VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Dunkle Sehnsucht Roman
Cat & Bones 5

Cat & Bones (5)

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-37745-9

Erschienen: 15.08.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine coole Vampirjägerin, jede Menge Action und eine schier unmögliche Liebe

Aus Liebe zu dem Vampir Bones wurde die Jägerin Cat Crawfield ebenfalls zu einer Untoten. Gemeinsam schützen sie die Menschen vor den Kreaturen der Nacht. Doch nun steht ein Krieg der Untoten bevor, der auch die Welt der Lebenden erschüttern wird. Die mächtige Voodoo-Königin Marie Laveau könnte das Zünglein an der Waage in diesem Konflikt sein. Aber die hat ganz eigene Pläne und wird sie erst offenbaren, wenn Cat dem König der Ghule im tödlichen Duell gegenübersteht – und Bones seiner Geliebten nicht beistehen kann …

„Nach wie vor beweist Frost, dass sie zu den interessantesten Autoren der Urban-/Romance-Fantasy gehört.“

phantastik-couch.de (07.10.2011)

DIE VAMPIRROMANE VON JEANIENE FROST

Die Jägerin Cat und der Vampir Bones bilden das vielleicht erfolgreichste Liebespaar des modernen Vampirromans. Cat wollte eigentlich nie mehr, als die untoten Blutsauger zu vernichten. Doch durch ihre Verbindung zu Bones wird sie immer tiefer in die dunkle Welt der Vampire mit all ihren Intrigen, Ränken und Verschwörungen gezogen. Natürlich steht Bones ihr dabei stets zur Seite. Aber er ist und bleibt ein Vampir. Er verrät ihr nicht alles – und vor allem weiht er sie nicht immer im Vorhinein in seine Pläne ein …
Mit Cat und Bones hat Jeaniene Frost ein ganz besonderes Liebespaar geschaffen. Doch nach Teil 4 wird sie sich vorerst anderen Charakteren widmen.

Cat & Bones

Die Welt von Cat & Bones

Jeaniene Frost hat dem Drängen ihrer Fans nachgegeben und widmet den beliebtesten Nebencharakteren ihrer Cat & Bones Romane eigene Bücher. Diese Bücher sind in sich abgeschlossen und bilden keine neue Serie. Ihre Handlung findet parallel zu den Abenteuern von Cat und Bones statt. Im ersten Roman „Nachtjägerin“ widmet sich Jeaniene Frost ganz Cat's bester Freundin Denise und dem zum Sterben attraktiven Vampir Spade.

Drei Kurzromane aus der Welt von Cat & Bones

Die Night Prince Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jeaniene Frost (Autorin)

Jeaniene Frost lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir ist, legt sie wert auf einen blassen Teint, trägt häufig schwarze Kleidung und geht sehr spät zu Bett. Und obwohl sie keine Geister sehen kann, mag sie es, auf alten Friedhöfen spazieren zu gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber sie hasst es zu kochen. Zurzeit arbeitet sie an ihrem nächsten Roman.

„Nach wie vor beweist Frost, dass sie zu den interessantesten Autoren der Urban-/Romance-Fantasy gehört.“

phantastik-couch.de (07.10.2011)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Sandra Müller
Originaltitel: This Side of the Grave (Night Huntress/ Cat & Bones 5)
Originalverlag: Avon, New York 2011

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-37745-9

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 15.08.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Fortsetzung gelungen

Von: Sine Datum: 16.11.2016

buecherblumen.blogspot.de

Fazit:

Cat & Bones mochte ich schon von Band 1 gerne lesen. Ich liebe die beiden zusammen und dann gibt es jetzt, wo die beiden glücklich sind ein bisschen Geschichte nebenbei ;) Nur Cats zickige und bockige Art ist manchmal etwas störend.

Bewertung:

Das ist der fünfte Teil der Reihe.

Weiter geht es mit Cat & Bones und ich habe diese Reihe bisher echt geliebt.
Auch hier wieder müssen sie eine größere Macht bekämpfen. Hier ist es weiterhin Apollyon. Er will die Ghule gegen die Vampire anführen. Cat und Bones wollen das natürlich verhindern und haben da schon einige Pläne. Und diesmal zusammen.

Cat & Bones sind beide toll. Nach fünf Bänden geht der eine auch nicht mehr ohne den anderen. Cat liebe ich für ihre harte Art, ihre Dinge richtig einzuschätzen und ihre Hartnäckigkeit. Anderseits ist sie manchmal auch etwas zickig und reitet sich gerne durch ihre unbedachten Handlungen in brenzlige Situationen. Das nervt dann und wann mal, obwohl ich nicht besser bin. Aber da sehe ich wohl zu viel von mir^^ Bones ist da ja schon ein Stückchen älter und hat schon viel erlebt. Dadurch ist er auch weiser und reagiert nicht so unbedacht.

Mencheres ist mit Kira einfach nur zuckersüß. Mehr gibt es da für diesen Teil nicht zu sagen, außer das die beiden für einige Lacher zu haben sind.

Das Buch erhält von mir 4.5 von 5 Punkte

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Cat & Bones - Band 5

Von: Henrike @ WatchedStuff Datum: 16.06.2015

watchedstuff.wordpress.com

Nachdem meine Erwartungen ab dem vierten Band etwas heruntergeschraubt waren, hat mich doch etwas überrascht, wie gut mir Dunkle Sehnsucht gefallen hat. Noch immer ist die Spannung irgendwie raus (schließlich haben die beiden sich eindeutig bekommen und es ist wohl kaum noch etwas an ihrer Beziehung zu rütteln), aber es wird wieder besser. Dass die Ghule eine bedeutendere Rolle einnehmen, gefällt mir ebenfalls sehr. So liegt der Fokus nicht immer nur, wie überall sonst auch, auf den Vampiren, deren Trend offenbar noch nicht vorbei ist. (Ja, ich weiß, dass das Erscheinen dieses Buches schon etwas her ist...) Außerdem hat sich zwischen Band 4 und Band 5 einiges getan (in diesem Zeitraum hat die Autorin einige Bände geschrieben, die sich um das Liebesleben der anderen Meistervampire Mencheres und Spade drehen; später kam noch einer über Vlad dazu), sodass neue Figuren auf den Plan getreten sind und das Protagonistengrüppchen wachsen ließ. Das gefällt mir, denn so ist eine größere Breite an Handlungen und Wendungen möglich. was in einer Serie immer notwendig ist (sonst geht die Spannung irgendwann völlig flöten...). Also, ich freue mich auf Band 6 (Habe mit dem Lesen schon begonnen, scheint interessant zu werden und irgendwie etwas völlig anderes als bisher.) und die Begleitbände, die sich ebenfalls schon auf meinem virtuellen Nachttisch namens Tolino türmen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin