Du bist in meiner Hand

Thriller

TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die 18-jährige Kerry nutzt die Abwesenheit der Eltern, um eine große Poolparty zu feiern. Am nächsten Morgen wird sie tot auf dem Grund des Schwimmbeckens gefunden.

Kerrys ältere Schwester Aline will unbedingt herausfinden, was geschehen ist. Verdächtig ist nicht nur Kerrys Freund, der sich am Tag davor lautstark mit ihr gestritten hat. Auch ein Nachbarsjunge verhält sich seltsam. Je tiefer Aline forscht, desto näher kommt sie dem Mörder ...


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Amerikanischen von Karl-Heinz Ebnet
Originaltitel: I've Got My Eyes On You
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43999-3
Erschienen am  09. Dezember 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New Jersey, Vereinigte Staaten von Amerika

Leserstimmen

Kurzweiliger Thriller

Von: LaMo von www.ichlesehaltgern.com

19.09.2019

Nachdem ich von der Laurie Moran-Reihe alles in allem ziemlich begeistert bin und den Schreibstil der Autorin sehr mag, hat mich dieser Stand Alone Thriller geradezu angelacht; und was soll ich sagen? Ich hab ihn innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Er liest sich äußerst flüssig, was nicht zuletzt den kurz und knackig gehaltenen Kapiteln geschuldet ist. Die Charaktere sind lebensecht gezeichnet und die Guten sind zumindest so gut, dass man sie auch sympathisch findet (ist ja nicht wirklich immer der Fall) und mit ihnen fiebert. Was mir ein bisschen gefehlt hat, ist die Auswahl an potenziellen Tatverdächtigen*innen. So fiel die Wahl spätestens nach der Hälfte des Buches auf den/die Mörder*in, was ich ziemlich schade fand. Mit dem Ende wurde der/die Leser*in dann leider ziemlich schnell abgefrühstückt, alles musste schnell untergebracht werden, das kam ein bisschen holprig daher. Alles in allem ein solider Thriller mit der ein oder anderen Schwachstelle aber als kurzweiligen Unterhaltung bestens geeignet.

Lesen Sie weiter

Spannend

Von: Diebecca

13.09.2019

In dem Buch Du bist in meiner Hand von Mary Higgins Clark wird die 18-jährige Kerry am Tag nach einer Party tot im Pool gefunden. Die ältere Schwester Aline will unbedingt herausfinden, was passiert ist. Kerrys Freund ist verdächtig, da er auf der Party mit Kerry gestritten hat. Doch auch der Nachbarsjunge verhält sich seltsam. Aline forscht im Umfeld ihrer Schwester und kommt dem Mörder immer näher, der vor nichts zurück schreckt... Das Cover ist sehr duster, passend also zu einem Thriller, hat aber schöne Blumen. Der Titel ist ein bisschen beängstigend. Das Buch ist flüssig geschrieben, man findet gleich in die Geschichte. Die Familie spielt eine große Rolle, die Personen sind auch sehr authentisch dargestellt. Was ich ebenfalls sehr gut an diesem Buch finde, ist, dass man alle Perspektiven mitbekommt. Sowohl von der Familie des Opfers, als auch von den Familien der Verdächtigen. Man weiß von allen, was sie denken und fühlen, das ist sehr gut gemacht. Die Ermittlungen stehen ganz deutlich im Vordergrund, wobei hier auch die Schwester des Opfers eine große Rolle spielt. Ein sehr spannender Thriller, bei dem die Personen sehr gut dargestellt sind und man wirklich sehr viel mitbekommt, die Spannung aber trotzdem aufrecht erhalten bleibt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mary Higgins Clark, geboren in New York, lebt und arbeitet in Saddle River, New Jersey. Sie zählt zu den erfolgreichsten Thrillerautoren weltweit. Ihre große Stärke sind ausgefeilte und raffinierte Plots und die stimmige Psychologie ihrer Heldinnen. Mit ihren Büchern führt Mary Higgins Clark regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an. Sie hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. den begehrten Edgar Award. Zuletzt bei Heyne erschienen: »Denn du gehörst mir«.

Zur AUTORENSEITE