VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Driven. Verführt Band 1
Roman

Driven-Serie (1)

Kundenrezensionen (77)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-43806-4

Erschienen: 12.01.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Rennautos und Geschwindigkeit sind seine Leidenschaft … und auch in Sachen Frauen gibt Colton Vollgas

Als Rylee bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung Leute um Spenden für einen guten Zweck bittet, platzt auf einmal der blendend aussehende, aber seltsam gefühlskalte Colton Donovan in ihr Leben. Er ist ein waschechter Playboy, draufgängerischer Rennfahrer und hat Familie in Hollywood – kein Wunder, dass die Frauen ihm reihenweise zu Füßen liegen. Doch Colton hat ab diesem Tag nur noch Augen für Rylee. Er will sie erobern, und bald beginnt er ein gefährliches Spiel der Verführung mit ihr.

ÜBERSICHT ZU K. BROMBERG

Driven-Serie

Verführung, Liebe, Erotik

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

K. Bromberg (Autorin)

K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem eReader. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter
Originaltitel: Driven
Originalverlag: JKB Publishing

Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-43806-4

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 12.01.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Toller Mix aus Leidenschaft und Romantik

Von: Zwinkerlings Bibliothek Datum: 22.01.2017

zwinkerlingsbibliothek.blogspot.com

Das Buch ist sehr spannend zu lesen und lässt einige Fragen für die anderen Teile offen. Andere präsente Fragen werden aber bereits im ersten Teil beantwortet, sodass es wirklich Spaß macht, es zu lesen. Der Mix aus Erotik und Romantik ist wirklich toll gelöst. Denn so werden die erotischen Szenen nicht zu viel und auch die romantischen Leserinnen können träumen ohne, dass die Geschichte zu kitschig wird. In diesen Mix mischt sich dann auch noch eine gute Kombination aus Luxus und Bodenständigkeit, sodass das Buch auch etwas Realistisches hat.

Durch den Job von Raalee und der Vorgeschichte der beiden hat sich das Buch teilweise etwas drückend auf meine Laune ausgewirkt. Dann lag mir das Buch schwer im Magen und ich musste erst einmal schlucken. Denn K. Bromberg schreibt die Geschichte mit vielen Details, sodass die Handlung realistisch wurde und ich das Gefühlt hatte, ein Beobachter der beiden zu sein. Das Buch ist aber nicht hauptsächlich in der Erzählperspektive geschrieben, sondern eher aus der Ich-Perspektive aus Sicht von Raylee.

Rezension Driven Verführt

Von: Sophie Datum: 27.06.2016

Driven
Band: Verführt
Autor: K.Bromberg
Preis: 8,99€
Verlag: HEYNE
Genre: Roman
Seitenanzahl: 478
Kapitelanzahl: 25






Inhalt
Ich neige ihm mein Gesicht zu, bin mir allerdings nicht sicher, ob ich trotzig das Kinn heben will oder insgeheim einen Kuss erwarte.

"Du hast Glück, dass ich ein Spieler bin, Rylee."

Seine tief vibrierende Stimme ist nur ein Flüstern, und ein spitzbübisches Lächeln zupft an seinen Mundwinkeln.


"Hin und wieder bin ich für eine Herausforderung durchaus zu haben."

Er lässt meinen Arm los, streicht aber mit den Fingerspitzen träge über meine Haut, und ich schaudere.

"Lass uns eine Wette abschließen."

Eigene Meinung
Mhh naja, der erste Teil des Buches war mega langweilig, einfach ein normales Leben einer scheinbar normalen Frau, die ein schlimmes Geheimnis hat.
Das Leben von Rylee ändert sich schlagartig als sie auf Colton Donovan trifft.
Der berühmte Rennfahrer, der den Ruf als Badboy pflegt will unbedingt ein Date mit Rylee.

Ich finde Colton mega attraktiv und gutaussehend.
Nur finde ich er macht ein für mich zu großes Geheimnis daraus, was in seiner Vegangenheit passiert ist. Seelischer Ballast einer Boing 474

Das Ende fand ich echt verdammt krass, die beiden hatten einen so schönen Abend und dann rastet Colton so aus und behandelt Rylee wie den letzten Dreck.
Ich könnte sie gut verstehen, wenn sie ihn jetzt nie wieder sehen will, verdammt dass war ungerecht von Colton.

Fazit
Das Buch ist gut geschrieben, anfangs ein wenig langweilig aber gegen Ende hin immer besser!
Ich finde es gehört mit zu den Büchern die man gelesen haben muss, aber da spalten sich ja auch die Meinungen.

Bewertung
3/5

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin