜBERSICHT ZU K. BROMBERG

Driven-Serie

Verführung, Liebe, Erotik

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

K. Bromberg (Autorin)

K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem eReader. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter
Originaltitel: Slow Burn
Originalverlag: JKB Publishing

Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-42026-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 12.12.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine Nacht ist nicht genug

Von: Books like Soulmate Datum: 27.06.2017

https://bookslikesoulmate.de

„Driven (5) - Tiefe Leidenschaft“ von K. Bromberg
Preis Print: € 9,99 [D] € 10,30 [A] | CHF 13,90
Preis eBook: € 8,99 [D] CHF 11,00
Seitenanzahl: 576 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-453-42026-7
Erschienen am: 12.12.2016 Heyne Verlag in der Randomhouse Verlagsgruppe
=======================

Klappentext:

Nur für eine Nacht ...

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie bloß ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer - nichts liegt ihr ferner, als sich in irgendeiner Weise zu binden. Doch nun muss sie ständig an seine Berührungen und Küsse denken. Warum verschwindet Beckett nach dieser unvergesslichen Nacht nicht einfach wieder aus ihrem Leben?

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Die 28-jährige Haddie Montgomery ist die beste Freundin von Rylee. Vor einiger Zeit ist ihre geliebte Schwester Lexi an Krebs gestorben. Für sie Grund genug niemand an sich heranzulassen. Denn niemand soll das durchleben was sie ertragen musste. Noch heute trauert sie um ihre verlorene Schwester. Ihre Ablenkung sucht und findet sie in unverbindlichen Liebschaften. Doch nach einer gemeinsamen Nacht mit dem 32-jährigem Beckett Daniels ist nichts mehr wie es war. Plötzlich fühlt sie etwas, das dort nicht sein sollte. Sie versucht ihn und die gemeinsame Nacht zu vergessen. Doch dass Beckett unablässig ihre Nähe sucht, macht es nicht gerade einfacher.

=======================

Mein Fazit:

Beim Coverdesign bleibt die Autorin sich weiterhin treu, nur dass es diesmal blau statt rot ist. Haddie Montgomery kennt man bereits aus den vorherigen Driven Teilen, da sie die beste Freundin von Rylee ist. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass nun auch Haddie ihr eigenes Buch bekommt. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, durch die Story aber auch sehr emotional und mitfühlend. Die beiden Hauptprotagonisten kennt man wie bereits geschrieben schon aus den vorherigen Teilen. Sämtliche Charaktere waren für mich absolut authentisch. Haddie die einen schweren Verlust erlitte hat und noch heute darunter leidet. Die Angst scheint ihr täglicher Begleiter. Becks der eigentlich immer der ungebundene Typ war, interessiert sich plötzlich nur noch für eine Frau? Die kleine Maddie ist einfach nur süß, aber auch die anderen Charaktere wissen zu überzeugen. Ein leider alltägliches Thema, welches sehr gut und mit viel Gefühl umgesetzt wurde. Ich habe in vielen Situationen mit den beiden mitgefühlt. Von mir gibt's eine klare Leseempfehlung. Ich freue mich sehr auf die letzten 2 Teile dieser Reihe.

5 von 5 �� �� �� �� ��

Die Geschichte von Haddie & Beckett

Von: Lovely Girl Datum: 05.06.2017

bessis-louisiana.blogspot.de/

Kritik:
Die „Driven“-Reihe ist mir unbekannt, daher kann ich keine Vergleiche mit den anderen Bänden schließen. Aus dem Grund gehe ich ganz neutral an diese new-adult-Geschichte ran. Wie viele Bücher aus dem Genre kann man auch dieses Buch unabhängig von den anderen lesen, daher habe ich nicht viel verpasst.

So weit so gut. Haddie Montgomery lässt sich von niemandem unterkriegen, denn sie weiß, wie sie mit ihrer spitzen Zunge jeden zum Schweigen bringt. Beckett Daniels dagegen ist eher charmant und weiß, wann er sein gutes Aussehen einsetzen kann, um das zu bekommen was er will. Doch eines verbindet beide: ihre dunkle emotionale Vergangenheit, die sie soweit es geht verdrängen wollen.
Haddie möchte nach dem Tod ihrer Schwester ein neues Leben beginnen. Aus dem Grund würde sie sich niemals auf eine schnelle Nummer einlassen. Genau das weiß auch Beckett und versucht ihr Vertrauen zu gewinnen, denn wenn ihr bewusst ist, dass er auf einen One-Night-Stand aus ist, dann kann es gefährlich für ihn werden. Schließlich ist Haddie nicht wie jede andere Frau.

Da die Handlung aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wurde, konnte ich die Gedanken der beiden Hauptprotagonisten gut verfolgen und ihre Entscheidungen nachvollziehen. Der Schreibstil war flüssig und an einigen Momenten nachdenklich. Die Autorin kam stets zum Punkt, ohne auszuschweifen.

Doch ich hätte mir mehr Tiefe gewünscht, so dass ich dieses Buch zur Seite lege und es für mich unvergesslich bleibt. Die Geschichte ist schön für zwischendurch, aber nicht so emotionsgeladen wie ich es erwartet hatte. Dennoch ist es lesenswert.

Fazit:
Eine schöne lockerleichte Lektüre mit wunderbaren Protagonisten und emotionalen Handlung.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin