VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Driven. Verbunden Band 4
Roman

Driven-Serie (4)

Kundenrezensionen (25)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-42025-0

Erschienen: 11.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.

ÜBERSICHT ZU K. BROMBERG

Driven-Serie

Verführung, Liebe, Erotik

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

K. Bromberg (Autorin)

K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem eReader. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Anu Katariina Lindemann
Originaltitel: Aced
Originalverlag: JKB Publishing

Taschenbuch, Broschur, 576 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-42025-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.10.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sehr enttäuschend

Von: Bücherparadies Datum: 13.04.2017

www.buecherparadis.blogspot.de


Ich mochte die vorherigen Teile der Reihe wirklich sehr und ich wollte nun doch wissen wie es mit meinen beiden Turteltäubchen weitergeht.

Im Gegensatz zu den anderen Büchern fand ich diesen Teil leider sehr langweilig und beinahe unnötig. Ich habe wie auch in den anderen Teilen große Gefühle und überraschende Wenungen erwartet, wurde aber sehr enttäuscht. Die Geschichte plätschert nur so vor sich hin und die großen Gefühle blieben leider auch aus.

Rylee mochte ich besonders im Band davor sehr. In diesem Band hat sie sich wirklich komisch verhalten.

Colton mochte ich zwar in diesem Buch auch sehr, aber er konnte leider auch nichts mehr rausreißen.

Rezension:

"Driven - Verbunden" war leider eine Enttäuschung. die Autorin hätte es bei den letzten drei Bänden über Rylee und Colton belassen sollen. Die Geschichte war sehr langatmig und Rylee ging mir leider auch sehr auf die Nerven. Ich werde dennoch den nächsten Teil lesen, weil wir hier Rylees beste Freundin Haddie und Coltons Freund Beckett näher kennenlernen werden.

Driven. Verbunden

Von: Laraundluca Datum: 14.03.2017

zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de/

Inhalt:

Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.

Meine Meinung:


Der Schreibstil ist gewohnt angenehm, leicht, locker und flüssig zu lesen, außerdem sehr unterhaltsam, humorvoll und emotional.

Ich liebe diese Reihe und habe die ersten drei Bände rund um Rylee und Colton regelrecht inhaliert. Ich hatte mich sehr darauf gefreut die beiden wieder zu treffen.

Durch die ersten drei Teile waren meine Erwartungen sehr hoch. Die Geschichte war wirklich unterhaltsam und es war toll alle bekannten Charaktere noch einmal wieder zu treffen und zu lesen, wie es ihnen in den 6 Jahren ergangen ist. Dennoch hat mir das gewisse Etwas gefehlt, das was die ersten Teile emotional so unvergleichlich gemacht hat. Ich kann es gar nicht genau benennen. Die Geschichte hat mich nicht so total berührt und komplett eingenommen wie zuvor. Dennoch war sie ein schöner Abschluss der Story um Rylee und Colton.

Die Handlung war spannend und packend, sehr rasant und emotional. Die Autorin glänzt wieder mit ihrer Emotionalität, die einen sofort in den Bann zieht und das Buch nicht mehr aus der Hand legen lässt.

Das Buch hat mir eine unterhaltsame und spannende Lesezeit beschert, auch wenn sie mich nicht ganz so sehr packen konnte, wie die ersten drei Teile.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin