Du oder das ganze Leben

(8)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine absolut heiße Romeo-und-Julia-Geschichte!

Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …

Romantisch, sexy, voll emotionaler Wucht erzählt garantiert Simone Elkeles absolute Suchtgefahr - wer einmal anfängt, hört unter Garantie nicht mehr auf!

Alle Bände der "Du oder…"-Trilogie:
Du oder das ganze Leben (Band 1)
Du oder der Rest der Welt (Band 2)
Du oder die große Liebe (Band 3)

"Einfühlsam, spanned und vor allem: schwer zu empfehlen!"


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Katrin Mühlbacher
Originaltitel: Perfect Chemistry
Originalverlag: Walker US
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-570-30718-2
Erschienen am  10. Januar 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Du oder ... (Trilogie)

Leserstimmen

Wunderschön und so viel mehr als nur eine Teenieromanze

Von: MaryBull aus Pforzheim

23.02.2020

Protagonisten: Brittany und Alex Fuentes Sie ist eine typische reiche und sehr beliebte Highschool-Schönheit und Alex der Bad-Boy einer Latino-Gang, der aus armen Verhältnissen stammt. Inhalt: Alex und Brittany gehen in die gleiche Schule und sind im selben Jahrgang, doch mehr an Gemeinsamkeiten haben die beiden nicht. Brittany ist nach außen hin das perfekte Mädchen, der Captain der Cheerleadermannschaft und diejenige, der alle Jungs zu Füßen liegen. Doch spielt sie diese Fassade nur, um zu verbergen, was bei ihr zuhause tatsächlich los ist. Alex ist nach außen hin der Bad-Boy schlecht hin und strahlt diese gefährliche Aura aus, wie es von einem Gangmitglied auch erwartet wird. Er spielt perfekt den groben und gefährlichen Typen . Doch auch er verbirgt eine andere Seite in sich. Er kümmert sich um seine Mutter und seine beiden jüngeren Brüder und versucht alles zu tun, um ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen und sie aus dieser Gangsache und seinem gefährlichem Leben rauszuhalten. Alex ist unglaublich schlau und verbirgt das hinter seiner Fassade des raufsüchtigen und coolen Gangsters. Doch als er und Brittany gemeinsam in Chemie an einem Projekt arbeiten müssen, lernen sie die jeweils andere Seite voneinander kennen und verlieren den Kampf, sich ineinander zu verlieben. Wird Brittany aber Alex vergeben, nachdem sie von der Wette erfahren hat? Und wie reagiert Alex Gang auf diesen Verstoß gegen die Regeln? Alex muss durch die Hölle gehen, um mit Brittany eine Zukunft zu haben…. Fazit: Typische Teenager Romanze an sich, aber doch mit Tiefgang und sehr spannender Story. Es ist natürlich mit einigen Klischees belastet und damit auch vorhersehbar, doch da ich solche Geschichten liebe, war es für mich ein absolutes Lesevergnügen. Schreibstil ist sehr flüssig und man ließt sich genüsslich von Seite zu Seite. Ich liebe dieses Buch und habe es weit mehr als nur einmal gelesen. Es hat sich einen festen Platz in meinem Bücherregal verdient und gehört zu jenen Büchern, die ich vermutlich niemals vergessen werde. Ich kann es jedem wärmstens weiterempfehlen. Band 2 und 3 handeln übrigens von den anderen beiden Brüdern, die man aus Teil eins kennenlernt, jedoch finde ich persönlich das erste Band am besten. Ähnliche Serien / Filme zum Thema passend: After Passion 10 Dinge, die ich an dir hasse O.C. California

Lesen Sie weiter

Simone Elkeles hat mich auf jeden Fall überzeugt und ich werde mehr von ihr lesen

Von: Haihappen_Uhaha

20.02.2016

Da die meisten das Buch und den Inhalt schon kennen, werde ich meine Rezension dazu sehr kurz fassen. Das ist der erste Band der Latino Blood Gang Brüder. In jedem Buch liegt der Fokus auf der Liebesgeschichte eines der drei Brüder. Im ersten geht es um Alex. Dieser ist Mitglied einer der gefährlichsten Latino Gangs. Gewalt und Drogen beherrschen dort den Alltag. Als Alex dann die Highschool Queen und Freundin des Quarterbacks Brittany zur Chemiepartnerin bekommt, schließt er eine Wette ab. Ausgerechnet er, der nicht in Brittanys Liga spielt will sie rumkriegen. Problem dabei ist, sie hassen sich über alles. Als sie jedoch gezwungen sind Zeit miteinander zu verbringen, merken die beiden, dass sie mehr gemeinsam haben als sie dachten. Meine Meinung: Wie immer bei Young Adult Romanen, hat es sich super schnell und leicht lesen lassen. Das ist immer ein Genuss für Zwischendurch! Habe es in zwei Tagen durchgesuchtet. Das war das erste Mal, dass ich etwas über Gangs oder mexikanische Protagonisten gelesen habe. Ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen! Hinter der Liebesgeschichte steckt einiges an Tiefe und Hintergrundinfos über die Sitten und Traditionen der Mexikaner. Trotzdem immer noch im Fokus die Liebe. Diese wurde regelmäßig durch gefährliche und emotionale Situationen abgekühlt :D Die Protagonisten mochte ich schon, aber Alex ist mir zu Anfang sehr ans Herz gewachsen, wodurch er mich am Ende durch seine vulgäre Ausdrucksweise und nicht nachvollziehbares Verhalten ziemlich enttäuscht hat. Anfangs wird man total davon überzeugt, was für ein weicher Kern hinter dieser gefährlichen Fassade steckt und am Ende verhält er sich leider immer mehr wie ein Arschloch. Sorry, dass kam für mich unerwartet und ich habe mich gefragt, was ich da eigentlich die letzten 300 Seiten gelesen habe. Ständig schmachtet er sie an und vergöttert sie..und dann.. ich konnte mich mit den Geschehnissen der letzten 150 Seiten leider nicht ganz so anfreunden. Nun gut, das mit der Gang musste ja irgendwie gelöst werden. Auch was Brittanys Probleme mit ihrer Familie angeht, worauf anfangs ja besonders viel Wert gelegt wurde, wurde am Ende total schnell und total emotionslos abgetan. Nichts desto trotz hat mir das Buch Spaß gemacht. Es hätte meiner Meinung nach ruhig 100 Seiten weniger verkraftet, aber so hatten wir länger von der Story und den Charakteren. Klar haben wir hier einige "Klischees", das muss aber nichts schlechtes sein. Ich mochte die Wandlung der Protagonisten und den Aufbau der Geschichte sehr! Simone Elkeles hat mich auf jeden Fall überzeugt und ich werde mehr von ihr lesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre "Du oder das ganze Leben"-Trilogie, für die sie zum "Illinois Author of the Year" gewählt wurde, wurde zum weltweiten Bestseller.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Du oder das ganze Leben eint Romeo und Julia sowie die West Side Story zu einem modernen Märchen. [...] Dieses Buch ist einfach toll!"

"Tiefgründig. Romantisch. Spannend. Ein Buch zum Verlieben."

Schwäbische Post (11. September 2012)

"Die ganze Idee des Buches ist schon mal sehr faszinierend. Durch die wundervolle Umsetzung der Autorin, wird das Sahnehäubchen aufgelegt."

“Diese moderne Romeo und Julia-Variante macht süchtig!“

Teens Read Too

“Ein unvergesslicher Roman über eine verbotene Liebe und darüber, wie man alle Widerstände überwindet.“

The Book Muncher

„Unzählige tolle, heiße Szenen machen das Buch zu einem Pageturner. Elkeles weiß definitiv, wie man Romanzen schreibt.“

Kirkus Review

"Simone Elkeles weiß ganz genau, wie sie die Herzen der Mädchen, jungen oder älteren Frauen zum Flattern bringt!"